Andere Metro Exodus absturz

brogar

Newbie
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
5
Moin zusammen

ich zock momentan Metro und jedesmal relativ am Anfang der allerersten Mission (da wo man von diesem Mutanten Vieh angegriffen wird) stürzt nicht nur das Spiel sondern mein ganzer PC ab und startet sich kurz danach wieder neu. Was die FPS angeht läuft das Spiel zwischen 100-130 fps (auf Ultra Settings) doch an manchen Stellen wie z.B Magazin Wechsel oder einfach schießen bricht es total ein bis auf 0 fps für kurze Zeit. Habe mal die Grafikeinstellungen runtergeschraubt aber das bringt nichts. An mangelnder Kühlung kanns auch nicht liegen liegt alles im grünen bereich. Weiss echt nicht worans liegen könnte, ich bin schonmal sehr dankbar für alle die versuchen mir zu helfen ^^
Ach und unter dem Stromkabel bei meinem PC steht "AC 230V" ich als Laie weiss net genau was das bedeutet hoffe nix schlechtes^^
PS: Bin kein Experte was das angeht hoffe ihr verzeiht mir wenn ich irgendwas wichtiges vergessen habe zu erwähnen.

Mein PC:
Grafikkarte: GTX 1070 8GB speicher
Prozessor: Intel I7 4790K, 4.00 GH
Mainboard: Asrock Z97 Pro3
Arbeitsspeicher: DDR3 8GB
Netzteil: 750 Watt (Weiss nicht mehr genau von welcher Firma ^^ müsste ich dann nochma den PC aufschrauben)
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.423

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.709
Die übliche Frage an dieser Stelle. Sind die Treiber aktuell?
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.423

brogar

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
5
Scheint echt billg schrott zu sein ^^ was für eines würdet Ihr mir denn empfehlen welches lange hält ? Und danke für eure Antworten :D
 

RitterderRunde

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
101

RitterderRunde

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
101

brogar

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
5
So hab mir jetzt das be quiet straight power 11 650 watt Netzteil bestellt sollte morgen ankommen mal sehen ob es dann tatsächlich am Netzteil lag ^^
 

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.709
Das stimmt nicht, er kann locker seinen Setup mit 650W fahren!

Selbst ein i9 9900k + 2080 ti können laut Empfehlung vom Hersteller entspannt mit 750W betrieben werden.

Und Brogar hat "nur" einen 4-Kerner mit einer ehemals midrange-highend Karte.
Das war wohl eher Ironisch gemeint, denn selbst die 650 Watt sind schon deutlich zu hoch. Sein gesamtes System kommt vielleicht auf 400 Watt (150Watt die CPU, 200Watt die GPU und 50 Watt der Rest. Da würde auch ein NT mit 500 Watt locker klar kommen und dabei noch nicht mal voll ausgelastet werden.
 

Starkill3r

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Hi Leute ich habe auch ein Problem mit dem Spiel Metro Exodus als PC Standard Version. Wenn ich einige Zeit spiele läuft
alles sehr schön flüssig, nur nach einer Weile geht der PC einfach aus, wie als
wenn man dem PC den Strom Stecker zieht, Fehler werden keine angezeigt es geht
nach eine Zeit einfach alles aus und fährt erst gar nicht hoch wie bei anderen und das meistens an dem Punkt wenn ich an der
Eisenbahndrehscheibe komme. Anforderungen sind bei meinem Rechner definitiv
gegeben.Bitte um schnellstmögliche
Hilfe, und als Administrator ausführen habe ich auch schon probiert, geht auch
leider nicht, bin da nur ein bisschen weiter mit gekommen. Normalerweise ist es doch so wenn ich den PC nicht mehr starten kann und alles vom Netz nehme ,und dann erst wieder starten kann das es was mit dem BIOS zu tun haben kann oder?
Danke im voraus für eure Hilfe 😊

PC Hardware

Processor AMD FX 8370 8 Kern
Grafik ASUS Radeon Strix R9 380 4GB
RAM 16GB
Netzteil 650 Watt
Mainboard Asrock extreme 4 990
 
Zuletzt bearbeitet:

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.709
@Starkill3r
Nein mit dem Bios wird das erst mal nichts zu tun haben. Es sei denn, du hast vorher etwas geändert.
Vielleicht auch so ein Billig-Netzteil? Wäre zumindest auch hier meine Vermutung. Welches Modell?
Mit welcher Auflösung spielst du? Welche Einstellungen nutzt du im Spiel? DX11? DX12?
Windows 7?
Heute gab es ein erstes Update für das Spiel. Ist der Fehler eventuell verschwunden?
Auch hier die Frage, ob die Treiber aktuell sind?

Aber meine Vermutung ist, wie gesagt das Netzteil, weil plötzliches ausgehen ohne Fehlermeldung, ist da schon ziemlich eindeutig. Fängt das Spiel an stärker zu ruckeln, bevor der PC runterfährt/ausgeht?
 

Starkill3r

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Mein Betriebssystem ist zur zeit Windows 7.
Ja das mit dem Netzteil ist auch eine Vermutung von mir, nur komisch ist das wenn ich Assasins Creed Odyssey spiele auch auf hohe Auflösung stürzt auch nichts ab, habe auch alle Temperaturen überprüft, alles im
Grünen Bereich, CPU Max 45 Grad Graka Max 60 Grad. Wenn ich Metro spiele ruckelt gar nichts, der PC geht einfach aus, ob ich auf niedrig Grafik oder auf hoher Grafik spiele, dass macht kein Unterschied. Nur was mir aufgefallen ist wenn ich hinten am Netzteil den Ein/Aus Schalter betätige das es da auch sehr warm ist, also wärmer wie bei anderen spielen. Aber komisch ist das es nur bei Metro so ist. Ach und ich Spiele auf DX 11, und Treiber sind auch aktuell, zumindest Graka CPU und so
 

Selber

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
189
Schick uns doch auch mal ein Bild von dem Aufkleber vom Netzteil. Du hast doch sehr ähnliches Verhalten wie der Ersteller des Themas.
 

andi120

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
136
zu Postersteller @brogar
Also ich tippe definitiv NICHT aufs NT. Ich habe das gleiche Problem. Und genau da, wo man durch den U-Bahn Wagon durchgeht, die Eisentüre öffnet und dann fallen die Viecher einen an. Als dann der Rettungstrupp kommt, stürzte mein PC immer ab. Im Gegensatz zum Post Ersteller hab ich ihn aber resetten müssen. Das hab ich 3x probiert, dann im Safe Mode gestartet, die Szene machte dann keine Probleme mehr und dann die Einstellungen wieder auf max. gestellt und weitergezockt. Ich hab dann mal irrtümlich den Level neu gestartet als ich beim Zug war. Dann hatte ich einen Absturz ganz am Anfang als ich den Kanaldeckel öffnete um in den Untergrund zu kommen. Wieder Safe Mode, dann gings. Ich selbst hab ein Thermaltake mit 650 Watt. Ich kann nicht sagen an was die Abstürze liegen, aber ich geh mal sicher nicht vom NT aus. Mittlerweile bin ich in der Wüste und seit den 2 beschriebenen Abstürzen hatte ich keine Abstürze mehr und spiele das Spiel mit allen Einstellungen auf max. in Full HD

Möglicherweise liegt das Problem m.M. an DX12. Im Safe Mode stellt das System auf DX 11 um
 
Zuletzt bearbeitet:
Top