MEDION MD 98071 P6812 Peformance Einbruch!

Phantomspy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
99
Hallo alle zusammen,

Ich habe mir vor kurzem den oben genannten Laptop zugelegt. Eigentlich nur für die Uni er sollte aber auch mit ein paar Standard Games fertig werden.

Ich spiele hierauf, wenn ich dann mal zum spielen komme hauptsächlich CS:GO. Jetzt kommt das Problem:
Nach der ersten Installation lief alles auf MAX,16 fache Kantenglättung usw. Einstellungen super flüssig.

Jetzt hat sich die Leistung aber komischerweise rapide verschlechtert.
Aus MAX ist nun MIN geworden. Auf MIN hält er zwar ein paar Minuten die 100 FPS die man für CS:GO braucht es kommt aber in immer regelmäßigeren Abständen zu extremen Performance Einbrüchen für ca 40 Sekunden (20 FPS).

Neuste Treiber für die Grafikkarte sind drauf.

Nach googeln bin ich auf ein paar Videos gestoßen wo fast mit dem gleichen Setup: Geforce GT 555 M, 4GB RAM, i32330 @2,2 Ghz Battelfield 3 auf MAXIMUM mit 40 FPS gespielt wird. Das kann doch nicht sein? Warum ist meiner so lahm?

Mein Vater hat den gleichen Laptop, hier zeigt noch ein anderes Phänomen. Er kann problemlos 4 Stunden Filme mit Sound und allem drum und dran auf AKKU gucken. Beim Filme gucken ist mein Akku jedoch nach 1er Stunde leergepustet trotz Energiesparmodus.

Hab ich irgendwie ein Dreckmodell abbekommen? ;)

Siehe auch: http://www.notebookcheck.com/Welche-Spiele-laufen-auf-Notebook-Grafikkarten-fluessig.13827.0.html
Hier wird die Karte als Randkarte zum High End Bereich gekennzeichnet. Das muss doch bitte für CS:GO auf mittel langen?!

Vielleicht habt ihr Tipps oder könnt euch diese Einbrüche erklären.

PS:Bitte keine "Ja hättest du eh nicht kaufen sollen posts", das wäre sehr nett :)

Gruß

Phantomspy
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LudwigM

Gast
schonmal die temps gecheckt?
Ergänzung ()

vielleicht kühler kaputt und wegen akku funzt vielleicht optimus nicht?
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
99
Die Nvidia hat beim zocken ca. 65 Grad, auf dem Desktop 40 was sich eigentlich gut anhört (man bedenke dass meine GTX 295 an den 100 krazt XD).
Ich habe eben noch ein paar Tests/Beobachtungen durchgeführt.
1. Test/Beobachtung:
Erwähnte Einstellungen 100 FPS alle 2 Minuten Drop auf 20. Kurz vor dem Drop und währendessen dreht der Kühler aufeinmal enorm auf.
2. Test/Beobachtung:
Erwähnte Einstellungen. Dieses Mal bei CS:GO "Multi Core Rendering" deaktiviert. FPS sinken dauerhaft auf 80. Die Drops sind dann aber nicht mehr da.
3. Test/Beobachtung:
Wenn ich keinerlei Anwendungen offen haben und auch lange nichts gemacht habe ist die RAM Nutzung trotzdem dauerhaft auf ca 40 %, das ist doch auch nicht normal oder?

Kann da vielleicht irgendwie was sein, dass er die Nvidia benutzt und sobald die ein wenig heiß ist er umspringt auf den zusätzlich integrierten INTEL HD GRAPHICS CHIP, der auch eine Art Minigraka zu sein scheint?

Ich weiß es nicht woher dieser enorme insgesamte Performance Verlust kommt :(
 
Zuletzt bearbeitet:

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.638
40%? Was sagt denn der Taskmanager?
Kannst da auch nach Speicherauslastung sortieren.

Meist ist das ein räudiger Browser oder eine darin laufende Malware oder so ;o
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
99
Task Manager sagt, dass Steam 60.000 k Arbeitspeicher nutzt. Beim zocken hab ich den Browser, also Opera nicht an, der würde 160.000 k verbauchen
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
99
Ja das stimmt, ich mach die fast jeden Monat sauber :) Aber worans am Laptop leigt weiß ich leider nicht...
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.408
Wo und vorallem wie machst du ihn sauber ? Das grösste Problem ist nämlich, in 80% der Fälle, die Stelle zwischen dem Lüfter und dem Luftauslass, direkt vor der Heatpipe. Die Lamellen der Heatpipe sind so fein, das sie keinen Staub durchlassen.... dieser wird aber in das Gerät gesaugt. Dadurch staut sich der Staub langsam und bildet einen dicken Staubteppich, wodurch die Warme Luft nicht mehr aus dem Gerät kann. Das hat zur Folge, das GPU und die GPU gedrosselt werden, um nicht zu überhitzen. Dort sollte man alle 6 Monate sauber machen.

Des weiteren sollte man denn auch die Wärmeleitpaste austauschen.
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
99
Also ich denke nicht, dass ich ihn schon sauber machen muss, da er erst knappe 3 Monate alt ist.
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
schau mal da nach Taste Fn und F4 sollte eingestellt sein wie auf meinem Bild
(ich hatte da bei meinem auch schon ma versehentlich verstellt und nicht gemerkt :lol:)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top