Media Markt Rechner

Jabba51

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4
Hi leute, ich hab heute das neue Media Markt Werbeblatt in der Hand gehabt und da gibts anscheinend gute Angebote, wenn jemand das Werbeheft auch gesehen hat wäre ich dankbar eure Meinungen zu folgenden Angeboten zu hören:

Den Laptop auf der Titelseite von Acer für 699€
Und den PC auf der erste Seite von Packard Bell für 599€

Bisher habe ich immer Abstand genommen von den Angeboten solcher Großen Elektonik Ketten und die Rechner im Internet seber zusammengestellt, aber diese beiden Angebote scheinen wirklich gut zu sein. Was meint ihr dazu?
 

Partizan

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.670
Welche Hardware haben die beiden verbaut?
Allgemein ist zu sagen, dass bei solchen Angeboten häufig ein schlechtes NT und MB eingebaut werden. ;)
 

Mettus

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
28
lass die Finger von dem Mediamarktzeug und mach so wie immer übers Internet oder im guten Fachhandel.
 

Jabba51

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4
kannst du mir dann nen guten Online Fachhandel bzw. eine Seite empfehlen? Ich hab bisher bei HD-Computer.de bestellt, die waren recht zuverlässig.

Wo ich große Probleme bei der Auswahl meiner Komponenten habe ist beim MB, kannste mir da ein gutes empfehlen? Ich will insgesamt für den Rechner zwischen 600 und 800€ ausgeben.

Zusätzlich suche ich einen Lap Top in der gleichen Preisklasse. Beide Geräte sollten gut zum zocken geeignet sein.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Also der Packard Bell Rechner ist nicht so toll. Billiges Mainboard, billiges Netzteil und billiges gehäuse.
Das Acer Laptop hingegen ist eine klare Empfehlung. Gut ausgestattet zum lukrativen Preis und ordentlicher Verarbeitung
 

Jabba51

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4
Für meinen Rechner hab ich jetzt mal im Internet einen zusammengestellt, der würde ohne Betriebssystem jetzt 724€ kosten, kann da jemand bitte zu den Bauteilen Kommentare abgeben?

CPU:
AMD Phenom X4 9850 / 2.5 GHz - Socket AM2+ - L3 2 MB

MB:
ASUS M2N32-SLI Deluxe/Wireless Edition AiLifestyle Series - Motherboard - ATX - nForce 590 SLI - Socket AM2

Kühler:
EKL Alpenföhn Zugspitze
Sockeltypen: AMD Sockel AM2/939/940/754, INTEL 775

Gehäuse:
Miditower Coolermaster Mystique 632 schwarz

Netzteil:
Xilence 600 Watt Ausgangsleistung: 600 Watt
Art des Netzteiles: ATX-PFC, ATX 2.2 kompatibel
Anzahl der Lüfter: 1x12cm

Arbeitsspeicher:
4GB Kingston HyperX DDR2-800

Festplatte:
Maxtor DiamondMax 22 - Festplatte - 500 GB - intern - 3.5" - SATA-300 - 7200 rpm - Puffer: 32 MB

Grafikkarte:
Radeon HD 4850 - PCI Express 2.0 x16 - 1 GB GDDR3

Bestellt ist er noch nicht :D
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Das Netzteil und die Festplatte sind jetzt nicht so prickelnd
 

Jabba51

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4
würde der rest denn zusammen passen oder bremst da irgendwas das System aus? Wie siehts mit den Herstellern aus? Ich will da kein Schrott drin haben was den Rechner ausbremst und mich schon bald wieder zum Umrüsten zwingt.

Spiele an denen ich mich orientiere sind:
GTA4
Empire Total War
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Mainboard: Asus M3A32-MVP Deluxe WiFi/AP (weil AMD Chipsatz)
CPU: AMD Phenom X4 9850
CPU-Kühler: Noctua NH-U12P, EKL Alpenföhn "Groß Clockner"
RAM: 4GB Kingston HyperX DDR2-800
Festplatte: Western Digital WD5000AAKS 500 GB, Samsung HD753LJ 750 GB, Seagate ST3500320AS 500 GB
GraKa: Gainward HD4850 "Golden Sample"
Netzteil: be quiet! Straight Power BQT E6-550W
 

MichaW

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
979
Gibt es das Problem mit ATI und GTA 4 nicht mehr?
 

Lil Moo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.263
doch ich meine schon,aber wer kauft sich einen pc für EIN spiel?? dann müsst ihr euch ne konsole anschaffen...kundenreferenzen zu GTA IV auf dem pc sind sowieso echt zur note 5 hingehend.

netzteil musste ein markennetzteil(wie das von dogie1979) nehmen,also immer auf marken setzen,das leben des pcs hängt davon ab,also corsair,be quiet! seasonic und enermax,falls ich eines vergessen hab:SORRY! also finger weg von xilence und lc power

Ram reicht völlig A-DATA aus,wenn du nicht stark übertakten willst. 4GB=30 euro

CPU mit kühler echt gut,auch wenn meistens die in der boxed-version-enthaltenen Lüfter völlig ausreichen,wenn auch bei einem gewissen lautstärke-pegel(hab athlon boxed und hör nix,bei phenom,4 kern,hitze...weiß ich nicht...)

mainboard hab ich nicht die ahnung,sieht auf den ersten blick aber recht gut aus,grafikkarte ist auch sehr gut von dogie1979 ausgewählt worden...system passt bis auf ram(wär nur ein sparpunkt,kingston ist sicherlich mehr als ausreichend) und deine einstellung zu zocken wegen eiens spiels ;)
 

jazzfairey

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3
Ich hab emir den rechner bei media markt gekauft den für 799€ und bei mir läuft garnichts ich kann noch nicht mal den flashplayer runterladen oder mit firefox ins internet das ist echt zum kotzen und ich weis nicht vorran das liegt
 

err0r

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
65
Dann solltest Du einen eigenen Thread aufmachen und Deine Probleme genau beschreiben. Ich würde an Deiner Stelle aber erstmal einen Freak aus dem Freundeskreis suchen, der Dir ein paar Sachen erklärt.
 

milchimueller

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
15
Sorry aber Mainboard und CPU passen in deiner Zusammenstellung NICHT zusammen

CPU:
AMD Phenom X4 9850 / 2.5 GHz - Socket AM2+ - L3 2 MB

MB:
ASUS M2N32-SLI Deluxe/Wireless Edition AiLifestyle Series - Motherboard - ATX - nForce 590 SLI - Socket AM2


Die CPU hat den AM2+ Sockel, das Mainboard aber nur den alten AM2 Sockel. Das Problem an dieser Sache ist das der Mainboardhersteller ein Update für die Phenoms anbieten muss, sonst geht da mal garnix ....
 

Dasläuft

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
8
Hallo Leute, ich bin neu hier,
Ich habe bei Media Markt noch Gutscheine im Gesamtwert von 200 €.
Leider weiß ich, dass die Pcs bei Media Markt alles andere als gut sind.:(
Hat vllt irgendjmd eine Idee wie ich aus diesen Gutscheinen + Geld noch einen sinnvollen
Pc bekommen kann?
Lg
:)
 

Dod1977

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.936
Hallo Leute, ich bin neu hier,
Ich habe bei Media Markt noch Gutscheine im Gesamtwert von 200 €.
Leider weiß ich, dass die Pcs bei Media Markt alles andere als gut sind.:(
Hat vllt irgendjmd eine Idee wie ich aus diesen Gutscheinen + Geld noch einen sinnvollen
Pc bekommen kann?
Lg
:)
Kauf dir ein Netbook oder ähnliches, möglichst aus dem Angebot wenns eins gibt. Verkauf das Teil hier oder in der Bucht weiter - voila, Bargeld. Alternativ kannst du auch die Gutscheine direkt verkaufen.

Oder du gehst in den Saturn vom Dod und lässt dir dort einen PC zusammenstellen, mit deinen Wunschkomponenten, wir machen das nämlich und ich würde behaupten, sogar mit Fachwissen. Ok, damit stehen wir recht alleine da, ist uns aber egal :) ..
 

Dasläuft

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
8
Vielen Dank erstmal
Was meinst du mit "Bucht"?
Kann ich auch ein anderes Gerät bei MM kaufen und danach wieder umtauschen und dadurch Geld bekommen?
lg
 

Dod1977

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.936
Bucht=eBay..

Zurückgeben und dann Geld auszahlen lassen? Kann klappen, muss aber nicht. Verpflichtet ist der Verkäufer jedenfalls nicht, den Rechner zurückzunehmen. Kann schon vorkommen, daß du dann auch wieder nur einen Gutschein bekommst, zumindest würde ich es so handhaben.
 

Dasläuft

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
8
Okay
Also erstmal den Trick mit dem Umtauschen versuchen und dann, wenn es nicht klappt evnt mit leichtem Verlust bei Ebay verschärbeln.. :)
Ich hoffe ich habe Glück xD
Vielen Dank erstmal, wenn es noch Probleme gibt, melde ich mich
 
Top