Mini ITX Gaming Pc

Agba

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
762
Hey Leute

ich habe mich in das Thema jetzt etwas eingelesem und bin entschlossen meinen nun ca 3-4 Jahre Alten Pc etwas aufzurüsten, bzw. in ein Mini ITx gehäuse umziehen zu lassen.

Momentan werkelt noch ein
Amd Phenom X4 965 @ 3,4Gh im Rechner, den ich gern durch einen Core I7 austauschen würde.
Ich denke ich werden den 3770 bzw. 4770 nehmen.
Dazu kommt noch eine EVGA 680 GTX die ich schon letztes Jahr gekauft habe.
Ram sind noch 2x Geil Enhance Corsa ddr 3-1333 4GB verbaut
und als netzteil noch ein 580w BQT Straightpower CM, könnte ich dies weiter benutzen?

Ich bin immernoch ziehmlich am Anfang, was die Mainboards angeht. Doch würde ich denke ich das
ASRock Z87E-ITX nehmen, wenn ihr keine verbesserungsvorschläge hättet. Der Grund ist das es bereits Wifi AC mit anbord hat und ich sonst noch ein zusätzlichen ac stick kaufen müsste.

Ich würde noch gern was zur Kühlung fragen. Das wird mein erster Mitx rechner und würde euch daher gern fragen, was sich hier meht lohnt. Normale Lüfter oder eine Wasserkühlung?

Natürlich einmal von der Lautstärke her, aber auch ganz klar wegen dem Staub, der bei so kleinen gehäusen denke ich doch eine rolle spielt.


Und als letzten, wenn ihr so nett währt, könntet ihr mir ein Gehäuse empfehlen?


Ich weiß ist alles etwas schwammig, aber ich bin eben noch am Anfang was Mitx angeht.


LG
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.866
Zuletzt bearbeitet:

Agba

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
762
an das SilverStone Sugo SG08-LITE schwarz hatte ich auch schon gedacht, und denke das werde ich auch nehmen
 

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.224
Nimm das Corsair Obsidian 250D und ne H60 :D
 

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.435
und anstatt nem 4770 einen 1230v3 oder statt dem 3770 einen 1230v2. Vorausgesetzt natürlich dass du nicht übertakten möchtest.
 

Agba

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
762
Sieht gut aus.

Also Core I74770 bzw. 1230v3
EVGA 680 GTX

Corsair Obsidian 250D Mini-ITX Cube Gehäuse
Z87E-ITX
Corsair H60

Kann ich mein 580w nettil weiter benutzen oder wird für die MITX ein neues fällig? bzw. bringt es genug leistung für den I7 +680?
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.866
Bedenke aber, dass das D250 doppelt so groß ist wie das Sugo 08
 

Cashma_Hoodie

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
132
Also wenn du den 4770 holst, dann auf jeden Fall mit "K".

Dieser läßt sich im ASRock Z87E-ITX bei Bedarf mit einem Klick sehr komfortabel übertakten ...
Bios.JPG
 

Agba

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
762
noch eine Frage bzw. Konflik der mir gerade so einfällt. Der Xenon hat keine integrierte Grafikeinheit, das heißt das das Mainboard das übernehmen würde und bei anspruchsvollen Programmen dann auf die 680 umschaltet. Ist das denn so effizient wie ein Core i7 mit direkt integrierter einheit?
 

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.435
Nimm das H87 itx mit einem 1230v3 oder das Z87 itx mit einem 4770K

Du willst also die igpu für office nutzen und nur im Bedarfsfall die GTX 680 aktivieren? Wenn dir das die 70€ Aufpreis wert sind, warum nicht.
 

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.435
Kannst auch das ZU nehmen. Ist hald für eine "K"-CPU vorgesehen, funktioniert so aber auch.

Gut wäre allerdings wenn du die fragen beantworten würdest, dann kann man dir besser helfen.
 

Agba

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
762
Also letztlich ist es egal, ob die integrierte gpu die Aufgaben schwächerer ptogtamme übernimmt oder die externe. Dachte nur es würde vieleicht etwas stromsparender sein mit dem integrierter gpu
 

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.435
Das stimmt natürlich. Wäre mir aber der Aufwand nicht wert. Wenn die Grafikkarte (GTX680) im 2D modus ist, taktet sie eh sehr weit runter und ist von einer igpu nicht mehr weit entfernt (meiner Meinung nach)
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.326

Agba

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
762
Wo genau ist der unterschied zwischen dem Silversone Surgo Sg06 und S08?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.326
Das Sugo SG06 ist kleiner als das Sugo SG08.
Das Sugo SG06 hat einen Front-Lüfter, es passt ein Slim ODD; es passen Grafikkarten bis max. 254mm und CPU-Kühler bis max. 82mm Höhe.

Das Sugo SG08 hat einen Lüfter im Gehäusedach, es passt nur ein Slot-In ODD (teuer); es passen CPU-Kühler bis max. 147mm Höhe und Grafikkarten: bis max. 309.88mm. Wie es scheint, ist das Sugo SG08, zumindest lt. Geizhals, nicht lieferbar.
 
Top