Maus fernsteuer

Wormi

Lieutenant
Registriert
Juni 2004
Beiträge
612
Maus fernsteuern

Hallo zusammen,

so einfach wie es sich oben anhört ist es nicht.
Ich habe einen PC1 im Büro stehen der weder im LAN eingebunden, noch aus dem Internet erreichbar ist (darf er auch nicht). Daneben steht PC2 der von Extern zu erreichen ist. Nun möchte ich jedoch von PC3 aus dem Aussendienst trotzdem auf PC1 zugreifen können.

Habt ihr eine Idee wie ich das bewerkstelligen könnte? Es gibt ja diverse KVM Switches, jedoch funktionieren die ja eigentlich anders. Eine Software soll auf PC1 nicht installiert werden. Gibt es eine Möglichkeit das Bild von PC1 mit Adaptern auf PC2 zu zeigen und gleichzeitig vor PC3 zu sitzen, PC2 remote zu steuern und das Maus Signal an PC1 weiter zu leiten?

Ich hoffe ich habe mich nicht zu wirr ausgedrückt. Über Ideen wäre ich echt dankbar!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Es würde glaub ich über einen KVM-to-LAN-Switch funktionieren.
Du steuerst den PC1 über den KVM Switch, der ins LAN angebunden ist.
Dann gibts auch noch Softwares, die es dir ermöglichen das ganze von PC2 zu steuern. Falls das zu unsicher ist würde ich ein VPN einrichten.

Ist der PC1 zufällig eine CA? Da würde ich ganz vorsichtig mit sein, wenn ihr ein größeres Unternehmen seid.
Dann lieber gar nicht anbinden und halt manuell arbeiten. Nichts ist sicherer als das.
 
"zugreifen" im Sinne von du willst auch an die Festplatte(n)?
 
Du bräuchtest nur einen Hardware KVM-Switch der fernsteuerbar ist. Ein Freund von mir hat sich mal eine Platine zusammengebastelt, mit der er per Handy seinen PC hochfahren konnte. So konnte er dann per remote zugreifen, ohne den PC dauernd laufen lasssen zu müssen. Für dich wärs eventuell auch was, wenn du noch den KVM einbindest. Dann laufen die PCs nur, wenn du sie anrufst und sind steuerbar. Könnt mir vorstellen, dass das funktioniert.
 
Also eigentlich nicht. Wie willst du was Fernsteuern was keine Verbindung zu irgendwas haben darf/soll.

Wenn du mit PC3, PC2 Fernsteuert und der steuert gleichzeitig PC1. dann ist ja PC1 wieder verbunden mit irgendwas.
 
Morgen,

Ich wüsste nicht wie das möglich sein sollte. Ganz ohne Lan/Internet hat PC2 nur die Remote-Möglichkeit über einen KVM-Switch. Und dabei ist es ja nicht "PC2" der steuert, sondern nur Tastatur, Maus und Monitor. Hat nichts mit dem PC2 und seinem System zu tun.
Von außen erreicht man PC2 nur über Internet, also nur das laufende System.

Mal so 'ne Frage: Wenn PC1 nicht über Lan/Internet erreicht werden darf(!), ist es dann nicht genauso verboten über 2 Umwege (wenn das doch irgendwie funktionieren sollte) auf den Rechner zuzugreifen?

Edit: Na, hier sind wieder alle schneller...
 
Naja. Maus und Tastaturzugriff sind nicht gaaaaanz so schlimm wie kompletter Zugriff auf alle Daten.
Also nach einer Session immer schön ausloggen. Ein mal im Monat das PW ändern. Denn eine manuelle BruteForce Attacke dauert u.U. ewig.
 
ich wüsste nicht, wie das gehen soll, wenn PC1 mit nichts verbunden werden kann. software seitig denk ich ist es unmöglich.
hast du die möglichkeit eine direktverbindung zwischen 1 und 2 herzustellen? sei es über lan, wlan oder usb. dann ist das vllt möglich, dann ist 1 nicht selber online, aber wenn man 2 von außerhalb erreicht is 1 trotzdem nicht 100% sicher.
 
Vielen dank schon mal für die Antworten.

PC1 ist keine CA, soll aber vor Datenklau geschützt sein und daher nicht ins LAN geschweige denn WAN eingebunden werden. Alle Schnittstellen bis auf LAN können verwendet werden.

Ein Direkter Zugriff auf die Festplatte ist nicht nötig, lediglich soll das Bild von PC1 auch auf PC2 zu sehen sein bei Bedarf, somit Remote ja auch auf PC3. Zudem muss das Maus Signal von PC3 über PC2 an PC1 geleitet werden um den PC zu bedienen.
Einen entsprechenden Switch habe ich leider nicht gefunden bisher.
 
Ne denkbare Möglchkeit wäre vielleicht. (Auch wenn die umsetzung wahrschienlich scheitern wird=

Lan KVM Switch für Maus Tastatur an PC1 zu Steuerung
Video Grabber Karte im PC 2 und damit das Bild des PC1 abgreifen und auf PC2 zeigen

Remote PC2 Bild von 1 Zeigen lassen übder KVM Lan PC1 Steuern


ODER

zu recht unter bezahlten Praktikanten einstellen der ne Webcam hält und die Maus von PC1 steuert
 
Zuletzt bearbeitet:
ich sehe immernoch keine möglichkeit das zu realisieren, wenn PC1 nicht irgendwie vernetzt wird (außer den praktikanten =D )

selbst bei einem direkt netzwerk zwischen PC1 und PC2, wodurch PC1 nicht ins WAN kommt, kann man, wenn man sich zugriff auf PC2 verschafft, auf PC1 zugreifen.

die einfachste möglichkeit wäre sicher eine direktverbindung zwischen 1 und 2 (zB adhoc WLAN oder crossover kabel am LAN, jenachdem wie pc2 online geht) und dann auf beiden teamviewer installieren. (gut, auf PC1 willst du ja auch keine weitere software machen :/ ) dadurch kannst du eine gesichterte verbindung von 2 zu 1 aufbauen und diesen steuern/den bildschirm betrachten.

ist ansich eigentlich sicher. du musst nur PC1 richtig einstellen, dass er im LAN nichts freigibt und co. das Teamviewer passwort entsprechend sicher gestallten und regelmäßig wechseln.

aber das bricht ja schon wieder 2 deiner genannten punkte (kein netzwerk und keine software)
 
Zurück
Oben