Magnum Concept E Erfahrungen?

O

Okkyou

Gast
Hallo Leute!
Ich glaube die Überschrift spricht für sich! Wie findet ihr das Soundsystem von Teufel?? Habt ihr schlecht Erfahrungen damit gemacht? Wo gibts es am günstigen?

Danke für eure Antworten!!

Gruß
Okkyou


Edit: Sry wegen des Fehlers oben! Ich meine natürlich das System von Teufel und nicht von Magnum!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.791
öhm meinst du das teufel concept E?
die haben auch das concept E magnum
aber magnum als marke kenn ich net

falls du das teufel meinst nutz mal die forumsuche, war schon oft reges diskussionsthema

ich habe das concept E und bin zufreiden damit
 

xXSteVeXx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.481
Man kann die nur bei http://www.teufel.de bestellen.
Die Preise sind mehr als in Ordnung.
Den Testberichten zufolge sind die Boxen sehr empfehlenswert.
 

Rag3

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
674
kann mich nur anschließen, bin voll und ganz zufrieden mit dem Boxensystem! V.A. bei dem Preis...
 

alex22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.163
Ich denke bei dem Preis kann die Konkurrenz nicht mithalten. Und die 12 Jahre Garantie sind auch nicht zu verachten.:lol:
 

v_1

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.203
Wer die Endstufen eines einwandfrei vollaktiv Teufel Systems in der Garantiezeit kaputt bekommt, kriegt von mir nen Keks :D

Für Elektonische Bauteile wie Endstufen/Verstärker gilt eine Garantiezeit von 2 Jahren.
Auf die Lautsprecher werden 12 Jahre gegeben.
Bei der Konkurenz (z.B. Canton) gibt es nur 5 Jahre auf die Lautsprecher.

Wenn dein Raum bis 11 qm groß ist empfiehlt sich dass Concept E, darüber sollte man das Concept E Magnum nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

F.M.Guenni

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.469
Genau das ist ja die frechheit. :)
Sie geben die 12 Jahre Garantie nur auf teile,die eh nie kaputt gehen. :D
Ich bin jedefalls nicht mehr sooo begeistert von Teufel. :(
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.473
Das Concept E nur für Räume bis 11m²? Auf welcher Tatsache beruht diese Angabe denn? Manchmal glaube ich, dass sind die Pauschalaussagen der CEM-Besitzer, die ihr "Magnum"-Attribut irgendwie vom normalen CE abheben wollen, ohne beide gehört zu haben.

Also erstmal, die Angaben von Teufel:

"Sie können unser Lautsprecherset aber genauso gut in einem kompletten Zimmer in der Art eines Heimkinos einsetzen, solange der Raum eine beschallte Fläche von 20 qm nicht übersteigt. Möchten Sie einen etwas größeren Wohnraum von bis zu 25 qm lautstark mit dem Concept E bespielen, empfehlen wir zusätzlich einen AV-Receiver zu verwenden, der den Verstärker des Concept E entlastet."
Interessant ist, dass sich die gleiche Angabe auch beim CEM findet, schade, was?

Die Vorteile liegen nämlich gar nicht soo sehr in der höheren Lautstärke des CEM, sondern in dem Center und dem Sub. Das CE reicht allemal auch über 25m² hinaus, wenn man nun damit leben kann, seinen Gegenüber noch verstehen zu können. Teufel bezieht sich hier wohl eher auf die komplette Einschallung durch das System, so dass man kaum noch miteinander reden kann. Das geht wohl nicht mehr bei über 25m², das gebe ich zu. ;)

@ Threadersteller

Ob du nun das Teufel Concept E oder das Cocnept E Magnum meinst, sie sidn beide zu empfehlen. Ein bisschen hier im Multimedia-Forum herunterscrollen, dann findest du dutzende Threads zu dem Soundsystem.
 

Bob_Busfahrer

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.920
Was ich berichten kann ist aus Erfahrung:
Das CEM klingt wesentlich kräftiger, die Mitten sind besser, da die Satelliten einen größeren Mitteltöner haben und der Bass ist wesentlich stärker als beim CE.
V.a. bei höheren Lautstärken spielt meiner Meinung nach das CEM besser, das CE fängt etwas das Kratzen an und der Bass wird schneller matschig...
Wer nicht auf derbste Bassattacken aus ist wird bei niedriger bis mittlerer Lautstärke mit beiden gleichauf zufrieden sein.
 

panzerstricker

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Naja, ich habe das CEM mein Bruder das CE, wir haben beide 2,5mm² Kabel und unm ehrloich zu sein höre ich keinen Unterschied... Und ich bin kein Laie. Zugegeben die Bässe des CEm sind minimal besser, aber ansosnten finde ich die Satelliten gleichwertig. Der Verstärker des Ce warr auch noch nei überlastet, im Gegensatz zu dem von mir des CEM...
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
nun ja, is schon ne tatsache dass der Bass des CEM dicker is, und somit auch mal nen dickeren Raum ausfüllen kann...
Ich selbst hab das CE an meiner AudigyZS (ca 16 qm)
Ausserdem hat die Center Box doch 2 Mitteltöner anstatt nur 1 wie beim CE...
Das CEM sieht auch deutlich edller aus und die Verarbeitung is schon bisl eleganter....

btw 11 qm, da ist das CE schon fast überdimensioniert :D
bis 20 reicht dicke das CE, das sind dann so die raumvolumina ab denen man sich schon über die ANschaffung eines CEM gedanken machen könnte....

Okay, wohnt man in Berlin, mit 4 Meter hohen Decken^, direkt das CEM bestellen wenn man Kinogefühl haben will^^
 

v_1

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.203
Teufel macht immer etwas großzügige Empfehlungen (bei den vollaktiven Systemen). Wenn man wirklich Heimkinolautstärke hören möchte, ist das CE für Räume über 12qm unterdimensioniert, da die Lautsprecher dann zuviel Hub verrichten müssen bzw. der Verstärker zu schwach ist.
Das CEM würde ich bis 15qm empfehlen, das CG bis 20qm.
 

F.M.Guenni

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.469
Schon Interresant,wie die meinungen so auseinander gehen. :)
Das verwirrt eher als es Leuten bei der kaufentscheidung hilft.
Also MEIN tip,hört es euch selber an, Man kann ja 8 Wochen probe hören. :daumen:

Gruß
Guenni :schluck:
 
O

Okkyou

Gast
Ich danke erst mal allen, die zum Thema was geschrieben haben! Ich denk mal, dass ich es erst mal testen werde!
Hab da aber noch was gehört: Der Subwoofer soll sehr heiß werden... Habt ihr das mal festgestellt?
 

v_1

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.203
Das der Kühler am Sub so heiß wird, hab ich bei meinem CEM nicht erlebt, wahrscheinlich habe ich einfach nicht laut genug gehört. Das Problem soll bei Überbeanspruchung mit anschließender Abschaltung des Verstärkers schon auftreten.

Wenn man mit dem CE nur dreifache Zimmerlaustärke hören will, reicht es natürlich auch für 20qm, aber man muss immer seine Prioritäten setzten :D
 

F.M.Guenni

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.469
Das ganze ist ziemlicher Mist den Teufel da baut. Es gibt drei verschiedene CEM Versionen,da in drei verschiedenen Fertigungsanlagen gebaut.
Da sieht man daran das es unterschiedliche Fernbedienungen gibt. Das die Sats der verschiedenen Serien nicht das gleiche wiegen.
Deshalb gehe ich davon aus das es unterschiede in der Qualität gibt.
Deshalb wohl auch,das bei dem einen der Sub zu Heiss wird und beim anderen nicht.

Gruß
Guenni :schluck:
 

v_1

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.203
Das Teufel an drei Standorten bauen muss, liegt daran, dass die Nachfrage so hoch ist.
Die anderen angesprochenen Punkte stimmen so nicht. Das CEM wurde verbessert, sodass das Überhitzungsproblem jetzt nicht mehr auftritt. Dessweiteren sind sie auf Neodymmagneten umgestiegen und die wiegen bekanntlich nicht so viel wie normale Pernannentmagneten.
Das diese Verbesserungen nicht an allen Produktionsstätten gleichzeitung eingeführt werden können, versteht sich ,denke ich, von selbst.
Ich bezweifle auch, dass die Systeme unterschiedlich klingen, das passt nicht zur Philosophie von Teufel.
 

AlMualim

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
986
also ich ahb nach anfägerproblemen, was 5.1 betrifft endlich geschafft mein CEM zum Laufen zu bringen. Leider kann ich den subwoofer nicht auf max stellen denn dann fangenbei mir die türe und wände an zu vibrieren(kein scherz), vielicht ist es auch nur falsches empfinden aber der subwoofer ist einfach hammer!

Frage: Wenn ich Far Cry spiele, auf 5.1 modus, dann hör ich der geschrei der gegner auch an den hinteren boxen obwohl diese vor mir stehn, ist das normal :freak:
 
Anzeige
Top