Lüfteradapter notwendig ?

Don't overkill

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
36
Hallo Computerbaser,

Ich habe vor 4x80 mm Lüfter zu betreiben ich besitze dieses Mainboard p67x ud3 b3 und dieses Netzteil Be-Quiet-Straight-Power-E9-Netzteil-450-Watt... Ich ziehe allerdings von einem Gehäuse mit Lüftersteuerung um, da war mir klar Power dran und daran dann die Lüfter / das Mainboard regelt nur die CPU PWM Lüfter (korrekt?)....

Nun habe ich in dem neuen case keine Lüfterkontrolle mehr wo schließ ich die Lüfter an?

Diese sollens werden http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/80mm-Luefter/Noctua-NF-R8-1800-Luefter-80mm::5982.html...

Brauch ich da irgendwelche Lüfter adapter / power adapter

http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/Poweradapter/InLine-Multi-Power-Port-fuer-12x-Luefter::6320.html sowas wär ja dann perfekt....


Aber auf der anderen Seite kann ich mir das irgendwie nich vorstellen, dass alle Menschen da son Ding drinne kleben haben...

Was ist des Rätsels Lösung?
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.260
Bei vielen Lüftern sind Adapter auf 4-Pin-Molex dabei. Das ist so ein Standardkabel vom Netzteil. IDE-HDDs hatten so etwas zur Stromversorgung.

Edit: ich seh gerade, das so ein Adapter auch bei den Noctuas mitgeliefert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

-=OCC=-Raptor

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.414
Erst mal vielen Dank für die Info das es so eine Platine gibt, das erspart mir das selber Löten für meinen upcomming Mod! Da muss ich dann nur noch nen Drehschalter einsetzen und erspar mir das gelöte meiner eigenen geplanten Lüftersteuerung. ;)

Die Lüfter sind (meiner Erfahrung nach) eine gute Wahl. Man kann diese jedoch auch über einfache Adapter lösen. Jedoch nur wenn ich dich richtig verstehe hinischtlich dessen das du die Lüfter nicht mehr steuern sondern einfach laufen lassen möchtest.

EDIT: Jap, die nötigen Adapter werden mit geliefert, ist mir gerade nicht in den Sinn gekommen, man denkt ab und an doch zu kompliziert wie man mal wieder merkt. Wenn du jedoch keine 4 Molexé zusammen tüteln möchtest kannst du auch den verlinkten Adapter wählen um Ordnung im Case zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don't overkill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
36
Ich bin immer noch Anschluss-technisch verwirrt.
Also auf dem Mainboard ist der Cpu Lüfter angeschlossen aber man hat zusätzlich noch ein Anschluss für den von -=OCC=-Raptor genannten Adapter (also beides geht zusammen am Board? wär gut bräuchte dann keine mögliche Festplatten Stromversorgung opfern ) ?!
An diesen Adapter werden dann die Lüfter angeschlossen... welche zusätzlich zur Regulierung des Stromflusses beigelegte Adapter besitzen ... sehe ich das richtig?

Danke wenn mir das jemand entschlüsseln kann...
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.260
Du kannst die Lüfter auf zwei Arten anschließen:

1. Direkt an die entsprechenden Anschlüsse am Board (oder mit einem Adapterkabel wie von -=OCC=-). Damit kannst du in der Regel auch die Lüfter regeln (natürlich nicht einzeln, hängen ja alle an dem selben Stecker)

2. Du benutzt die mitgelieferten Adapter der Lüfter und schließt sie direkt an das Netzteil an. Sie laufen dann konstant mit 100%, also 1800u/min und sind nicht regelbar. Die Adapter blockieren dabei keine Stromversorgung da sie den benötigten Strom nur "abzwacken" (siehe HIER) Zudem sind diese Stecker mittlerweile für die meisten PC-Bauer nutzlos geworden, da Laufwerke und Festplatten auf andere Anschlüsse umgestiegen sind.

Hoffe das ist entschlüsselt genug.
 

Don't overkill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
36
Fast...

Ich möchte noch explizit wissen ob am p67x ud3 b3 sowohl die CPU Kühlung als auch das Adapterkabel von OCC geht!

p67x ud3 b3+CPU Kühlung+Adapterkabel von OCC [gleichzeitig] möglich ja/nein

p67x ud3 b3+CPU Kühlung+4 weitere Lüfter [gleichzeitig] an Board anschließen ohne Adapterkabel möglich ja/nein

Ist bei beiden varianten eine Lüftersteuerung möglich die Lüfter scheinen ja adapter für 12,7,5 volt zuhaben? Oder erfolgt die Lüftersteuerung dann vom Board weil ich Sie ans Mainboard angeschlossen habe?




Hmm oder die Lösung von Axxid verstehe ich das richtig bei diesen Lüftern:

Noctua-NF-R8-1800-Luefter-80mm

bekomme ich diese Adapter mitgeliefert (siehe Post von Axxid ich kann die leider nich verlinken)

[ Du möchtest dem Beitrag eine URL hinzufügen, die nicht auf unserer Whitelist steht. Auf diese Weise versuchen ein paar windige Zeitgenossen, unseren Spamschutz auszuhebeln. Deshalb ist das leider nicht erlaubt. sehr merkwürdig warum das dann bei Axxid klappt]

Beschreibung des Lieferumfangs des Lüfters.:

Lieferumfang:
Ultra-Low-Noise Adapter (U.L.N.A.)
Low-Noise Adapter (L.N.A.)
4 Vibration Compensators
3:4-Pin Adapter
4 Lüfterschrauben
Hersteller-Garantie: 6 Jahre

und auf diesen Adapter
siehe Post von Axxid ich kann die leider nich verlinken

kann ich auf der linken Seite da wo der Lüfter angeschlossen wird noch die :

Ultra-Low-Noise Adapter (U.L.N.A.)
Low-Noise Adapter (L.N.A.)

dazwischen schalten ?

Ja ich brauche das Bombensicher will nich mehrmals bestellen müssen und dann mehr Versandkosten zahlen als das bestellte Produkt wert ist... wär mist dann noch ewig Adapter nachzubestellen, weil dann klar wird das es nich langt!



Kann ich die Lüfterkabel mit diesem Kabel verlängern

http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/Adapter-Kabel/InLine-3-Pin-Verlaengerung-60cm::1500.html und da auch noch die Luftregulierungs Adapter nutzen ?



Ok am liebsten wär mir tatsächlich ne Idioten sichere "Anschlusskette" ala


p67x ud3 b3 -> daran das -> daran Lüfterverlängerungskabel -> daran Adapter für Ultra-Low-Noise Adapter (U.L.N.A.)
Low-Noise Adapter (L.N.A.) -> daran Lüfter

oder

netzteil -> daran das -> > daran Lüfterverlängerungskabel -> daran Adapter für Ultra-Low-Noise Adapter (U.L.N.A.)
Low-Noise Adapter (L.N.A.) -> daran Lüfter
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.260
Zu deinen Fragen:

Alle 4 Lüfter per Adapterkabel an Board anschließen + CPU Kühler direkt am Board: Sollte funktionieren, ich möchte aber nicht garantieren, das du dann noch die ULNA/LNA-Adapter verwenden kannst ohne das die Spannung zu sehr absinkt.
Alle 4 Lüfter + CPU-Lüfter direkt an das Board anschließen: dafür fehlen dir die Anschlüsse.

Die idiotensichere Anschlusskette
Netzteil -> 3:4-Pin-Adapter (Noctua) -> LNA/ULNA -> Lüfter

funktioniert allerdings. Egal ob du da das Verlängerungskabel vor oder hinter den LNA/ULNA plazierst.
 

Don't overkill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
36
Vielen Dank Axxid!
Beruhigende Erklärung nun fühl ich mich im Kauf sicher....

noch eine Frage kann ich

deine Adapter (die dem 3:4 Adapter von Noctua entsprechen dürften)
siehe Post von Axxid ich kann die leider nich verlinken

in Reihe schalten also ein Stromversorgungsstrang -> 4 Adapter dran von denen dann immer ein Lüfter abgeht und am Ende noch in Zukunft ne Festplatte ?

Danke !
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.260
Ich denke nicht, das du noch eine Festplatte finden wirst, die diesen Anschluss nutzt. Seid ein paar Jahren (10?) gibt es da einen "neueren" Standard.
Ich würde auch erst einmal alle Adapter in Reihe schalten. Ich denke nicht, das es da Probleme gibt.
 
Top