Lüftersteuerung beim Corsair RGB460x Gehäuse

Epinephrin90

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Hallo zusammen,

Ich habe mir vor kurzem ein neues Gehäuse gekauft, ein Corsair RGB460x. Corsair Crystal 460X RGB mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil weiss - Midi | Mindfactory.de (Meine weitere Hardware sieht wie folgt aus : Meine aktuelle Hardware)
Jetzt hab ich alles soweit angeschlossen, jedoch habe ich schon des Öfteren nun gelesen, das beigelegter Controller nur ein Controller für die LEDs im Gehäuse sind. Soweit so gut.

Da ich (leider) ein sehr pingeliger Mensch bin, würde ich euch gerne Fragen WIE regle ich meine Lüfter am besten?
Vermutlich im BIOS? Wenn ja, bei welcher Temperatur sollte ich wieviel Power/Spannung/Umdrehungen an meine Lüfter weitergeben?
Speedfan unterstützt anscheinend das MB (ASRock Z370 Extreme4) nicht.
Die Fans sind alle mit einem 3-poligem Stecker (auf den richtigen Anschlüssen) angeschlossen worden.

Im BIOS hab ich nun solche Einstellungen:
IMG_20181203_180854.jpg
Jedoch kann ich nur bei CHA_FAN3 (Gehäuselüfter 3) den PWM Mode oder DC Mode einstellen, auch obwohl das nur ein 3-Pin Lüfter ist.

Ich weiß nicht, genau ob ich hier DC oder PWM einstellen soll/muss. Ich bin jetzt mal auf DC gegangen (wesentlich leiser als PWM da nicht immer die vollen 12 V anliegen) und habe folgende Kurve eingestellt (für ALLE Lüfter). Referenziert wird bei den Gehäuselüftern aufs MB.:

IMG_20181203_231344.jpg
Was mich hier irritiert, dass unten trotzdem der PWM-Mode steht. Und das die Lüfter trotzdem unterschiedlich schnell drehen.
Im Idle/Standby Mode:
FAN1: ~510 r/min
FAN2: ~470 r/min
FAN3: ~500 r/min
CPU: ~700 r/min

Die Temperaturen liegen dabei bei ca: MB 35°C, CPU 33°C, GPU 56°C
Beim Spielen (dota2) wird das MB ca. 45°C, CPU ~55°C und GPU 65°C warm.

Seht ihr die Kurve als okay an oder soll ich die Lüfter etwas höher drehen lassen?

Mein PC ist nun total leise, man merkt gar nicht dass er an ist, also er ist wirklich sehr sehr leise.
Würde nur wissen ob ihr so eine Kurve als "ok" anseht bzw wie ich meine Lüfter anders regeln sollte.

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt! :)
Danke
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.663
Ich weiß nicht, genau ob ich hier DC oder PWM einstellen soll/muss. Ich bin jetzt mal auf DC gegangen (wesentlich leiser als PWM da nicht immer die vollen 12 V anliegen)
Naja 3-pol Lüfter = DC
4-pol = PWM

Wenn du 3-pol Lüfter hast und dann PWM einstellst wird halt nichts geregelt, die Lüfter laufen auf Höchstleistung.

Und das die Lüfter trotzdem unterschiedlich schnell drehen.
1. Die Motoren laufen tatsächlich unterschiedlich schnell. Der eine läuft halt bei 7V bisschen schneller, der andere bisschen langsamer.
2. Die Drehzahl wird relativ ungenau übertragen, d.h. der eine läuft vielleicht tatsächlich mit 500RPM, angezeigt wird 480RPM.

Es ist nur dazu da, um ein grobes Feedback zu geben, so dass man z.B. erkennen kann, wenn ein Lüfter nicht läuft oder wenn einer viel zu langsam läuft / whatever.


Seht ihr die Kurve als okay an oder soll ich die Lüfter etwas höher drehen lassen?
Wenn es im Inneren nicht zu heiß wird ist alles gut...
Die Temperaturen sehen sehr ok aus.

Lg
Ergänzung ()

PS:
Was mich hier irritiert, dass unten trotzdem der PWM-Mode steht
Intern wird trotzdem noch ein PWM-reguliertes Signal genutzt.

50% heißt halt einfach die Hälfte des maximal geregelten Bereichs wird genutzt.
 
Top