M2 SSD austauschen und dafür Daten kopieren

Bilderträume

Newbie
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4
Hallo,

bitte verzeiht, falls die Antwort hier schon zu finden sein sollte - ich bin mir sehr unsicher, ob ich richtig verstehe, was ich hier lese.

Ich würde gerne meine M2 SSD (PCIE) mit einer größeren Version austauschen und vorher die Daten übertragen.
Leider habe ich nur einen M2 Steckplatz.
Ansonsten habe ich 2 interne HDDs.
Ich möchte die alte SSD als Image auf eines der HDDs speichern, die SSD austauschen, vom USB-Stick booten und über das Image die alten Daten auf die neue SSD spielen.
Geht das, ohne dass ich die HDD dafür freiräume?
Gehen alle Vorgänge mit Macrium Reflect Free?
Kann ich damit auch einen bootbaren USB-Stick erstellen? Ich habe kein DVD-Laufwerk. Zudem läuft das System über UEFI.

Ich freue mich auf eure Beiträge.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Du musst schon mindestens so viel freien Platz auf der HDD haben wie die SSD braucht. Clonezilla kann alles was du willst, inkl. USB Stick.
 

AdoK

Hunter
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.515
Dann muss halt einer der beiden HDDs als Zwischenspeicher für das erstellte Image herhalten. Auf der HDD muss mind. so viel freier Platz vorhanden sein wie die alte SSD an Kapazität hat(te) um dort das Image abzulegen.

Ob Macrium Reflect in der Free-Version all das unterstützt was du vor hast, keine Ahnung. Mit Clonezilla ist dein Vorhaben von A-Z auf jeden Fall realisierbar.
 

Bilderträume

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4
Super, vielen Dank euch beiden. Falls ich damit irgendwie nicht weiterkomme, äußere ich mich nochmal.
 

Dreamer10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
458
Soweit ich weiß, kann Macrium Reflect Free nur die originale Größe auf die neue Disk zurückschreiben (keine Größenanpassung bzw. dort "Resize" genannt). Man müsste dann mit einem freien Partitionsmanager, z. B. MiniTool Partition Wizard, nachhelfen.
 
Top