Logitech Harmony 350 "Powertoggle" merkwürdig

lodex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
437
Hi!

Habe mir vor Kurzem die im Titel genannte Fernbedienung gekauft. Eigentlich war sie nur zur Steuerung von XBMC/Kodi gedacht, habe aber anschließend noch meinen Fernseher, sowie AVR dazu konfiguriert. Bei den beiden Geräten habe ich jedoch merkwürdige Verhaltensweisen festgestellt, was das Ein- bzw. Ausschalten angeht.
Bei beiden Geräten ist der "Power"-Button als "PowerToggle" konfiguriert und funktioniert prinzipiell auch. Allerdings scheint dies kein richtiger Toggle zu sein, sondern die Harmony schaltet zwischen "PowerOn" und "PowerOff" um, je nachdem was als letztes benutzt wurde.

Zwei Beispiel-Szenarien:

1.
- Ich schalte den Fernseher mit der Hamony über den "PowerToggle" Button ein, der Fernseher geht an
- Ich drücke den Button noch einmal, der Fernseher geht aus

2.
- Ich schalte den Fernseher mit der Harmony über bspw. Button "5" ein (um das Programm auf Kanal 5 direkt zu sehen), der Fernseher schaltet ein
- Ich drücke den "PowerToggle" Button, nichts passiert
- Ich drücke den "PowerToggle" Button nochmal, der Fernseher geht aus

Der AVR verhält sich identisch. Zwar hätte ich kein Problem damit die Taste auch von mir aus zwei Mal zu drücken, allerdings sendet die Harmony beim Einschalten des Fernsehers keinen kurzen Impuls, sondern einen ca. 6 Sekunden andauernden Impuls, währendessen sich keine weiteren Aktionen mehr ausführen lassen.


Jemand eine Idee?


Grüße
lodur
 

mambokurt

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.097
Power Toggle abschalten und den Powerbutton mit der Funktion fürs ausschalten belegen, anschalten nur noch über normale Buttons? Wär jetzt das einfachste IMHO
 

lodex

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
437
Wäre ein Workaround, werd ich mal ausprobieren, danke.
 
Top