Mein Windows 10 ist voll mit Bugs

Znked

Newbie
Registriert
Juli 2020
Beiträge
2
Hey,

ich habe einige Bugs in meinem Betriebssystem, die auch nach Windows Updates nie verschwunden sind. Das Ganze habe ich schon seit einigen Monaten. Das merkwürdige ist: die Fehler treten nur auf, wenn ich den Energiesparplan (ich habe einen Laptop) nicht auf Höchstleistung stelle.
Das Hauptproblem ist, dass Geräte getrennt werden. Selbst wenn ich nur meinen Browser offen habe, was meine Hardware natürlich normalerweise überhaupt nicht beansprucht, passiert regelmäßig (mehrmals während ich diesen Thread verfasst habe) folgendes:

1. Der Mauszeiger laggt für ein paar Sekunden extrem. Es laggt so doll, als wäre der Computer gerade an der Grenze seiner Leistung. Das kann aber nicht der Fall sein, da die Toucheingaben meines Laptops ganz normal und flüssig erkannt werden.
2. Gleichzeitig werden sowohl meine Bluetooth-Maus, als auch meine externe Festplatte getrennt, um sich ein paar Sekunden später wieder zu verbinden.
3A. Die WLAN Verbindung bricht ab. Wenn ich Glück habe: Es werden für ein paar Sekunden keine WLAN-Netzwerke gefunden, jedoch verbindet sich der Computer nach kurzer Zeit wieder mit dem Internet.
3B. Wenn ich Pech habe: Es passiert das, was man auf einem der Screenshots erkennen kann. Das Menü, das normalerweise die WLAN-Netzwerke anzeigt, verschwindet plötzlich. Es sieht so aus, wie wenn man den Flugmodus aktiviert. Wie man erkennen kann, ist dieser aber ausgeschaltet. An diesem Punkt hilft nichts anderes, als den Computer neuzustarten. Je nachdem was ich gerade an dem Laptop mache, kann das natürlich sehr frustrierend sein.

Heute ist es sogar passiert, dass der PC abgestürzt ist. Das hatte ich noch nie. Dort wurde mir angezeigt, dass es ein Problem mit dem Windows-Insider-Build gab. Ich habe mich vor mindestens 3 Monaten von dem Insider-Programm abgemeldet und in der Zeit neue Windows Updates gemacht. Wie kann es sein, dass ich scheinbar immer noch in dem Insider-Programm bin?

Und noch eine Sache: Ich habe ja erwähnt, dass die Probleme nur auftreten, wenn ich nicht den Energiesparplan "Höchstleistung" ausgewählt habe. Wie man auf dem anderen Screenshot erkennen kann, wird mir aktuell allerdings nur der Sparplan "Ausbalanciert" angezeigt. Es ist mir also gar nicht möglich, den zu ändern.

Ich habe bei meinem Laptop das Problem, dass die CPU im Akkubetrieb nicht hoch genug taktet. Selbst wenn sie es könnte und ich gerade auf meinem Gerät Musik produziere (was sehr anspruchsvoll für die CPU ist), taktet sie viel zu niedrig. Erst wenn ich das Ladekabel anschließe funktioniert alles auf ein Mal wie es soll. Ich bin mir nicht sicher, ob das eventuell mit meinem eben beschriebenen Problem zusammenhängen könnte. Deshalb möchte ich das auch noch erwähnen.

EDIT: Ich habe bereits versucht, alle möglichen Treiber zu aktualisieren. Für keinen einzigen wurde ein Update gefunden.

EDIT2: Sogar ein kompletter Windows Clean-Install hat das Problem nicht behoben. Dann kann es ja nur an der Hardware liegen oder?

Es würde mich sehr freuen, wenn jemand von euch eine Lösung für mich hat. Eventuell hat/hatte ja jemand von euch bereits ein ähnliches Problem. Ich kann da doch nicht der einzige sein.

Danke im Voraus :)

Mein System:
Surface Laptop 3 15 Zoll
CPU: AMD Ryzen 5 3550U
GPU: AMD Radeon RX Vega 9 (Integriert)
RAM: 8 GB
 

Anhänge

  • windows 10 in a nutshell epsisode 2.png
    windows 10 in a nutshell epsisode 2.png
    2,7 MB · Aufrufe: 469
  • windows 10 in a nutshell.png
    windows 10 in a nutshell.png
    273,7 KB · Aufrufe: 455
Zuletzt bearbeitet:
Wenn dein Windows voll mit Käfer ist dann mach es platt und installiere es neu und lass die Finger vom InsiderProgramm.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chrigu, BachUhr, onesworld und 8 andere
Bevor du neu installierst, kannst du dein Glück mit sfc /scannow über die Powershell versuchen, wenn das OS zu verhunzt ist, hilft aber selbst SFC oder DISM nicht mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Znked
Hm, zumindest die Sache mit der (Bluetooth-) Maus und WLAN kenne ich von meinem XPS 15. War damals ein Problem des (wenn ich m Ich richtig erinnere) für beides zuständige Killer-Chips. Die Maus hat ein paar Mal pro Minute für etwa 1s gelaged (oder wie auch immer das laut Duden geschrieben wird). Hat sich mittels eines speziellen Treibers vom Hersteller (den W10 nicht automatisch installiert hat) lösen lassen.
Ich würde aber auch für einen Clean ReInstall plädieren und die ganzen Insidersachen los werden.
:-) Werner
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BachUhr
maus laggen liegt höchstwahrscheinlich daran das du usb2 auf nen usb 3 port anschließt gibt immer wieder Probleme damit...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kleiner69
Wobei die 2004 für einige Surface immer noch gesperrt ist - kann man natürlich versuchen...
 
Znked schrieb:
Ich habe mich vor mindestens 3 Monaten von dem Insider-Programm abgemeldet und in der Zeit neue Windows Updates gemacht. Wie kann es sein, dass ich scheinbar immer noch in dem Insider-Programm bin?
Du bist kein Teilnehmer mehr, hast aber trotzdem noch die Insider-Version.
Clean Install mit der offiziellen 2004 ist hier der Schlüssel zum Erfolg.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schildkröte09 und Znked
Auf Höchstleistung kannst du doch jetzt bestimmt wieder stellen.
 
Zurück
Oben