Lüfter für das Fractal Design Define R4?

Ayson Currax

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
33
ich habe mich nun entschlossen, Anfang nächsten Monats von meinem Cooler Master Silencio 550 auf das Define R4 zu wechseln.
Ebenfalls spiele ich mit dem Gedanken das Gute Stück mit beQuiet Silent Wings 2 140mm Lüfter auszustatten.

Jetzt ist die Frage, ist das sinnvoll, oder könntet ihr mir eventuell auch andere, ebenbürtige Modelle empfehlen?

Ich würde dann, sofern sinnvoll, 2 vorne, 1 hinten und 2 oben montieren. Ebenfalls würde ich mir dann 2 PWM Varianten für meinen Prolimatech Genesis kaufen.

die zwei PWM Lüfter würde ich dann mit einem Y Adapter am entsprechenden CPU Anschluss anbringen, die Restlichen Lüfter mithilfe weiterer Adapterkabel an der Gehäuseeigenen Lüftersteuerung.

Ist mein Vorhaben soweit sinnvoll, oder könnte man hier schon von einem "Overkill" sprechen?

System:
Gehäuse: Cooler Master Silencio 550
Mainboard: Asrock 990fx Extreme 4
CPU: AMD FX-8150
GPU: Sapphire AMD Radeon HD 6850 ( wird bald durch eine 7970 von ASUS ersetzt)
RAM: 2x4GB Corsair Vengeance
Kühler: Prolimatech Genesis + 2 Noiseblocker PL-2 120mm Lüfter
Netzteil: beQuiet Dark Power Pro 10 650W
 
Zuletzt bearbeitet:

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.175
Da ich keine Ahnung habe, was du für ein System hast, würde ich es mal mit den Noiseblocker eLoop versuchen. Habe davon selbst 3 Stück bei mir verbaut und bin vollkommen zufrieden, die Teile sind nahezu unhörbar und schaffen dennoch einen hohen Luftdurchsatz.

Mfg Kae
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Ich weiß ja nicht, was Du alles verbaut hast, aber ich hatte mit jeweils einem heruntergeregelten 120mm-Lüfter vorne unten und hinten oben noch nie Temperaturprobleme, obwohl Fußbodenheizung im Winter und Dachbodenwohnung im Sommer.
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.093
Ich würde, anstatt 2 oben, lieber einen unten anbringen
denn nach oben geht die warme luft so oder so ;)
 

SchlachtGeist

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
74
Ich hatte Fractal Design R4 PCGH-Edition und be quiet! Silent Wings 2 140er PWM probiert und war entäuscht.

Siehe: Erfahrung

Ich weis nicht ob ich nur eine schlechte Charge erwischt habe...
 

Ayson Currax

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
33
hmm.

beQuiet Silent Wings 2 140mm,
Enermax T.B.Silence UCTB14B oder
Noiseblocker BlackSilentPRO PK-1 bzw PK-2?

welchen davon würdet ihr persönlich empfehlen? Soll so leise wie Möglich sein aber trotzdem noch genügend Luft schaufeln um für ne gute Kühlung zu sorgen.
 

SchlachtGeist

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
74
Ja es ist echt schade, dass es die eLoop noch nicht in 140 gibt...

ich persönlich probiere, nach weiterer Recherche nun mal folgende:

EKL Alpenföhn Föhn 140 Wing Boost
 

Ayson Currax

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
33
Ja es ist echt schade, dass es die eLoop noch nicht in 140 gibt...

ich persönlich probiere, nach weiterer Recherche nun mal folgende:

EKL Alpenföhn Föhn 140 Wing Boost
ich werde es wohl trotz deinen Erfahrungen mit den Silent Wings 2ern versuchen. Eventuell hast du auch wie du schon selbst gesagt hast unglück gehabt.

Im Endeffekt empfindet es dann ja auch noch sowieso jeder anders. Ich werds halt auf die harte Tour rausfinden.
 

SchlachtGeist

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
74
ich werde es wohl trotz deinen Erfahrungen mit den Silent Wings 2ern versuchen. Eventuell hast du auch wie du schon selbst gesagt hast unglück gehabt.

Im Endeffekt empfindet es dann ja auch noch sowieso jeder anders. Ich werds halt auf die harte Tour rausfinden.
Du solltest aber nicht vergessen, sofern es nicht deutlich genug in meinem Beitrag war, dass Geräusch was nicht das einzigste Defizit waren.

Die be quiet! Silent Wings 2 lassen sich nicht optimal in der Front des Fractal Design R4 verbauen. Das liegt hauptsächlich an dem Aufbau des Rahmens bei den Lüftern. Bei dem Gehäuse hast du quasi zwei Möglichkeiten um Lüfter in der Front zu befestigen.

1. Du hast einen relativ normalen Rahmen bei den Lüftern (z.B.: wie bei den Enermax T.B.Silence UCTB14B). Dann werden die Lüfter einfach eingeclipst und durch die 2 Clips gehalten.

2. Du hast eine ungünstigere Rahmenform, dann kannst du die Lüfter auch verschrauben. Allerdings bietet das Gehäuse jeweils nur 2 Bohrungen pro Lüfter für den 140er-Abstand an. Für den 120er-Abstand gibt es allerdings 4 Bohrungen pro Lüfter.

Die be quiet! Silent Wings 2 fallen prinzipiell in Variante 2, den aufgrund der Rahmenform werden die nicht von den Clips gehalten. Du kannst die zwar auch so reinschieben und die werden ein wenig geklemmt, aber auf dauer bleiben die ein wenig beweglich. Die Fixierung mit 2 Schrauben find ich persönlich auch nicht optimal, aber andere scheinen damit klar zu kommen. Deswegen habe ich auch explizit die EKL Alpenföhn Föhn 140 Wing Boost gewählt, weil die auch Bohrungen für den 120er-Abstand aufweisen. Das heißt, falls der Rahmen der Wing Boost's auch ungünstig ist kann ich die trotdem noch mit 4 Schrauben fixieren.
 

SchlachtGeist

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
74
Versuchs ruhig mit den Silent Wings 2. Schlachtgeist' Erfahrungen kann ich keinesfalls bestätigen. Ich hab mittlerweile bestimmt 40 Silent Wings Lüfter (1/2/PWM) verbaut und hatte noch keinen negativen Ausfall zu bemängeln, was natürlich nicht heisst dass es die nicht geben kann.
was man auch in Store-Bewertungen zu den Dingern hin und wieder sieht :D
 

SchlachtGeist

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
74
Ich weis nicht so recht wie du deine Frage meinst. Ich habe die PWM Versionen direkt an das Asus Maximus V Gene angeschlossen. Dann habe ich auch mal manuell über das Bios geregelt um zu schauen wie sich die Geräusche verändern...
 

koffeinjunkie

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.968
@elohim
Ja aber wenn ich lese das er "ebenbürtige" Lüfter gegenüber einem Silent Wings 2 als Alternative sucht, so wird hier etwas aus meiner Sicht falsch gedeutet oder mit Teuer = Sehr Gut betitelt. Das ist aus meiner Sicht nicht richtig und ich wollte dem Threadsteller lediglich einen Rat geben, womit er auch durchaus mehr als zufrieden sein könnte. ;-)
 

elohim

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.832
"teuer = sehr gut" gilt natürlich nicht immer, das ist wohl wahr. Aber die mMn besten aktuellen "Silent Lüfter" sind die Silent Wings 2 und die Noctua A14. Mit den Black Silent Pro PK hatte ich bspw. immer gemischte Ergebnisse was die Laufruhe der Lager angeht. Dafür würde ich dann kein extra Geld investieren und lieber bei den Fractal Fans bleiben welche auch nicht verkehrt sind. Aber das ist natürlich auch nur eine Meinung.
 
Top