Maxtor CRC

Beaugart

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
6
Hallo,

vielleicht kann mir jemand hier helfen: Bei der letzten Datensicherung auf meine externe FP wurde der Vorgang unterbrochen wegen einem CRC-Fehler. Seither wird die Platte nur noch mit 0 Byte angezeigt. Die Platte macht keine komischen Geräusche.
Habe versucht eine Testdisk 6.13 Analyse laufen - bin nach 2 Stunden nun bei 1%. Haufenweise read errors, irgend eine zahl, dann lba=1234567...

Bei der Platte handelt es sich um eine Maxtor mit 500GB, System ist Vista SP2. Wenn Infos fehlen liefere ich die gerne nach...

Grüße

Beaugart
 

hayden

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.832
Defekt, kannst du entsorgen...
 
F

Fiona

Gast
Du kannst noch teste die Platte mal intern anzuschließen.
Wenn es nichts bringt, ist sie defekt.

Viele Grüße

Fiona
 

Beaugart

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
6
Ich kann nicht sehen dass ich sie das Gehäuse irgendwo öffnen könnte. Ich kann es aufbrechen, wenn die Platte eh kaputt ist, kann ja nicht mehr schiefgehen...
 

Beaugart

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
6
Leider keine Garantie, die Platte ist schon 3 Jahre alt.

Habe sie gerade ausgebaut (ohne Gehäuse zu zerstören :) ) aber wird nicht erkannt...

Ist eine Seagate Barracuda 7200.11 mit SATA-Anschluss. Wenn jemand ne gute Idee hat dann gerne her damit, ansonsten gebe ich auf und schmeiß sie weg...
 
Top