Lüftersteuerung mit "kleinen Reglern"

kein pc wissen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
90
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer Lüftersteuerung, die meinen Scythe Ultra Kaze (12cm;3000u/min) regeln kann. Da es ja viele LüSt gibt, und ihr mir evt. sagt, nehme xxx,von yyy, die aber nicht passen würde, möchte ich Anmerken, dass der Lüfter in einem A+ El Diablo Advance verbaut ist, weshalb die Suche schon schwerer ist. Hat jemand eine gute LüSt für mich und alle, die auch dieses Problem haben.

Ich freue mich auf Antworten
 

kein pc wissen

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
90
An diesen hatte ich auch schon gedacht, nur weiß ich nicht, der Lüfter hat maximal 7,2W und der Regler ist für 3W-Lüfter geeignet. Nicht, dass die LüSt(scheint ja nur ein Poti zu sein) abraucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

kein pc wissen

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
90
ca. 3,8mm(mit dem Messschieber), also so, dass ein normales Laufwerk platz hat.
 

LKennedy

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.046
Mhh... mal probiert den Lüfter einfach auf 7 oder 5V laufen zu lassen? Ist kein Problem das so anzuklemmen und das Drehzahlsignal kann man trotzdem noch zum Board weiterleiten falls erwünscht.
Falls du nicht groß regeln willst alle Nase lang dann sollte das vollkommen ausreichen und der Geräuschkulisse profitiert davon auch.

Alternativ könnte man versuchen den Lüfter übers Board regeln zu lassen wenns bloß um einen geht. Sollte mit den meisten Boards möglich sein je nach Temp oder gar mit Speedfan den CPU-Lüfter plus einen Gehäuselüfter zu regeln.

MfG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Ursprünglichen Beitrag wiederhergestellt)
Top