News macOS 11.3 Beta 1: Upgrades für Safari, iOS-Apps, Erinnerungen und Apple Music

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.673

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.704
Wann möchte denn Apple endlich die Snap Funktion wie bei Windows einführen wo man ein Fenster an den Rand ziehen kann und es die linke/rechte Hälfte des Bildschirms einnimmt? Kann ja nicht sein, dass man auf Drittanbieter-Tools wie Spectacle oder Magnet angewiesen ist. Das wäre doch mal ein Mehrwert...
 

GTR

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.128
Schön wäre es wenn die Monitore über USB-C wieder funktionieren könnten die seit dem Update auf 11.1 zerschossen worden sind. Aber während Heise darüber berichtet hat wird das Problem leider ziemlich unten gehalten und Apple reagiert ja leider nur wenn entsprechend öffentlicher Druck kommt.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.948
Bei mir funktioniert der USB-C Anschluss tip top. Habe zwei Setups im Einsatz. Einmal direkt an einem Monitor (inkl. KVM und Strom) und einmal an einer Docking-Station (auf der Arbeit). Funktioniert einwandfrei. Macbook Pro 16er.
Was bei mir seit Big Sur nicht mehr funktioniert ist Face Time und der Messanger. Ich kann das Login durchführen, gelange aber bei beiden Applikationen (ohne Fehlermeldung) wieder auf die Login-Seite. Konnte das Problem bisher nicht lösen. NVRAM Reset hat auch nichts gebracht.

Ansonsten läuft Big Sur bei mir extrem gut.
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.792
Schön wäre es wenn die Monitore über USB-C wieder funktionieren könnten die seit dem Update auf 11.1 zerschossen worden sind. Aber während Heise darüber berichtet hat wird das Problem leider ziemlich unten gehalten und Apple reagiert ja leider nur wenn entsprechend öffentlicher Druck kommt.
Das Problem wurde doch mit 11.2 behoben. Oder was genau meinst du?
 

GTR

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.128
Das Problem wurde doch mit 11.2 behoben. Oder was genau meinst du?
Nein das wäre schön.
Gibt ja einige Threads dazu z.b. hier:
https://forums.macrumors.com/thread...s-no-longer-working-over-1080p.2275376/page-8
Oder z.b. hier:
https://www.heise.de/news/macOS-Big...onitoren-und-Systemeinstellungen-4997669.html

Leider wurde hier z.b. gar nicht berichtet.
Betroffen sind wohl nur Monitore mit HDR die über Thunderbolt oder USB-C (mit DP) betrieben werden.
Mein LG Monitor ist genaus betroffen.
Sieht dann so lustig aus wie hier:
https://forums.macrumors.com/thread...er-1080p.2275376/?post=29395595#post-29395595

Man kriegt dann teils sogar nur noch 720p oder weniger mit 30hz zu standen. Die einzige Lösung ist derzeit HDMI Verbindungen (falls der Monitor entsprechende Anschlüsse hat). Apple hat zwar mir einen kostenlosen HDMI Adapter zugesendet aber lösen tut es das Problem nicht und seltsamerweise löst eben auch 11.2 das Problem nicht.
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.792
Ok, ich dachte du meinst das Display Problem, welches die M1 Macs hatten
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.673

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
4.073
Wann möchte denn Apple endlich die Snap Funktion wie bei Windows einführen wo man ein Fenster an den Rand ziehen kann und es die linke/rechte Hälfte des Bildschirms einnimmt? Kann ja nicht sein, dass man auf Drittanbieter-Tools wie Spectacle oder Magnet angewiesen ist. Das wäre doch mal ein Mehrwert...
Ja wäre schön, habe schon seit Bettersnaptool im Einsatz und tut immerhin seinen Dienst sehr zuverlässig.
 

shysdrag

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
201
Bin gespannt wie das mit dem vergrößern der IOS Apps auf dem M1 funktioniert. Ich hoffe die skalieren das irgendwie nach oben. Gleich mal heute Nachmittag am Macbook die Beta antesten. Zusammen mit den Controller Änderungen haben die M1 Geräte dann ja das Zeug richtige IOS Gamer Maschinen zu werden :D
 
Top