LG-TV soll den Yamaha-Receiver auch mit einschalten !

Admiral

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
279
Zuletzt bearbeitet:
Du musst den HDMI mit ACR nutzen ich glaube Port 2 ist das. Ist nur eine Vermutung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Admiral
Bei mir zuhause stand ein av reciver von harman/kardon der hat bei mehreren Fernsehern das gleiche Verhalten über hdmi arc gezeigt... dieser wurde dann durch einen neueren von Yamaha ersetzt und dieser schaltet beim einschalten vom TV auch an bei den gleichen Einstellungen... kann es sein dass das Geräte abhängig ist ?
 
Die Steuerung läuft über HDMI CEC. Wenn der Ton aber jetzt nicht über ARC übertragen wird, kann es sein, dass er beim Gerätestart nicht über CEC den Startbefehl gibt, da der Ton über das optische Kabel eingestellt ist.

Wenn ich zuhause bin schaue ich bei meinem C9 mal welche CEC Optionen es da für sowas gibt.
 
Was über ARC geht ist Gerätespezifisch - da gibt es (Überraschung^^) keinen verbindlichen Standard...
 
@Zock
Stimmt, es geht jetzt ! DANKE :D
Und das Optical-Kabel kann ich jetzt wieder weglassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zock
Eine neue Frage: Im Display (Yamaha-Receiver) steht jetzt "AUDIO1".
Sollte da nicht "HDMI1" stehen ?
Wenn ich das mache, ist nämlich der Ton aus.
 
Ich kenne den AVR nicht aber das kann schon passen. Er nutzt ja ARC und HDMI 1 wäre ja der Ton vom HDMI 1 Input des AVR.
 
Zurück
Top