lohnt sich ein neuer Monitor?

SunMan

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
14
Hi,

habe seit ein paar Jahren einen Samsung T260 und bin damit zufrieden, da das Gerät schon alt ist überlege ich mir einen neuen zuzulegen.
Den Monitor benutze ich fast nur zum zocken von Online-Shootern
Ich wollte max bis 500e ausgeben.

Lohnt sich ein Umstieg? -über Tips würde ich mich freuen
 

SunMan

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
14
mit "lohnt sich" meinte ich ob die neuen Monitore besser sind.... evtl. schneller, schöner, weniger strom etc...
 

DJND

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.002
Stört dich an deinem jetzigen Monitor etwas? Ist es noch ein alter Röhrenmonitor und kein TFT? Sind mittlerweile auffallend viele Pixel defekt? Ist die Helligkeit über die Jahre merkbar abgefallen und das Bild ist nun recht dunkel selbst auf höchster Einstellung? Ist dir der TFT zu klein geworden und du willst einen größeren?

Wenn all diese Fragen mit nein beantwortet wurden, so gibt es keinen Grund, den vorhandenen TFT zu ersetzen. Solange du mit deinem Rechner zufrieden bist gibt es keinen Grund, irgendetwas durch etwas neues zu ersetzen.

Bedenke auch, daß ein neuer TFT automatisch zu einer höheren Auflösung führen würde - welche bei den Spielen zu einer gesteigerten Leistungsanforderung an deine vorhandene Grafikkarte führen würde. Sofern deine Karte bereits etwas älter ist könnte das recht negative Folgen für den Spielspaß haben.
 

SunMan

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
14
Ich habe den Eindruck das die Helligkeit nachgelassen hat. Verwende eine GTX 680, Intel 2600k
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.566
Ich kann die Frage schon verstehen. In vielen technischen Bereichen schreitet ja die Entwicklung über die Jahre in rießen Schritten voran.

Aber bei den PC-Monitoren ist das im Moment nicht so. Viel getan hat sich da in den letzten Jahren meiner Meinung nach nicht. Alternative Displaytechniken wie IPS und co. haben sich vllt. ein wenig weiter verbreitet und bieten eine bessere Bildqualität, aber eben auch die typischen Nachteile. Außerdem sind Modelle >26 Zoll und höherer Auflösung einigermaßen bezahlbar geworden. Die benötigen bei Spielen auch auch dementsprechend mehr Grafikpower.

Sehe deshalb unterm Strich im Moment keinen Grund sich einen neuen Monitor zuzulegen, solang der Alte noch einwandfrei funktioniert. Die ultimative Displayrevolution lässt noch auf sich warten...
 

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
ASUS VG248QE oder 27zoll ist aber nicht so schnell
Benq2411T / 2420T / 2410T


Für shooter am besten geeignet, kann keiner abstreiten.
 
Top