News Linkworld Azza Bastion: Micro-ATX-Gehäuse hat Platz und Glastür für wenig Geld

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.435
Ein Seitenfenster aus Glas ist im Budget-Segment längst nicht mehr ungewöhnlich. Ungewöhnlich wird es, wenn dieses wie beim Azza Bastion durch das Anfügen von Scharnieren als Tür konzipiert wird. Darüber hinaus bietet das aktuell für knapp 40 Euro erhältliche Micro-ATX-Gehäuse viel Platz für große Komponenten.

Zur News: Linkworld Azza Bastion: Micro-ATX-Gehäuse hat Platz und Glastür für wenig Geld
 

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.398
neizz ..gefällt mir :)

und man kann echt in die front nen 200er lüfter packen ? O_O...das wär krass :D
 

catch 22

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.576
Für 40€ macht das Teil einen richtig guten Eindruck, vor allem mit den möglichen Maßen für CPU Kühler und Grafikkarte.
 

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.157
Sieht sehr gut aus.
Aber warum nur 1x USB 3.0 und kein USB-C :confused_alt:
 

xcsvxangelx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
952

muschel91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
256
Für den Preis macht es einen sehr guten Eindruck...
 

beckenrandschwi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.354
Also, ich bräuchte schon noch ein optisches Laufwerk. Noch einen Käfig dafür und die Front als Tür wäre super!
 

Botcruscher

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.946
Bei der Größe könnte es auch ganz locker ATX sein. Vom Konzept das gleiche Problem wie die meisten Gehäuse. Da wo die Laufwerke waren ist ein großes Nichts und dafür noch der alte Netzteitunnel.
 

Dr@gonXP

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
380
Sieht wirklich gut aus, aber wenn Größe & Gewicht sieht, dürfte das Blech sehr dünn sein...
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.750
Hört sich ziemlich gut an, aber bei 4,2kg muss das Blech schon sehr dünn sein. Vielleicht kann man noch selbst eine Dämmmatte auf das Blech-Seitenteil kleben, dann wäre es sicherlich stabiler und die Vibrationen geringer.
 

Discovery_1

Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
2.452
Gekauft! Liebe auf den ersten Blick!:love: Dieses Gehäuse wird für meinen Hauptrechner reserviert.
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.311
Yes, endlich normale Preise. Thermaltake bekommt das auch hin mit V200 , gleich notiert dieses kleine Gehäuse.
 
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
216
Das Case ist mal ein solides Teil.
Alles drin und dran was man braucht und schluckt alles an Hardware.
Die Glastür ist praktisch und lässt ins innere blicken, aufräumenist da Pflicht beim Bau.
USB C kann man verkraften da dies noch immer nicht selbstverständlich ist auf Boards.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.671

xcsvxangelx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
952

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.750

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.562
Bei der Größe könnte es auch ganz locker ATX sein. Vom Konzept das gleiche Problem wie die meisten Gehäuse. Da wo die Laufwerke waren ist ein großes Nichts und dafür noch der alte Netzteitunnel.
Jo bin ich auch der Meinung. Das Netzteil bekommt da einfach zu viel Höhe. Da haben die chinesen es mit dem C26 besser gelöst.

https://item.taobao.com/item.htm?spm=2013.1.3.2.6a8c219dWqOGf6&id=590377328719

Das Netzteil ist ein Corsair SF600 was einfach vorne angebracht ist. Dadurch kann man sich viel Platz sparen. Solche Systeme sind jedoch nur für diejenigen die bereit sind keine SATA-SSDs zu verbauen und nur auf NVMe setzen.
 

Discovery_1

Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
2.452
Anzeige
Top