Mehr PPI oder bessere Kontrastwerte

Felix99

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
260
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem ungefähr 24" großen Monitor für ca 250 Euro.
Dabei habe ich mir die Frage gestellt, ob ich nach einem WQHD oder FHD Monitor mit besseren Kontrastwerten suchen soll, da ich nicht abschätzen kann, was am Ende die bessere Bildqualität liefert.
 

mattberlin

Ensign
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
167
Kommt natürlich auf das persönliche Empfinden an. Ich nutze jetzt einen Monitor mit relativ geringem Kontrastumfang, das stört mich nicht wirklich, fällt mir im HDR Modus auf aber nicht im normal genutzten SDR Modus. Vielleicht im direkten Vergleich würde ich es merken. Dafür ist Auflösung etwas, das Du, sofern Betrachterabstand entsprechende ist, man relativ schnell merkt. Ich würde WQHD nehmen, aber dabei gleich überlegen ob man nicht auf die beliebte Größe 27 Zoll geht. Natürlich spielt auch die Grafikkarte eine große Rolle. Aber FHD ist m.E. Vergangenheit im normalem stationären Betrieb, nur die absoluten Zocker sind hier noch unterwegs. Selbst im Businessbereich ist FHD auf dem sterbenden Ast.
 

Felix99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
260
@mattberlin Ich habe noch nie ein IPS Panel gehabt. Daher kann ich nicht sagen, ob mir Kontraste oder PPI mehr bringt. Ich will deshalb einen neuen Monitor, da mein jetziger ein 5:4 mit etwas mehr als HD Auflösung ist. Bei hellen Farben kann ich nahezu keinen Unterschied zwischen den einzelnen Farben erkennen und Umrisse von Objekten sind eher unscharf, obwohl die PPI garnicht so viel schlechter als bei nem 24" FHD Monitor ist.
Auf meinem Smartphone kann ich die Auflösung verändern und merke da einen starken Unterschied besonders bei hellen Farben in den Kontrasten.
Am PC kann ich per Software die Kontraste verändern. Wenn ich das dort gut einstelle, dann sind die Kontraste zwischen hellen Farben gut, aber dann kann man nichts mehr lesen, weil es so dunkel ist.

Meine Grafikkarte würde nicht jedes Game in WQHD schaffen, daher ein 24",damit ich die Auflösung notfalls auf 2/3 verringern kann.

@BlubbsDE Ich habe schon zwei Monitore rausgesucht: https://geizhals.de/acer-nitro-xv2-xv242yp-um-qx2ee-p01-a2365031.html?hloc=at&hloc=de&v=e#specs

https://geizhals.de/acer-nitro-vg0-vg240yubmiipx-um-qv0ee-007-a1980642.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Fliqpy

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
810
Kommt darauf an, wie groß der Unterschied ist beim Kontrastwert. Kommt auch auf den Größenunterschied bei den PPI an. Als ich von FHD auf WQHD gewechselt bin, war das Bild beeindruckend und mit einem WOW-Effekt vergleichbar. Und das sind ja nur 16-17 PPI mehr von 24" Fhd auf 27". Aber für mich persönlich spielen die PPI eine größere Rolle bei bereits gutem Schwarzwert. Beispiel, wenn du bereits ein gutes Schwarz hast mit deinem Monitor sind meiner Mienung nach die PPI wichtiger als alles Andere.
 
Top