News Microsoft erhöht den Druck auf Yahoo

wieso kartellamt?
google ist viel stärker am markt vertreten, als die suchmaschinen von MS und yahoo.
deswegen wird es vom Kartellamt aus auch keinen einspruch geben
 
@ B3ttWuR5tNapAlm
der link ist kaputt :p bitte korrigier das doch, ich weiss nämlich nicht was du damit sagen willst. ;)
Ne aber mal ehrlich, ich glaube nicht das es von Seiten des Kartellamtes da Probleme gibt, da Google immer noch deutlich größer wäre..... und es so kein monopol gibt, also, welche begründung???

Ansonsten:
Ist mir doch egal, ob Yahoo oder Microsoft mit meinen Anfragen verdient,
vielleicht kommt so mal noch mehr Geld in windows oder xbox360(oder nächste), beide hättens nötig


edit:
doch zu langsam, mist
 
Zuletzt bearbeitet: (vorposter)
Da hat MS ja richtig Dusel gehabt.
Die hätten so wahnsinnig viel Geld verbraten. Jetzt ist Yahoo fast nichts mehr wert und ein Schnäppchen!
 
Was wollen die mit ner kombinierten Katalog-Index-Maschine groß gegen eine Index-Suchmaschine ausrichten? Was soll das überhaupt. Windows Live und Yahoo haben keine Chance gegen Google Search.

Die sollten lieber wenn dann komplett kaufen und an der Werbung verdienen. Denn DA hat Google mit DoubleClick wirklich n Monopol
 
Ich denke Microsoft will vor allem Yahoos Kunden, weniger deren Technik oder Sonstiges. Für Microsoft wird es jetzt auf jeden Fall wohl deutlich billiger werden. Ich gönns ihnen bzw. Yahoo :D
 
Irgendwie ja heldenhaft von Yahoo so standhaft geblieben zu sein. Trotzdem hätten se früher auf den Deal eingehen sollen, da hätten se deutlich mehr Kohle kassiert. Jetzt sind se nen schnäppchen
 
Falsches Forum, lol.
Aber ich stimme bei der Ati zu. Warum laueft das nicht auch fuer Desktop?

Ontopic: Ich kenne viele viele Leute die Yahoo nutzen, aber Microsoft sollte auch die Emailsparte uebernehmen!
 
Schön für Microsoft, Pech für Yahoo.

Ich habe von Anfang an nichts anderes erwartet.
Nachdem Yahoo seine Suchmaschine abgegeben hat wird es aber nicht
besser für dieses Unternehmen. Dann gibt's noch einmal ordentlich Kohle
und das war's dann für Yahoo.
Es sei denn Yahoo begibt sich anderweitig an den "MS-Tropf"...
 
Zitat von Crossi71:
Da hat MS ja richtig Dusel gehabt.
Die hätten so wahnsinnig viel Geld verbraten. Jetzt ist Yahoo fast nichts mehr wert und ein Schnäppchen!


Also ich denke nicht, dass die das interessiert hätte...vor allem nicht Steve Ballmer, sein Größenwahn ist wohl auf keiner Skala mehr messbar^^

Soll aber nich heissen das der mist ist oder so...Steve Ballmer halte ich durchaus für einen recht fähigen CEO, auch wenns sicherlicher bessere gibt, ist der auf jedenfall auch nicht schlecht und mit so einem Mega-Konzern wie MS kann der sich das auch leisten so großkotzig zu sein^^

Ne aber im Ernst, sie haben laut forbes knappe 60 Mrd. Umsatz, einen Gewinn von 17 Mrd. pro Jahr... ( nur ma so als Vergleich, der "große" Konkurrent Google hat knapp 17 Mrd. UMSATZ und nen Gewinn von knapp 5 Mrd... )

Und das ist ja nur Microsoft selber, da kommt sicher noch etliches mehr wodrin die investiert haben oder was die alles verkaufen...hab letztens erst gehört das die sogar z.B. ziemlich große Anteile an Rinderfarmen und so in den USA halten - wo die ja so gut wie nix tun, außer investieren und hinterher dann die Kohle für's Rinderfleisch einfahren...

Lange (Offtopic^^) Rede -> Kurzer Sinn: Die haben Geld wie Heu, riesige Geldreserven (weil's die ja auch schon lange gibt) und die fahren genug Gewinn (jährlich!) ein um unter den Top 10 Unternehmen WELTWEIT zu sein (vom Gewinn her)...


Von daher wären 45 Mrd sicher ne große Investition gewesen, aber groß gejuckt hätte die das sicher nicht^^


Wie war noch die schöne Karrikatur von dem Yahoo-Geschäft:
Was tun sie, wenn der Deal mit Yahoo platzt?
-> unseren eigenen Service vorantreiben mit Entwicklungsgeldern
Und wenn sie damit nicht gegen Google bestehen?
-> Kein Problem - dann kaufen wir Google :king:
 
Es geht hier nicht um die Suchmaschine, es geht um die Online Werbung! Und da ist Yahoo noch sehr gut im Geschäft.
 
Zitat von Crossi71:
Da hat MS ja richtig Dusel gehabt.
Die hätten so wahnsinnig viel Geld verbraten. Jetzt ist Yahoo fast nichts mehr wert und ein Schnäppchen!

Genau meine Meinung, Yahoo hätte richtig viel Geld bekommen und jetzt werden sie zu einem sehr viel niedrigeren Wert verkaufen müssen. Naja MS wird ihr Ziel erreichen nur eben zu einem späteren Zeitpunkt und für weniger Geld.
 
Zurück
Top