Mainboard will nicht mehr...

Shokwing

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
568
Hallo Leute,

habe vorhin einen Duron 1,2 Ghz Sockel A mal in den Rechner meiner Eltern eingebaut. Vorher war ein 800 Mhz drin. Das Board unterstützt Prozzis bis 1,2 GHz. Anschalten lies es sich danach nich mehr...Da habe ich mir gedacht, das die CPU defekt ist. Also alten wieder eingebaut, ging trotzdem nicht...Könnt das Board durch einen defekten CPU einen Kurzschluss bekommen haben?

Habe alles ausgebaut, das Board macht keinen Mucks mehr. Nicht mal die Lüfer drehen an...

Bitte um Hilfe, :(

Danke
 
G

G-Star1079

Gast
Kann gut möglich sein. Mein Barton hat mir 3 Boards zur Sau gemacht bis ich mal denn CPU gewechselt hab. :freak:
 

Interlink

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.799
Ein "Clear CMOS RAM" kann nach dem Einbau neuer Hardware Wunder wirken. Dann sortiert das BIOS die vorhandene Hardware mal wieder gründlich ein.
 

Pliskin

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
552
Zitat von G-Star1079:
Kann gut möglich sein. Mein Barton hat mir 3 Boards zur Sau gemacht bis ich mal denn CPU gewechselt hab. :freak:

Bei mir wars ein Sockel 939 CPU, welcher von einem defekten DFI Mobo gegrillt wurde, und ich es aufs Board geschoben habe und ein Brand neues DFI ebenfalls geschrottet habe ;-)
So hat eine lausige CPU 2 teuere Board gekillt. Allerdings hab ich alles wieder bekommen ^^
 

eraser777

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
347
Der Rechner geht garnicht mehr an? Zieh mal den PowerKnopf vom Mainboard und überbrück die beiden Pins Manuel (Schraubenzieher). Sonst schalte den Rechner mal ohne CPU im Sockel ein. Wenn dann die Lüfter anlaufen, ist die CPU defekt.
 

Shokwing

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
568
Zitat von eraser777:
Der Rechner geht garnicht mehr an? Zieh mal den PowerKnopf vom Mainboard und überbrück die beiden Pins Manuel (Schraubenzieher). Sonst schalte den Rechner mal ohne CPU im Sockel ein. Wenn dann die Lüfter anlaufen, ist die CPU defekt.
yo genau das ist das Problem - ich habe nach und nach alle Komponenten ausgebaut, bis nur noch Mainboard und ATX Netzteil dran waren. Habe dann den Schalter überbrückt, aber es passiert rein gar nichts. Habe auch schon mit dem Multimeter ein paar Sicherungen überprüft, funzt aber alles. Müsste vielleicht mal prüfen, ob am Mainboard überhaupt Strom ankommt...am Ende ist es das Netzteil...
 

Shokwing

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
568
so ich habe heute nochmal das Netzteil geprüft, wahrscheinlich liegt es daran...., denn bei Überbrückung des Netzteils springt dieses auch nicht mehr an. Also ohne es ans Mainboard zu klemmen...
 
Top