News Messenger-Überwachung: Experten protestieren gegen Entschlüsselungs-Zwang

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
892
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tzk

Steini1990

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.060
In Österreich schaut die Lage in der Politik noch düsterer aus. Weniger Verständnis gegenüber allem was mit Technologie zu tun hat als hier findet man in Europa nur selten.
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.706
Sie können ja mal versuchen WA zu sperren, das wird ein Spaß. Erinnert mich daran wie Telegram in Russland verboten wurde..
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.292
So lange die betreffenden Unternehmen die Anzahl der richterlichen Anordnungen zur Überwachung veröffentlichen dürfen, habe ich kein Problem damit...
 

Weyoun

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.053

Old Knitterhemd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
1.233

Termy

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
728
"sowie das internationale Ansehen Deutschlands als führender Standort für eine sichere und datenschutz-orientierte Digitalwirtschaft massiv beschädigen.“"

Gibt sich tatsächlich irgendwer der Illusion hin, wir wären nicht international bekannt für unsere digitalen Flachpfeifen in der Regierung?
Deren Technikverständnis ist irgendwo auf dem Niveau ihrer moralischen Integrität angesiedelt...

Das einzig gute an dem Trauerspiel: sollte das Verbot kommen (zumindest FOSS-Messenger werden sich sicher nicht beugen...), dann wird es ziemlich sicher nur per DNS-Filter "gesperrt" :freak:
 

Retro-3dfx-User

Lieutenant
Dabei seit
März 2017
Beiträge
768
Ich lese da kein Telegram und das ist auch der eine den ich nur nutze... haha!

Und was die Rauchen fragt ihr, natürlich unsere Steuergelder, weil es denen egal ist.

Ich behaupte einfach mal das 99% aller Politiker auf irgendeine Art und Weise Korrupt sind oder mal waren, irgendeine Gefälligkeit aus Lobby und Industrie hat jeder schonmal im Anspruch genommen!

Rückgrat hat auch keiner von denen, bei den Männern auch keine Eier und an sich sind es alles nur Opportunisten, Linientreu und abkassieren.

Was will man von ewig faulen Studenten auch erwarten, die noch ein nie ein Handwerk ausgeführt geschweige denn erlernt haben, für mich ist der Beruf Politiker das allerletzte, das sollte alles Ehrenamtlich stattfinden, damit die auch Arbeiten gehen wie ich es auch muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

mic_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.304
:daumen::daumen:

Läuft beim Seehofer

Nicht vergessen: "Wer etwas verheimlicht, der macht sich verdächtig".

Wer immer noch behauptet, dass wir in einem freiheitlichen demokratischen Land leben...der trinkt auch Alkohol wenn er Durst hat
(ein anderer zutreffender Spruch ist mir leider nicht eingefallen)

Wir müssen aufhören mit den Fingern auf andere Länder zu zeigen und erstmal eigene Probleme wie Seehofer, Voss und Konsorten lösen
 

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.648
Es wird immer schlimmer und unverhohlener. Die Politik fordert ganz offen die volle Überwachung der Bürger. In einer guten Welt wären Seehofer und Co. dafür direkt vom Volk gesteinigt worden. (Wortwörtlich)
Aber so juckt es die ganzen Deppen nicht. Die sind wie der sprichwörtliche Frosch im Topf. :rolleyes:
 

DeusoftheWired

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.862

druckluft

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.743
Ich bin schwer für eine Three Stirkes Regelung. Aber für Politiker. 3x versucht ein grundgesetzwidriges Gesetz oder eine Verordnung durchzubringen und derjenige muss seinen Hut nehmen, verliert alle Pensionsansprüche und muss sich in einem Strafverfahren verantworten in dem untersucht wird, ob vorsätzlich wider besseres Wissen gehandelt wurde (ist wohl oft der Fall, wenn man sich vorliegende Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages ansieht).
 

Dr.Dreud

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
485
Entschlüsselung dann bitte auch für die Politiker, damit wir auch etwas davon haben!!!
Und solche Politiker wundern sich dann das Sie verprügelt werden.
Politiker solten für das Volk und nicht gegen arbeiten.
Wennn ein Gehirnfurtz weh tun müssten einige schon dauer Krank sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

eSportWarrior

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
452
Bei Whatsapp eh Schein-Protest. Aber lasset die Finger von meinen Signal bitte danke.

Und wenn ich es mir Illegal über APK installieren muss. Aber ja das Google/Apple Backdoor gibts da ja auch noch. Man kann halt nicht gewinnen. Ich steig auf Papier um was verbrannt wird nach dem lesen, wobei da könnten Sie den Empfänger auch "gesprächig" machen....

Arrggghhh.
 

Termy

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
728
Ich bin schwer für eine Three Stirkes Regelung. Aber für Politiker. 3x versucht ein grundgesetzwidriges Gesetz oder eine Verordnung durchzubringen und derjenige muss seinen Hut nehmen, verliert alle Pensionsansprüche und muss sich in einem Strafverfahren verantworten in dem untersucht wird, ob vorsätzlich wider besseres Wissen gehandelt wurde (ist wohl oft der Fall, wenn man sich vorliegende Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages ansieht).
Ach was wäre das doch für ein Gewinn für die Menschheit, wenn Politiker endlich zumindest n bisschen "fürs Volk" arbeiten würden...
Unterstütze deinen Vorschlag auf ganzer Linie :D
 
Top