mAh addieren oder nicht?

Infi<3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
442
wenn ich vier 1,5 Volt-Batterien hintereinanderschalte, muss ich die mAh addieren oder nicht?
Oder kann mir jemand ne Conrad-Artikelnummer zu ner 6-Volt-Batterie mit ~3240 mAh sagen?

vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.687
Hi,

wenn du die vier Batterien in Reihe schaltest, kannst du die Kapazitäten nicht addieren.
In dem Fall hättest du nur die Kapazität einer Batterie bei 6 Volt.

Um die Kapazität zu erhöhen müssen die Batterien parallel geschaltet werden.

Schau doch einfach mal hier:
http://www.akkushop-online.de/Blei-Akkus/6-Volt:::262_265.html

mfg Simon
 

Infi<3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
442
@Simon:thx
@Mr.Bush*:Nee, net dass ich wüsst, aber mit dem Platz hatte ich schon zu kämpfen^^

Edit:
Simon, weißt du auch welchen vorwiederstand u. welche LED ich verwenden kann für den Schaltkreis mit ca. 3300mAh?

Edit': Finde auf Conrad nur Batterien bis 2900 mAh, geht überhaupt mehr mit 1,5v Mignon AA?
 
Zuletzt bearbeitet:

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.687
Was hast du denn genau vor, wenn man fragen darf?

mfg Simon
 

DaruDaru

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
628
Vielleicht solltest du das Pferd von der anderen Seite aufzäunen und uns erzählen was du machen möchtest ?!

Bis jetzt hört es sich so an als wenn du eine LED an eine Batterie anschließen möchtest (grob gesagt). Die Kapazität der Spannungsquelle ist für die Berechnung des LED-Vorwiderstandes nicht von Bedeutung.
 

Infi<3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
442
ich will ne Schaltung mit nem BUZ11 machn, wo ich mitm Finger zwei Drähte berührt und die LED dann für ca. 20 Sekunden Leuchtet, um meinen Schreibtisch beim zoggn zu beleuchten.
Wir hatten des mit BUZ11 dieses Jahr in NwT, und da wir dort in der CNC-AG Platinen fräsen dürfen hab ich mir überlegt des zu basteln. Aber irgendwie steig ich nichtmehr so richtig durch

so solls ungefähr werden:

Lampe wird duch LED&Vorwiederstand ersetzt und Batterie duch 4x1.5V
 
Zuletzt bearbeitet:

Infi<3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
442
schon geschehn (s.o.)
 

Hanni2k

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.287
Die Kapazität der Battery (mAh) ist egal. Du musst wissen mit wieviel mA die LED betrieben werden darf und wieviel Volt dort abfällt.

Benötigt die LED zb. 20mA, du Arbeitest mit 6Volt Batterien, und an der LED fallen 3 Volt ab (das müsstest du bei deiner LED herausfinden), dann rechnest du:

R (Also der Widerstand) = (6V - 3V) / 0,02 Ampere

Wenn ich jetz ganz mist erzählt habe bitte korregieren ;)
 

Infi<3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
442
Dass es der LED egal ist wieviel mAh die Batterie liefert, ist mir klar, aber die Kapazität des Kondensators berechnet man doch mit

Couloumb(Amperesekunden)=Farrad*Volt | /Volt
Couloumb(Amperesekunden)/Volt=Farrad

oder muss ich in Amperesekunden die zahl eingeben, wielange die Lampe leuchten muss, also

20As/6V = 3,333333... Farrad = 3333333 uFarrad?
 

DaruDaru

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
628
Nein, die Zeit musst du über die Zeitkonstante berechnen.
Grundinfos findest du hier: ELKO

Mit R*C berechnest du die Zeitkonstante Tau. Nach 5 * Tau ist der Kondensator annähernd voll geladen 99,x%.

Möchtest du unbedingt die Funktion haben das die Lampe automatisch aus geht oder geht es auch wenn du den "Sensor" ein zweites Mal berührst.

Eine Abwandlung deiner Schaltung habe ich hier gefunden: Berührungssensor
Bei der ersten Schaltung mit den beiden BC548 würde es reichen wenn du zwischen dem Emitter des ersten BC548 und der Basis des zweiten BC548 einen Kondensator schaltest damit die Lampe irgendwann wieder ausgeht.
 

Infi<3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
442
Ich kapier des irgenwie nicht, kann mir jemand pls einen Schaltplan mit BUZ11 zeichnen, wo die LED dann 20 Sekunden leuchtet?
 
Top