Lohnt sich ein Upgrade?

K

Kaidan

Gast
Hi Leute ich habe vor meinen PC ein wenig aufzurüsten und nun stellt sich mir die Frage ob sich das überhaupt lohnt. Leider bin ich nicht mehr so auf dem Laufenden was Hardware angeht und brauche daher eure Hilfe.

Zuerst mal mein System:
CPU: DualCore Intel Core 2 Duo E8400, 3000 MHz (9 x 333) Wolfdale Sockel: 775
Motherboard: Asus P5Q Pro Chipsatz: North Bridge Intel Eaglelake P45
RAM: 4GB A-Data EXTREME DDR2 800+
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5850
Soundkarte: Creative Titanium
TV-Karte: AVerTV Volar Black HD A850
Festplatten: SAMSUNG HD252HJ ATA Device ; WDC WD3200BEKT-22A25T1 ATA Device
Laufwerk: DVD-Laufwerk
Lüfter: 5x 120mm (beleuchtet) 1x 200mm Gehäuse: Antec Twelve Hundred Tower
Netzteil: CoolerMaster SilentPRO 600W
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium SP1

Es ist nichts übertaktet und habe dies auch nicht vor!
Genauso wie ich keine 2 Grafikkarten brauche also mir reicht ein PCiE Slot für die Grafikkarte.

Nun die Frage, ich hätte wenn dann vor mir eine neue CPU, Board und RAM zu kaufen die CPU steht eigentlich schon fest: Intel Core i5-2500K da es keinen Sinn mehr hat und somit Geldverschwendung ist in meinen Augen sich die stärkste CPU für den Sockel 775 zu kaufen wollte ich wie gesagt den Sockel wechseln.

Welches Board und RAM würdet ihr dazu empfehlen? Reicht das Netzteil aus für die neue CPU?

Ich hoffe ich habe keine Angaben vergessen. :D

Edit:
Achso Budget bitte nicht mehr als 400€ sehr gerne auch weniger!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Deine Graka ist noch in ordnung, aber neue CPU, Mainboard und Ram würden sich lohnen.
Ich stimme dir mit dem i5 2500k zu
 
Als CPU reicht auch der 2400 wenn du auch in Zukunft nicht übertakten willst. Ram den reicht der billigste als 8GB kit oder so.
Und das Netzteil ist von der Leistung her mehr als ausreichend für eine Graka.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die einfachste und günstigste Investition wäre ein passender gebrauchter Quadcore.
Musst eben auf der Herstellerseite sehen was dein Board unterstützt. Mit dem übrigen Geld kannst dir dann eine GTX570 oder eine 6950 von Ati kaufen.

So würde ich es machen.
 
Würde gar nix machen und bei Ivy zuschlagen.
Dann aber inclusive neuer Graka.
 
Zuletzt bearbeitet:
X-Zocker schrieb:
wie wäre es, wenn Du auf die Ivy-Bridge im nächsten Jahr wartest? Die sei noch mal rund 60% schneller als die SB?

Schon klar... so wie der BD 50% schneller als SB werden sollte.
Soviel zum Thema pre-Release-Performancevorhersagen. ;)
 
Also der Umstieg von 5850 auf 6850 fällt in meinen Augen viel zu gering aus für das reingesteckte Geld da warte ich lieber auf die Nachfolgegeneration.
Zur CPU nun es eilt ja nicht die Frage ist nur wie teuer die neue Generation zu Anfang ist denn so wie ich das kenne sind neue CPU/Grafikkarten-Generationen extrem teuer zum Verkaufsstart.
Mit dem E8400 bin ich nun schon seit 2-3 Jahren ganz gut unterwegs von daher machen ein paar Monate den Braten auch ned mehr fett.

Und Nvidia fällt ganz weg hatte nur Treiberprobleme mit Nvidias bis zuletzt das hat sich schlagartig geändert nachdem eine Ati im Rechner war und nein das hat nix mit Fanboy zutun. :D

Also wenn die Preise nicht zu hoch ausfallen hat es eher Sinn zu warten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben