Medusa 5.1 wohin mit Mikro?!

DerWoDaSo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
21
Ich wieder :-D

habe heute mein Medusa 5.1 bekommen und stehe nun vor einem mich sehr belastenden Problem :D

ICh habe eine Soundkarte (5.1) mit den drei standard ac97 anschlüßen grün blau rot.

Für 5.1-Sound müssen bei mir alle 3 "belagert" sein. Was mache ich nun mit dem Mikrofon? Immer umstecken oder wie?!
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Nene, so funzt dat nicht. Du hast wohl nur eine Stereo-Karte, kann das sein?
Rot ist fürs Mic, grün ist der Ausgang und blau Line.
 

DerWoDaSo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
21
Zitat von DerWoDaSo:
Ich wieder :-D

habe heute mein Medusa 5.1 bekommen und stehe nun vor einem mich sehr belastenden Problem :D

ICh habe eine Soundkarte (5.1) mit den drei standard ac97 anschlüßen grün blau rot.

Für 5.1-Sound müssen bei mir alle 3 "belagert" sein. Was mache ich nun mit dem Mikrofon? Immer umstecken oder wie?!
es isteine 5.1 karte.. auch mit optischem und koaxialem digi-ausgang, mit denen kann ich aber mit meiner "ausrüstung" nichts anfangen.
 

DerWoDaSo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
21
ja ich auch.. die frage ist nur... das ist doch nur durchgeschleift oder? dann müssten doch gleichzeitig die tonsignale raus und rein kommen?!
 

Shir-Khan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.051
Handelt sich wahrscheinlich um einen Onboard-Sound und du musst die Line-In-Buchse zu Rear-Speaker-Buchse und die Mic-Buchse zu Sub/Center-Buchse umstellen, richtig?

Deshalb hast du dann keine Buchse mehr für das Micro frei. Ich habe das bei mir damals so gelöst, daß ich mir eine alte Soundkarte zusätzlich eingebaut habe und diese in Windows als Aufnahmegerät eingestellt. Also das Micro an die alte Soundkarte angeschlossen.

Falls du noch so ein altes Teil rumfliegen hast solltest du das einbauen.

Wenn nicht, solltest du dir direkt eine vernünftige Soundkarte kaufen, bei der du alles anschließen kannst. Die Soundblaster Audigy LS z.B. gibt es schon für ziemlich wenig Geld:

http://www.geizhals.at/deutschland/a65048.html
 

DerWoDaSo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
21
Zitat von Shir-Khan:
Handelt sich wahrscheinlich um einen Onboard-Sound und du musst die Line-In-Buchse zu Rear-Speaker-Buchse und die Mic-Buchse zu Sub/Center-Buchse umstellen, richtig?

Deshalb hast du dann keine Buchse mehr für das Micro frei. Ich habe das bei mir damals so gelöst, daß ich mir eine alte Soundkarte zusätzlich eingebaut habe und diese in Windows als Aufnahmegerät eingestellt. Also das Micro an die alte Soundkarte angeschlossen.

Falls du noch so ein altes Teil rumfliegen hast solltest du das einbauen.

Wenn nicht, solltest du dir direkt eine vernünftige Soundkarte kaufen, bei der du alles anschließen kannst. Die Soundblaster Audigy LS z.B. gibt es schon für ziemlich wenig Geld:

http://www.geizhals.at/deutschland/a65048.html

hey danke..hab mirs schon fast gedacht, dass ich auf eine andere ausweichen muss.. und die LS ist was gescheites? weil dann nehm ich den onboardchip lieber für mikro / tv-karte
 

rennbrezn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
355
Dasselbe Problem hatte ich auch. Ich habe nämlich das Asus P4P800 deluxe und da sind hinten auch nur drei Anschlüsse: ein rosaner fürs Mikro ein grüner und ein blauer. :mad:

Da hat mir der Mark@x800xt geraten dass ich mir die Creative Soundblaster Audigy 2 ZS kaufen soll und das hab ich dann auch getan. Und siehe da, erstens ist der Klang da viel besser und man kann sogar noch sein Mikro einstecken. Optimale Lösung für 76,99€ bei www. mindfactory.de Ich sag nur die Soundkarte ist top
 

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
iss wohl nu schon zu lange her, aber als alternative kannst du dir auch das medusa mit usb anschluss kaufen. dazu brauchst du dann auch keine extra soundkarte mehr, soweit ich weiss ist da eine in der breakoutbox drin. zudem soll es den vorteil haben, nicht wie das normale medusa so extrem störanfällig zu sein.

gruss palo
 
Top