News Mini-ITX-Gehäuse: Jonsbo V10 denkt einen Radiator mit

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.717
Also ich hoffe, dass der Titel in der Tat ein Fehler ist. Das liest sich ja mal so etwas von bescheiden...

An sich keine schlechte Idee aber ich würde lieber etwas mehr Volumen haben damit man zumindest zwei 240er oder noch besser 280er rein packen könnte und nicht auf eine AIO setzen müsste.
Ergänzung ()

@mxmb

Na ja an einem Gehäuse kann man schlecht etwas neu erfinden ;)
 

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.797
"denkt einen Radiator mit. sondern "verschenkt einen Radiator mit" 🤭 vielleicht solls so heißen
Ergänzung ()

Also ich hoffe, dass der Titel in der Tat ein Fehler ist. Das liest sich ja mal so etwas von bescheiden...

An sich keine schlechte Idee aber ich würde lieber etwas mehr Volumen haben damit man zumindest zwei 240er oder noch besser 280er rein packen könnte und nicht auf eine AIO setzen müsste.
Ergänzung ()

@mxmb

Na ja an einem Gehäuse kann man schlecht etwas neu erfinden ;)
naja aber dafür gibt es doch andere mini itx case, wo 240er oder 280 reinpassen würde?? oder
 

mxmb

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.117

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.919
Also ich finde sowohl die Überschrift in Ordnung - es geht darum, dass auch ein Radiator verbaut werden kann - als auch das Gehäuse an und für sich. Es ist Massenmarkt-Kompatibel (und für Intel-CPUs mit bis zu 200W Abwärme im Regelfall sogar notwendig) und die Luft der Graka wird regulär abgehandelt. Passt für mich vollständig. Und das zu einem akzeptablen Preis. Ich sehe das Problem daher immer noch nicht. grübel

Regards, Bigfoot29
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.717
@ELMOKO

Schau dir mal die Regel bzgl. Vollzitate an ;)

Ja, es gibt welche mit 240 (51) und 280 (13). Wie du aber siehst ist gerade die Auswahl bei 280 mm eher gering.

Trotzdem könnten sie als großer Hersteller es besser und schöner bauen.

Aber nicht für 78 € bzw. 84 €.

es geht darum, dass auch ein Radiator verbaut werden kann

Klar, aber da hört sich "Mini-ITX-Gehäuse: Jonsbo V10 mit Radiator Unterstützung" besser an ;)
 

def_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
314
Sehe keinen Vorteil gegenüber einem CM NR200p.
 

morb

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
126
Ich finde solche Gehäuse super (habe selbst das Ncase M1) aber da ne aktuelle Graka zu finden... bei der Liefersituation... das war nicht einfach. Und hier is es genau so.
Gefallen tut mir dieses Jonsbo nicht, aber mei, Geschmäcker sind verschieden
 

so_oder_so

Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
2.522
Sehe keinen Vorteil gegenüber einem CM NR200p.

Wenn ich die Wahl hab zwischen Radi oben ODER Radi unten + Zwang die GPU vertikal zu mounten ( was in Sachen Kühlung in sonem Case echt pain in the ass ist ), dann nehme ich klar das Jonsbo Case mit dem Radi oben.

Wozu unten den ganzen Platz haben im CM, wenn bei non-vertikaler GPU nicht mal IRGENDEIN Radi reinpasst?

Wer zur Hölle entwirft sowas?

Das ist fast so bekloppt wie die Arctic Liquid Freezer II 420mm mit ultrakurzen 45cm Schläuchen.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.717
@mxmb

Ja aber was würde wieder auf das Design gehen :/ Ist schwer bei so etwas. Ich hätte das Gehäuse eher etwas höhergelegt durch längere Füße, dass Frischluft garantiert ist. So oder so ist ITX immer wärmer vor allem mit High-End HW. Deswegen dachte ich auch an min zwei Radiatoren, damit man die Wärme raus bekommt dafür noch ein Lüfter der vorne oder hinten rein pustet und es sollte passen.
 

silentdragon95

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.349
Vielleicht geht das ja nur mir so, aber die Überschrift verstehe ich nicht :confused_alt:

Mini-ITX-Gehäuse sind häufig sehr kompakt und kaum größer als die reine Hardware selbst oder gut gekühlt.
Ist damit jetzt gemeint dass Mini-ITX Gehäuse häufig kaum gut gekühlt sind? Entweder kompakt oder gut gekühlt? Es mag ja grammatikalisch richtig sein, aber das heißt nicht, dass es gut zu lesen ist.

Zum Gehäuse selber:
Sieht schick aus, erst recht zu dem Preis. Platz für einen Radiator muss bei der Größe aber auch zwingend vorhanden sein, ist ja nicht so, als würde da ein Tower-Kühler reinpassen...
 

Kimble

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
912
Den Preis ist wirklich fair. Allerdings denke ich, dass eine Wasserkühlung nur Sinn macht, wenn sowohl CPU als auch GPU mit Wasser gekühlt werden. Schließlich ist die Pumpe auch eine Lärmquelle.
 
Anzeige
Top