Magnat Quantum 603 "Korb" gebrochen. Reparieren oder Alternative?

Fuzzy3000

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
713
Hallo,
leider musste ich heute feststellen, dass bei einem meiner Magnat Quantum 603 der TMT keinen Mucks mehr von sich gibt, weil der Korb vollständig gebrochen ist und der Magnet lose im Gehäuse "herumliegt".

IMG_20200802_203652.jpg


Leider finde ich weder einen neuen TMT (Magnat MFE 165.4 TMT, Art. - No. 315 510) noch einen einzelnen Lautsprecher...

Habt ihr eine Idee wie ich das ganze retten kann, ohne mir neue Lautsprecher zu suchen? Kleben ist keine Option.

Und falls es sich nicht vermeiden lasst, eine Alternative bis 150€ in 72760 (Umkreis 40KM) in den einschlägigen Kleinanzeigen?

Danke!
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
14.373
Zitat von Fuzzy3000:
Ohne es technisch zu verstehen, frag ich mal warum :D Ändert das den Klang merklich?
Weil 2 Komponenten Kleber hält so ziemlich alles zusammen. Davon noch einen kleinen Überzug über die direkt an der Bruchstelle liegenden Stege und dann sind die auch direkt etwas gestärkt.
 

mykoma

Hallo, ich verkaufe diese tollen Lederjacken!
Moderator
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
12.312
Ich glaube nicht, das man bei den Vibrationen vernünftig kleben kann, auch nicht mit Epoxidharz.

Für 40€ würde ich die von @BlubbsDE verlinkten nehmen, ansonsten Hersteller anfragen oder 3D Druck, wobei ich mir nicht sicher bin, ob da was langlebiges bei rum kommt, dafür fehlt mir die praktische Erfahrung.
 

Fuzzy3000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
713
Zitat von Senvo:
Hast du denn mal bei Magnat selbst angefragt ob sie für die Lautsprecher noch so ein Korb rumliegen haben?
Den Korb kannst du nicht einzeln tauschen, ist leider verklebt. Kannst also nur den ganzen TME austauschen.

Zitat von BlubbsDE:
Das sind doch Dollar Preise...? Oder sehe ich da was falsch? Hast du auch was aus DE?

Zitat von Cardhu:
Ohne es technisch zu verstehen, frag ich mal warum :D Ändert das den Klang merklich?
Weil 2 Komponenten Kleber hält so ziemlich alles zusammen. Davon noch einen kleinen Überzug über die direkt an der Bruchstelle liegenden Stege und dann sind die auch direkt etwas gestärkt.
Die sind echt fies gebrochen, die Stege hats teilweise echt zerlegt. Bekommst nicht geklebt.
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
14.373
Zitat von Fuzzy3000:
Die sind echt fies gebrochen, die Stege hats teilweise echt zerlegt.
Passende Teile zusammen legen, leicht anfeilen, damit sie besser passen. Kleber drauf, festhalten. 2K ist sehr schnell fest. Kostet keine 5€ oder so.
Also versuchen würde ich es, weil Kosten niedrig, Zeit niedrig. Geht schneller als Versand. Man muss das alte Zeug nicht entsorgen etc. pp.
Wenns nicht klappt, hat man halt nen Döner in den Sand gesetzt und 2h beim Schauen einer Serie versemmelt ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AudioholicA

Fuzzy3000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
713
  • Gefällt mir
Reaktionen: Senvo

Chesterfield

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
8.301
Bei eBay Kleinanzeigen nach günstige. Alternative schauen und umbauen ... wäre nach blubbs Vorschlag die andere Alternative falls 40€ zu viel sind
 

NOTAUS

Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.553
Ich würde mal Magnat anschreiben. Das Schadensbild ist ja ein Unding. Alternativ kannste denen ja noch kostenlose "Produktwerbung" anbieten. ;) Sowas hab ich überhaupt noch nicht gesehen.

PS: Mit dem Threadtitel dürfte das per Google leicht zu finden sein. ;) Fehlen vielleicht noch ein paar Schlagwörter für die Suche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fuzzy3000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
713
Die von @BlubbsDE sind leider keine Deutschen Angebote und auf Kleinanzeigen gibt's es eben nur Paare für 120€+
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Senvo

Fuzzy3000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
713
Zitat von NOTAUS:
Ich würde mal Magnat anschreiben. Das Schadensbild ist ja ein Unding. Alternativ kannste denen ja noch kostenlose "Produktwerbung" anbieten. ;) Sowas hab ich überhaupt noch nicht gesehen.

PS: Mit dem Threadtitel dürfte das per Google leicht zu finden sein. ;) Fehlen vielleicht noch ein paar Schlagwörter für die Suche.

Sooo...Magnat hat seinen Support an eine Drittfirma ausgegliedert...an die soll ich mich jetzt wenden zwecks "Reparatur" oder Ersatzteil. Mal schauen was da für ne Zahl bei rum kommt...

Alternativ hab ich noch eine Werkstatt angeschrieben.


EDIT:
Magnat/SISC will 129€ nur für den einen TMT, klaaaar...
 
Zuletzt bearbeitet:

NOTAUS

Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.553
@Fuzzy3000

Das "S" in "Magnat" steht für Service. Der ist nämlich nicht vorhanden. ;) Das habe ich auch schon durch, allerdings mit dem hauseigenen Shop.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pjack und Cardhu

Fuzzy3000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
713
EDIT:
Konnte heute ein Paar für 80€ in Nussholz klarmachen und ausschlachten.

Ist also erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top