Lüftersteuerung für 4Pin-Lüfter

essidge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
423
Hi,

da mein Mainboard keine Lüftersteuerung hat und mein CPU Lüfter mit 3000 Touren vor sich hin bläst brauche ich dringend eine Lüftersteuerung. Hatte mir schon fast den Zalman Fanmate 2 bestellt, doch hab dann gesehen dass man dort nur 3Pin-Lüfter anschließen kann. Mein Arctic Freezer 7 Pro hat jedoch nen 4Pin-Anschluss.

Gibts dafür auch eine passende Lüftersteuerung? Konnte bis jetzt noch nichts vergleichbares zum Fanmate 2 finden...

Gruß
 

essidge

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
423
Mainboard: Asrock 4CoreDual-SataII
CPU: Intel E2140 @ 2Ghz
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.277
man kann doch 4 polige auch per Spannung (3pol.) regeln.

also gibt es da kein problem
 

essidge

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
423
Zuletzt bearbeitet:

bigboss14

Banned
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
596
musst du halt den stecker vom fanmate rechts und links das plaste abklipsen, und dann kannst du deinen stecker vom kühler dort reinstecken. das geht.
 
1

1668mib

Gast
@bigboss14: Wieso denn auf beiden Seiten? oO

@I-HaTeD2: Und wie sollte das dem Thread-Ersteller weiterhelfen?
 

theKSK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
275
war es nicht iwie auchso, dass die boads mit 4pin anschluss da auch nen lüfter drauf haben wollen?
bin mir net sicher, meine das aber schonmal gehört zu haben.

weiß ja nich wie das bei nem Asrock so ist, aber bei meinem p5b kann ich im bios einstelllen, wie schnell der lüfter sich drehen soll, zumindest in drei stufen....
habs mit dem gleichen kühler auf mittel gestellt und ist ( für mich ) leise genug.
 

essidge

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
423
Da ist kein passender Adapter dabei! Hab auch schon gesucht, aber scheinbar gibt es sowas nicht...

Mhh, Geschmachssache. Ich find das Ebay-Ding hässlich, das Fanmate kann ich im Gehäuse verschwinden lassen und man sieht nichts davon.

dein board hat doch einen 4poligen lüfteranschluss. http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=4CoreDual-SATA2&s=775
zwischen ram und cpu. im handbuch steht garantiert auch, wie man den steuern kann.
Es gibt im BIOS zwar die Möglichkeit die Lüftersteuerung zu aktivieren, aber der Lüfter dreht trotzem mit 3000 Touren weiter. Hab schon gegoogelt, gibt einige Leute mit dem gleichem Problem bei diesem Board. Es soll wohl ein inoffizielles BIOS geben wo man die Lüfterdrehzahl einstellen kann, aber das will ich nicht drauf machen.



Also werd ich mal die Lösung mit dem Stecker bearbeiten beim Fanmate ausprobieren. Vielen Dank an alle für die Hilfe!
 

Madmax

Captain
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.427
Uralter Thread aber aktuelles Problem:

Habe die Zalman Fanmate Lüftersteuerung, allerdings ist die für 3pin-Stecker, mein CPU-Kühler ist mit 4pin.

Was mache ich? Gibts einen Adapter oder eine 4pin-Lüftersteuerung? wie der http://www.ebay.de/itm/Phobya-Adapter-4Pin-PWM-Buchse-auf-3Pin-Stecker-30cm-Schwarz-/311897602362?hash=item489e8bb93a:g:hpUAAOSwyWZZRL-a

board hat 3pin oder auch 4pin

Per Bios habe ich den Lüfter schon eingestellt, aber bei Spielen muss ich ihn wieder hochregeln. Speedfan find ich nicht so toll. Daher die Zalman-Lüftersteuerung.


Danke

und??
 
Zuletzt bearbeitet:

-Legend-Storm-

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.684
je nach dem wieviel paltz du zwischen anschluss 1 und 2 hast passt es auch ohne adapter musst ja nur die 3 pins verbinden
 
Top