News Messenger-Überwachung: Experten protestieren gegen Entschlüsselungs-Zwang

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.106

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.514
Der Typ muss klar weg.
Sollten auf die Straße dass er noch Vor 2022 Weg von der Politik ist.
(Meine Meinung!)
Seehofer hat in der Politik nichts mehr zu Suchen.

Glaube 2022 geht er Freiwillig. Bis dahin noch Schön Diäten Kassieren (ca. 700.000€ Steuergeld) und die Zukünftigen Parteien Ausbremsen mit Bockmist den ER Baut, die andere dann Ausbuddeln müssen!
 

EduardLaser

Ensign
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
205
Herr Seehofer lebt eindeutig in der falschen Zeitepoche. Wenn Sie es bei den Messenger durchziehen wird es wahrscheinlich eine Alternative geben.

Die haben es wohl bisher noch immer nicht gecheckt, dass sich so was einfach nicht kontrollieren lässt.
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.493
Kann man es nicht kontrollieren wird es verboten....

Mal im Ernst, was raucht der Typ?
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.292
Telefone abhören und Briefe öffnen sollte auch verboten werden, egal ob richterliche Anordnung oder nicht ++Achtung Ironie++
 

BoardBricker

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
653
Wahrscheinlich hat der Seehofer gar nichts damit zu tun, sondern, wie das für die meisten Minister üblich ist, einfach nur öffentlich nachgeplappert, was sich einer seiner Referenten ausgedacht hat.
Gerade das macht mir viel mehr Sorgen: dass im Innenministerium Fachpersonal sitzt, das solche Pläne schmiedet.
 

von Schnitzel

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.043
Egal, Mond, oder Sonne würden es auch tun. :D
Wer hat die eigentlich wieder gewählt? Das bescheidene Wahlergebnis hat sie scheinbar nichts draus lernen lassen.

nachgeplappert, was sich einer seiner Referenten ausgedacht hat.
Am Schluss war das nur ein Witz, aber er hat es nicht als solchen wahrgenommen.

Es müssten Vorschläge auf den Tisch, die die Arbeit der Sicherheitsbehörden verbessern, ohne „die Sicherheit von IT-Systemen und privater Kommunikation in Deutschland insgesamt verschlechtern“.
Wenn ich eines aus der Artikel-13-Debatte gelernt habe, dann dass einem bei sochen Vorschlägen frech ins Gesicht gelogen wird und dann am Schluss doch das Gegenteil gemacht wird.

Das ist schöner als es in jedem Roman stehen könnte - nicht!
Erst das Internet als Neuland bezeichnen und nach so kurzer Zeit dient es schon zur Massenüberwachung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.432
Zuletzt bearbeitet:

wern001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
502
Wenn Sie es entschlüsseln können dann wird es verboten!
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.571
Klingt ja wie in der DDR oder in China.

Krass.

Immer wieder neue Ideen
Art13 (Voss), Klarnamenpflicht(Akk), Verschlüsselung öffnen (Seehofer), Politische Kritiken verbieten (akk)....

Bald ziehe ich nach Dänemark.

Mal wirklich Deutschland hat so viele Probleme. Kümmert euch darum: Bahn, Bildung, Zeiten von Baustellen (Korruption?), Wohnungsmangel....
 

Affenzahn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.356
Der raucht Bier. Marihuna ist ja laut seiner Parteigenossin *hust Mörtler verboten weil es illegal ist.
Oder illegal weil es verboten ist. Eines von beidem war es.
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
892
Auch Politiker sollten mit 65ig in Rente gehen. Seehofer ist 1949 geboren (wird 70ig), und er hat das Internet sicher nie so verstanden, wie die jüngeren Generationen.
 

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
9.953

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.596
Ich bin ja grundsätzlich gegen jegliche Aktionen die Verschlüsselungssysteme bei Messengern usw. aufbrechen sollen, aber da schreibt ein ganzer Haufen Experten einen offenen Brief an die Regierung mit der Bitte doch erstmal die Alternativen zu checken bzw. bekannt zu geben. Warum liefern die nicht gleich Alternative Methoden an die Politik? Wenn in dem Brief zwei, drei funktionierende Alternativen stehen würden, gäbe es wohl kaum noch eine Möglichkeit für die Variante mit den Kollateralschäden am Bürger Stimmung zu machen.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.514
Seit geraumer Zeit ist nicht die CDU das Problem.
Sondern die CSU!
Diese Partei muss wirklich weg!!
Ihr MÜSST Wählen gehen das nächste mal! Unbedingt Leute!
 
Top