M2 SSD und SSD eingebaut - Neustart bei Last

Siedinger

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
29
Mahlzeit in die Runde.

Ich habe gestern eine M2 SSD und eine normale SSD in mein System eingebaut, zusätzlich noch meine alte HDD durch eine neue ersetzt, Windows komplett neu installiert (auf der M2 SSD) und habe dann eine Runde Battlefield gespielt. Nach ca. 20 Minuten wurden alle Bildschirme schwarz, der Rechner startet sich ohne irgendeine Fehlermeldung neu. Hab mir nix dabei gedacht, könnte ja sein, dass Windows sich wieder über alles hinwegsetzt und die Kiste einfach neu startet :D
Also direkt eine neue Runde gestartet - selbes Problem, wieder nach ca 20 Minuten.

Ich habe mir dann mal Prime95 und Furmark installiert und siehe da, sobald ich den zweiten test starte, instant Neustart -.-
Sprich jeder Test für sich läuft einwandfrei, nur sobald der zweite dazu kommt, streikt die Kiste.

Hab ein be quiet! 450w Netzteil.
i7-6700k
palit 1080
asus z170a
16gb hyperx ram

Das NT ist am Sack oder?

Gruß Siedinger
 

SFFox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
380
Das klingt nach NT, könnte aber auch die Karte sein. Das wirst du wohl testen müssen ;) Karte lässt sich ja ohne großen Aufwand auch mal eben bei einem Freund einbauen, so lange nicht alles in einem großen Wasserkreislauf hängt.
 

Siedinger

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
29
Aber der Furmark Test läuft doch ohne Probleme :confused_alt: und zu heiß wird auch nix.
Ich werds aber bei gelegenheit mal testen.

Edit:
Grade 10 Minuten Furmark laufen lassen, PC startet neu:rolleyes:

Edit 2:
Prime95 läuft ohne Probleme eine Stunde und länger..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top