Mehrere Wireless-Peripherie am selben Schreibtisch?

TheManneken

HUNDERT
Moderator
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
9.292
Hallo!

Folgendes: Ich habe bereits eine kabellose Maus an meinem Notebook, die Logitech M305. Nun will ich jedoch an meinem Festrechner, der am selben Schreibtisch steht, ebenso die G1 gegen eine aktuelle kabellose Maus oder ein Wireless Desktop ersetzen. Allerdings bediene ich gelegentlich sowohl mein Notebook als auch den PC gleichzeitig... kommen sich dann die beiden kabelosen Mäuse in die Quere, oder sind die auf den Empfänger codiert? Meine Befürchtung ist, dass die PC-Maus plötzlich den Notebook-Mauszeiger steuert, oder gar beide und umgekehrt. :rolleyes:
 

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.279
Also bei mir ist es so, dass ich einmal das Microsoft Wireless Desktop 3000 habe und mein Bruder etwas ähnliches von Logitech, beide Empfänger sind 2,4Ghz Empfänger und ich kann die Empfänger von meinem Bruder benutzen damit meine Maus funktioniert.

Ich würde einfach auf Nummer sicher gehen und für deinen Computer was in Richtung Bluetooth kaufen?!
 

TheManneken

HUNDERT
Ersteller dieses Themas
Moderator
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
9.292
Das eigentlich nicht, die wandert dann an einen anderen Rechner, der zurzeit gar keine Maus hat. Und naja... es ist immerhin eine gute alte G1, zum Hardcore-Zocken ist die also nach wie vor für mich nützlich.
 
Top