News Mini-PC für Kreative: MSI Creator P100X folgt mit Comet Lake dem Prestige P100

duskstalker

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
5.397
threadripper bietet ja nicht nur die cores, sondern auch quad channel ram und haufenweise IO. vorallem mit 4k material verschwindet ram und speicherplatz regelrecht.

nvme fürs system + programme, nvme raid fürs bearbeiten und nvme als erste ablage nach dem bearbeiten + datengrab übersteigt die möglichkeiten von einem normalen system schon deutlich. obs das braucht ist die andere frage, aber bei 5000€ budget - wieso nicht?
 

PPPP

Banned
Dabei seit
März 2020
Beiträge
395
Kostet ja auch knapp das 4-fache im Vergleich zum 10900K, da sollte er ja auch das 4-fache leisten. Laut Cinebench sind es aber eher etwas weniger als das 3-fache:

30D20464-D1FA-4CBB-B75D-93B259A688AE.jpeg


RAM und IO sind nicht wirklich ausschlaggebend für „Kreative“, solange 2 NVMe SSDs unterstützt werden und S-ATA ist alles gut. Viele PCIe Schnittstellen werden da selten gebraucht, manche brauchen evtl. noch eine 10Gbit Schnittstelle auf dem Mainboard, aber auch das ist weder bei Intel, noch bei AMD ein Problem auf der Mainstream Plattform.
Ausnahmen von der Regel gibt es natürlich immer, die werden wohl aber kaum an solch einem „Mini PC“ interessiert sein, der sowieso keinen Nutzen aus „haufenweise IO“ ziehen kann. Gleiches gilt für Quad-Channel RAM, der „Mini PC hat wohl ein ITX Board, das sowieso nur 2 RAM-Slots hat ...
 
Zuletzt bearbeitet:

duskstalker

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
5.397
Kostet ja auch knapp das 4-fache im Vergleich zum 10900K, da sollte er ja auch das 4-fache leisten. Laut Cinebench sind es aber eher etwas weniger als das 3-fache:
wenn man das als maßstab nimmt, sind 300% leistung bei 400% preis im high end segment schon richtig richtig richtig gut und günstig. was leistet denn eine 2080ti im vergleich zu einer 5700XT? 40% mehrleistung für 300% preis?

oder anderes beispiel - kauf überhaupt mal ne cpu, die 3x so schnell ist wie ein 10900K - da wird die auswahl ziemlich schnell ziemlich dünn.
 

PPPP

Banned
Dabei seit
März 2020
Beiträge
395
wenn man das als maßstab nimmt, sind 300% leistung bei 400% preis im high end segment schon richtig richtig richtig gut und günstig. was leistet denn eine 2080ti im vergleich zu einer 5700XT? 40% mehrleistung für 300% preis?

oder anderes beispiel - kauf überhaupt mal ne cpu, die 3x so schnell ist wie ein 10900K - da wird die auswahl ziemlich schnell ziemlich dünn.
Gekonnt nicht auf die Argumente eingegangen, die eine HEDT Plattform in diesem "Mini-PC" auschließen. Bei der RTX 2080 Ti wird dasselbe betrieben, dass bei einem Threadripper betrieben wird. Man hat keine Konkurrenz in diesem Bereich, deshalb wird soweit möglich beim Preis zugegriffen. Sowohl Threadripper als auch die RTX 2080 Ti haben sich trotz des Preises verkauft, dennoch hier am Thema vorbei.
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.653
Unsereins baut sich den PCs selbst zusammen als Hobby. Die anvisierte Kundschaft verdient in einer Stunde so viel, dass sie den PC davon bezahlen können und noch mehr.
Mit Schmeicheleien wird ihnen dass Geld aus der Tasche gezogen. Es ist ein Unterschied, ob ich mich strecken muss, um etwas für 1000€ zu kaufen oder ob Werte in Millionenhöhe verfügbar sind, wo einfach bezahlt wird, was verlangt wird.
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.539
Die anvisierte Kundschaft verdient in einer Stunde so viel, dass sie den PC davon bezahlen können und noch mehr.
Wer tatsächlich so viel verdient, der kauft hoffentlich bei einem Service-Partner mit kurzer Reaktionszeit. Am besten steht noch ein Zweitsystem irgendwo rum. Und der Service-Partner stell dem Kunden dann sicher eine richtige Workstation hin und nicht diesen Möchtegern-Quatsch.

Die hier vorgestellten Produkte, sind eben für diejenigen, die so halbwegs erfolgreich sind und sich eben noch keinen vollen Service leisten können. Dass es günstiger/geeignetere Produkte gibt, wissen sie in der Regel nicht.
 

Konsumkind

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
538
Ich glaube wenn sie damit echt Kreative ansprechen wollen, sollten man sich eher an Loque oder Apple orientieren (nicht kopieren).
Meine erste Assoziation wenn ich Silber, LED und Gold und das Logo auf den Geräten sehe ist eher eine Sisha-Bar als "Design". Aber gut, das ist nur meine Meinung. Gibt Leute die das ansprechend finden :-)
 

Xnfi01

Banned
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
318
Möchte nicht wissen wie heiß bzw. laut das Ding wird. Ansonsten wäre es top.
 
Top