Mainboard wechsel, ist meins kompatibel oder doch lieber ein anderes?

jjr_1107

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
28
Hallo,
Vor fast 3 Jahren schon, habe ich mir meinen fertig PC gekauft:
https://www.amazon.de/gp/product/B00SMKTTX4/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

Seit dem habe ich nach und nach einige Sachen aufgerüstet, wie z.B. USB3.0, RAM und jetzt erst eine SSD. Da mein Mainboard (AMD Sockel AM3+ (1 x PCIe x16, 1 x PCIe x1, 1 x PCI, 4 x SATA 3Gb/s, 2 x PS/2 keyboard/mouse, 1xD-Sub, 1 x GBIT-LAN, 6xUSB 2.0, 3xAudio jack) ) leider schon sehr alt ist, denke ich, muss ein neues her. Ich würde auch einen neuen CPU mit einbauen. Die SSD kann leider nicht sehr schnell arbeiten, da ich keinen SATA III Anschluss habe.

Ich habe ein wenig im Internet gelesen und bin auf diesen getroffen:
https://www.google.com/shopping/product/11386922341699704309?q=mainboard mit cpu&rlz=1C1CHBF_deDE827DE827&biw=1920&bih=938&ved=0ahUKEwj_z7eVzJ_fAhWH66QKHcYABN0QqA0ILCgC

Meine Frage wäre nun,1. ob dieses Mainboard kompatibel wäre, 2. ob der Preis okay ist und 3. natürlich, ob Ihr andere Vorschläge habt.

Ich bedanke mich schon einmal im voraus und hoffe eine gute Idee zu bekommen!

mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Blumenwiese

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
318
Spar noch etwas, dieses A320 Mainboard ist halt ziemlicher Müll.
(Würde beim Mainboard entweder auf ein X370 Gaming Pro Carbon mit Bios Update gehen oder ein AsRock B450 Pro 4 nehmen)

Btw, entfern mal deinen Namen aus den Grüßen xD
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.668
du bist beim ersten mal schon auf die amazon abzock läden reingefallen
und was du jetzt machtst ist genau dasselbe.

finger weg von shinobee, greetec, boostbox, csl-computer und all die anderen konsorten...

A320 ist halt übelster resposten, ram wird dir eh fehlen, boxed kühler taugt auch nur für office.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.469
1. Dein Link funktioniert nicht.
2. CPU aufrüsten bringt bei dem Sockel nichts mehr.
3. Boards muss man nicht austauschen, nur weil sie "alt" sind.
4. Bei OEM-Rechnern sind auch gerne OEM-Netzteile verbaut, die nur an OEM-Boards angeschlossen werden können.

Link scheint nur bei mir nicht zu funktionieren.
 

jjr_1107

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
28

Blumenwiese

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
318
@Axxid
Der Link klappt, das ist ein A320 Board mit R5 2600.

Btw, ich sehe gerade, dass das X370 Board von oben wohl plötzlich 15€ teurer geworden ist und sich dadurch nicht mehr lohnt.

Eigentlich dann hier so solide Mittelklasse:
https://geizhals.de/asrock-b450m-pro4-90-mxb8f0-a0uayz-a1858732.html?hloc=de
https://geizhals.de/asrock-b450-pro4-90-mxb8b0-a0uayz-a1858730.html?hloc=de

Nein, du brauchst kein neues Netzteil @jjr_1107 , aber du solltest dieses dann auch nach ner Zeit austauschen da der Fertig PC sicherlich kein besonders hochwertiges verbaut hat.
"600 Watt 12cm Gaming ATX Netzteil" Jap, sollte auch nach recht kurzer Zeit durch ein Pure Power 11 400/500 Watt ersetzt werden.
 

jjr_1107

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
28
Vielen Dank für die super schnellen Antworten!

Eine Ryzen 5 2600 wäre aber okay oder? Die ist +111% schneller als meine jetzige und ist nicht sehr teuer...

Oder welchen CPU würdet Ihr empfehlen? Btw es soll kein mega ultra gaming PC werden, nur eben ein wenig schneller...
 

jjr_1107

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
28
Sorry, ich bin nicht der erfahrenste auf diesem Gebiet... Warum muss DDR4 eingebaut werden?

Ich habe doch 16gb RAM verbaut...
 

jjr_1107

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
28
Achso okay, danke.

Aber einRyzen 5 2600 wäre dann mit dem AM4 kompatibel oder?
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.469
Wie gesagt:AM3+ ist tot. Neuer Sockel bedeutet neue CPU und neuen RAM.
 

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.527
ja der 2600er ist am4, dazu nochmal neuen 16gb ddr4 ram cl16 3200mhz kit 2x8gb, und eine neue grafikkarte evtl., eine 570rx 8gb oder 580rx 8gb.
 
Top