News Mini-Android-PC für HDMI-Fernseher

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.961
Kleinstrechner erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ein neuer Aspirant in diesem Metier ist der gerade einmal 10.1cm x 3.8cm x 1.3cm große und noch namenlose Mini-Android-PC des Südafrikaners Reno Botes, welcher sowohl durch seine Größe als auch durch seiner Leistung zu überzeugen weiß.

Zur News: Mini-Android-PC für HDMI-Fernseher
 
M

marcelino1703

Gast
Irre ich mich, oder gab es nicht schon einmal so einen kleinen Android-PC? Aber ich glaube, der unterstützte nur 720P und besaß nicht solch eine Hardware. Na ja, das Netzteil ist jetzt natürlich nicht sehr praktisch. Es wäre aber sicher möglich, ein Akku oder so dafür zu bauen. So viel Strom wird er ja wohl nicht verbrauchen.
 

realAudioslave

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.631
Bei Pearl gibt es schon seit Monaten solche "HDMI-Sticks" in dem Preisrahmen, aber trotzdem schön, das sich in dem Bereich noch mehr tut.
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.272
TV -> USB -> Android-PC -> HDMI -> TV

Symbiose ^^
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4.987
Dieses Ding ist das erste Gerät in diesem Format, bei dem ich denke "geil"

Vorher war da immer richtig "hässliche" Hardware drin, mit der sogar Browsen zur Qual wird.
Das hier ist so zu sagen State of the Art. Damit kann man alles machen, was man in dem Bereich am TV so braucht und nicht braucht.
Hoffentlich sind die ersten 100 (ernsthaft?!) in wenigen Sekunden ausverkauft, damit das Ding in großen Massen verkauft wird und vielleicht für 69€ zu haben ist.
 

Ironic11

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
145
Mit XBMC for Android bestimmt eine nette Sache :)
 
J

joe200575

Gast
Die vor dir verlinkte Dinger sind Leistungsgurken im Vergleich zu dem hier. Gerade mal 800-1000 Mhz und kein Wort vom Ram, bestimmt 256MB und dann auch noch für den selben Preis, ist nicht dein ernst oder?

Der Burner ist aber der Spruch "Großzügiger 1 GB DDR3-Turbo-Speicher"..lol

Da passt nichtmal ein XviD drauf..toller Scherz
 
Zuletzt bearbeitet:

MNagler

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
205
Die vor dir verlinkte Dinger sind Leistungsgurken im Vergleich zu dem hier. Gerade mal 800-1000 Mhz und kein Wort vom Ram, bestimmt 256MB und dann auch noch für den selben Preis, ist nicht dein ernst oder?

Der Burner ist aber der Spruch "Großzügiger 1 GB DDR3-Turbo-Speicher"..lol

Da passt nichtmal ein XviD drauf..toller Scherz
Du zitierst doch selber wie viel RAM der zweite Stick hat... Wie kommst du da im anderen Absatz auf 256MB? :freak:
 
Top