Medion Gehäuse

Pigu

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
172
Hallo,

kann man in die "Aldi-Pc-Gehäuse" eigentlich auch andere Hardware einbauen?

Oder sind die speziell auf die Mainboards von Medion zugeschnitten?

422329B75366263EE10000000A00005B.jpg
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
die sind total ATX-gerecht gebaut. es sollte zu keinen Problemen kommen
 

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.318
Steckkarten z.B. sollten auf jeden Fall gehen, bei Mainboards halt darauf achten dass es MicroATX-Mainboards sind.
 

Pigu

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
172
neee ich wollte mir son gebrauchtes teil zulegen. die sind schön klein und praktisch für lans. aber micro atx ... da hat mein k8vse deluxe wohl keine chance, wa?

mb_asus_k8vd_l.jpg


Achja, wie schliesst man dieses frontpanel an? Oo
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
das Board passt leider nicht rein. Und gute Micro-ATX Baords zu finden ist auch schwer. Das Frontpanel hat bestimmt nur Stecker für den internen Kontakt mit dem Mainboard. Musst also solche kleinen Stecker mit den PINS des Mainboards verbinden. Meist sind die Kabel aber gut beschriftet.
 

dareef99

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
Das Frontpanel ist meines Wissens nur für MSI Boards zurecht geschnitten. Passendes Board wäre z.B. das Asus P4P800VM, das ist die Microversion des P4P800.

Such mal bei Ebay nach BSS Electronic. Die verkaufen die Gehäuse auch einzeln.
Gruß
cya
 

Pigu

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
172
ich hab mir jetzt son case gekauft - meint ihr ich sollte mir n msi mainboard kaufen? wegen dem frontpanel. oder kann man das wohl auch an anderen anschliessen?
 

Sinalco

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
287
Wenn du dir nen neues Gehäuse gekauft hast, kannste das mit dem Frontpanel vergessen....das habe ich auch schonmal versucht, leider ohne Erfolg. Die haben sone ganz komische Größe o.O
 

kA von PCs

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
732
Sicher, dass das Frontpanel ins neue Gehäuse passt?
Das Teil is ne Maßanfertigung für das eine Aldigehäuse(spreche aus eigener Erfahrung).
Es ist nicht an den Laufwerksschienen befestigt, sondern die Löcher sind ins Gehäuse eingefräßt.
Angeschlossen wird das Panel mit 7 Steckern, wobei 2 in ein anderes Panel gehen.
Achja ist das Board überhaupt Micro-Atx? In meinem Gehäuse passt das auf die Befestigungen für ATX, für die Micro-ATX Befestigungen is das zu groß.
Edit: zu spät:(
 

Sinalco

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
287
Zitat von Sinalco:
Wenn du dir nen neues Gehäuse gekauft hast, kannste das mit dem Frontpanel vergessen....das habe ich auch schonmal versucht, leider ohne Erfolg. Die haben sone ganz komische Größe o.O

Habe ich doch gesagt ^^ hatte damals den MD8000, wollte das Frontpanel jetzt in mein aktuelles ATX Gehäuse einbauen, keine Chance.

1. Wegen der komischen abmessungen vom Panel
2. Wegen den Steckern

Allerdings kann man da die Stecker aufschneiden, und versuchen den Stecker so ans MoBo zu bekommen. Stecker vom Panel passen nur in spezielle mobos....
 

kA von PCs

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
732
Warum denn das Gehäuse? Das ist sch****.
Kein Platz für Lüfter und supereng.
Ob das auf nen MSI-Board passt musst du ausprobieren, kommt ganz auf die Anschlüsse an und wo sie liegen (Kabel sind reichlich kurz).
Und auf den Orginalboard sind so Hülsen für die Stecker, die sind wohl auf dem neuen Board nicht drauf oder?
Musst du also probieren und notfalls wieder zurückschicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top