News MasterCase H100: Cooler Master baut ITX-Gehäuse mit 200-mm-Lüfter

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.780
Cooles Gehäuse, eignet sich auch gut als Heimserver...
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.522
Sieht doch ganz nett aus. Sollte man das Licht am Lüfter auch komplett abstellen können kann ich mir das Teil im Wohnzimmer fast vorstellen.
Preis stimmt für das gebotene mMn auch.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.766
Weshalb Hersteller ihren Produktfotos mittlerweile ständig Obst oder irgendwelche Blumen beilegen wissen sie wohl nur selbst.

798121


Ich würde mal sagen - völlig Banane! :rolleyes:
 

Layer8

Ensign
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
142
Banana for scale?
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.235
hmm, ich schaufel Luft mit einem 200er rein und raus dann nur über GPU bzw. minimal CPU :rolleyes:, da sollte im Innern dann aber nicht zu viel im Weg sein bzw. den Airflow behindern...
 

habla2k

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.433
Hm, lässt sich so ein Ding normal bestücken (Ryzen 7, RTX Mini, RAM, evtl Soundkarte) und mit dem einen großen bzw. einem hochwertigen 120/140er Lüfter kühlen ohne zum Brüllwürfel zu werden?

Wäre interessant für einen LAN PC.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.783

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.766

Palatas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
260
Wenn es unbedingt klein sein soll, ok warum nicht. Für mich wäre die Limitierung bei der Grafikkarte ein KO Kriterium. Schade, Zotac hatte eine 1080TI als Mini ausführung (211mm lang), bei der RTX 2080TI war das wohl leider nicht mehr umsetzbar :-|
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
567
hmm, ich schaufel Luft mit einem 200er rein und raus dann nur über GPU bzw. minimal CPU :rolleyes:, da sollte im Innern dann aber nicht zu viel im Weg sein bzw. den Airflow behindern...
Ich bin kein Experte. Aber sollte ein Lüfter mit genug statischem Druck die Luft im inneren des Gehäuses nicht einfach verdrängen? Nach meinem Verständnis stimmt deine Annahme für Lüfter mit geringem Druck (viele 200er haben einen geringen Druck), ein potentes Modell jedoch könnte die warme Luft aus jeder Ritze herausdrücken.

Die Idee für das Gehäuse ist gut, aber die Umsetzung finde ich etwas merkwürdig. 20 Liter sind schon nicht klein für ein mITX-Gehäuse, da hätte man vielleicht das Netzteil komplett unterkriegen können. Ich bin bei rund 26 Litern für ein mATX Gehäuse und das bringt locker alle Standardkomponenten unter, ohne irgendwo in Not zu geraten.
 

VinylUndKoffein

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
58
Ganz interessanter Ansatz mit dem 200er in der Front. Dürfte (vor allem) auch unbeleuchtet ganz cool aussehen.
Allerdings erschließt sich mir nicht ganz, warum man das Netzteil hinten überstehen lässt und nicht den ganzen Kasten einige cm länger macht. Dann würde vielleicht auch die ein oder andere leise GPU reinpassen und der CPU-Kühler nur teilweise verdeckt.
 

Layer8

Ensign
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
142
@RYZ3N
Ach, ich finds irgendwie lustig, gerade bei der Zielgruppe :D
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.766

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.535
NEIN. einfach nur nein...

über 20 liter und dann solche einschränkungen bezüglich cpu kühler und graka...potente hardware kriegt man da nur mit einschränkungen rein und meistens auch nur mit wenigen "mini" ausführungen von grakas...
eine oberklasse cpu mit rund 80mm höhe zu kühlen ist schon sportlich und eigentlich wirklich brauchbar nur mit einer aio umzusetzen.

den 200mm fontlüfter kann man durchaus mit einem guten noctua oder günstigeren ersetzen, den der höchstwahrscheinlich verbaute "rgb masterfan" mf200r ist nicht wirklich leise!

20-25 liter - da findet man bereits recht solide matx gehäuse wie das silverstone precision ps15 oder abkoncore cronos 350m, welche wesentlich freier sind bei der komponentenauswahl und ebenfalls über mesh/frontlüfter "beatmen" werden können!
 

sikarr

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
971
Hätte man den nicht 2cm länger machen können? Dann wäre der Kasten für das NT hinten weg, sieht ja furchtbar aus.
 
Top