News macOS 11.3 Big Sur: Upgrades für Safari, iPhone- & iPad-Apps sowie Apple Music

SVΞN

Redakteur a.D.
Registriert
Juni 2007
Beiträge
22.747
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, LuckyMagnum, konkretor und 3 andere
Ahhh fehlender webm Support im iOS Broswer würde erklären warum Youtube nicht über 1080p wiedergeben kann außerhalb der App.
Wie lange hat das jetzt eigentlich schon gefehlt? VP9 gibt's ja schon EWIG.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr und LuckyMagnum
Mal laden und installieren.
 
Hallo

auch mal am Laden, bisher nur iPhone iPad und die Watch aktualisiert.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Krüger
 
Schön, dass der Airpods Wechsel gefixt wurde, das hat mich gestört.

Und das dürfte auch manche freuen, da hatten wir ja anscheinend auch im Forum Fälle:
  • Bei externen 4K-Monitoren, die über USB-C angeschlossen wurden, erfolgte die Anzeige unter Umständen nicht in voller Auflösung.
 
Scheint länger zu dauern als üblich. Ich hänge nun seit ~30 Min an "macOS Big Sur 11.3 vorbereiten..." Mit voraussichtlich noch 5 Min, dann kommt noch die Installation die wohl auch noch mal ~30 Min dauert.
 
Hallo

bei mir hat das Update inkl. Download auf einem MacBook Pro 2015 keine 20 Minuten gedauert.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Krüger
 
Was heißt, der M1 unterstützt zum ersten mal den Ruhezustand?
Ich dachte der hat sich bisher immer automatisch aktiviert, wenn ich das Macbook zugeklappt habe.
Ich hoffe mal Apple fügt irgendwann eine Full RGB Option in den Monitoreinstellungen ein. Mein LG B7 war erst nach etlichen versuchen dazu zu bringen, und mein älterer LG garnicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Luthredon
Schade lese nicht, dass die rosa Pixel (beim Mac mini) beseitigt wurden.

Hoffe das Thema mit den Pixeln auch bald mal angepackt werden...

Ansonsten hoffe ich als (neuer) Mac-User, das die Updates besser laufen als unter Windows :lol:
 
frajen schrieb:
Schade lese nicht, dass die rosa Pixel (beim Mac mini) beseitigt wurden.
Rosa Pixel hatte ich nie, aber ordentlich Display-Flackern mit zwei unterschiedlichen HDMI-2.0-Kabeln. Erst seit der Anschaffung eines HDMI-2.1-Kabels läuft alles fehlerfrei. Vielleicht musst du auch mal ein anderes Kabel probieren?

Gruß Jens
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: frajen
Auf meinem 2019er MacBook Pro lief das Update schon eine Weile bis es durch war, aber soweit gibts keine Probleme die ich entdecken kann :)
 
MacBook Pro 16" von 2019, Update auf 11.3 ohne Probleme verlaufen.
Merke keine großen Unterschiede, aber allein der Sicherheitsaspekt rechtfertigt meiner Meinung nach die eitnahe Aktualisierung.
 
Die Updates werden immer größer, momentan liegen wir bei über 4 GB. Wollte Apple die Downloads nicht eigentlich durch technische Maßnahmen und Cumulative Updates verringern? Bei älteren Macs dauert das Update nun doch schon eine ganze Weile, vor allem, wenn man noch keine SSDs im Einsatz hat.
 
Thomas Speck schrieb:
Bei älteren Macs dauert das Update nun doch schon eine ganze Weile, vor allem, wenn man noch keine SSDs im Einsatz hat.
Gibt es überhaupt Macs ohne SSD, die Big Sur kompatibel sind? :D
Selbst mein altes 2011er Macbook Air hatte ja schon eine SSD. Und kriegt schon lange keine Major Updates mehr.
 
Die eigentliche News ist, dass die Developer Beta 14.1, die mit dem rollout von 11.3 freigegeben wurde, endlich Big Navi GPUs unterstützt! Damit haben viele (mich eingeschlossen) nicht mehr gerechnet. Evtl kommen doch noch neue Macs mit dedizierten AMD GPUs - oder das update ist nur für MacPro und eGPU Besitzer. Das wäre natürlich möglich, aber ungewöhnlich.
 
@frajen Vorsichtig gesagt, es sieht so aus als ob das Problem mit den violetten Pixeln gefixt wurde.

Vor dem Update hatte ich das Problem immer im Anmeldebildschirm, nach dem einschalten. Im eigentlichen Betrieb gab es keine Probleme.

Nach der Installation von 11.3 eben, habe ich den Rechner testweise 3x aus- und eingeschaltet - keine lila Pixel mehr zu sehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: frajen
tidus1979 schrieb:
Gibt es überhaupt Macs ohne SSD, die Big Sur kompatibel sind?
Bis ~vorgestern hatten alle iMacs in der Basisconfiguration spinning rust.
 
banditone schrieb:
Was heißt, der M1 unterstützt zum ersten mal den Ruhezustand?
Heißt das es jetzt richtig funktioniert. Bis jetzt kam der M1 aus dem Ruhestand nicht mehr raus. Der Monitor aktivierte sich nicht mehr. Ich meine auch das es abhängig gewesen ist ob 1 oder 2 Monitore angeschlossen sind.
 
Zurück
Oben