mining Rig Grafikkarte wird nicht erkannt

Andy06m

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
18
#1
Hallo
Habe ein problem mit meinem mining Ring. Ich habe ein Mainboard von AS Rock mit fünf PCI 1x Slots.
Mein Netzteil ist ein 550 Watt 80Plus die Marke weiß ich leider nicht ist aber kein eBay kaufen.

Ich habe mein mining Ring mit 4 grafikkarten (gtx1060 6gb) rechnen lassen mit einem Stromverbrauch von 320 Watt. Das System lief super.
Die Wattzahl habe ich an der Steckdose gemessen.

Jetzt habe ich mein mining Ring auf 5 grafikkarten desselben Typs erweitert und da ist das Problem entstanden.
4 Karten werden erkannt und die 5 wird zwar im Gerätemanager angezeigt jedoch mit einem?

Habe alle Treiber deinstalliert und neue installiert doch es löst das Problem nicht.

Kann es vielleicht am Netzteil liegen?
Wenn ja warum werden die vier anderen Karten erkannt.

Hat einer eine Idee.

Danke im voraus.
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
941
#3
Es gibt (gab?) sowohl bei nVidia als auch bei AMD im Treiber eine Begrenzung auf maximal vier Karten.
Ich glaube mal in den CB-News gelesen zu haben, dass zumindest AMD dieses Limit aufheben wollte bzw. aufgehoben hat.

Korrigiert mich bitte wenn ich Mist erzähle.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
10.057
#4
Bis zu sieben Karten laufen in Windows. Ich denke es liegt am Netzteil oder an der irq Adressierung. Der Adapter könnte auch einfach defekt sein.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
145
#5
Windows hat keine Probleme auch mehr Karten laufen zu lassen. Nvidia hat per Treiber die Begrenzung auf 8 und AMD hat diese nun aufgehoben. Aber du kannst unter Windows auch ohne Probleme 8x Nvidia und 8x AMD laufen lassen.

Kontrolliere mal im BIOS ob Above 4G Decoding enabled ist? Dann stell die PCIe Slots noch auf Gen1.

Aber erst würde ich natürlich testen, ob die Karte in einen anderen Slot erkannt wird, und ob der Adapter wie von Qarrr³ erwähnt eventuell defekt ist.
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
177
#6
Warum sollte das Netzteil hier das Problem sein? Bei Überlast würde der ganze Rechner doch gar nicht starten bzw abstürzen und nicht vier karten gehen und eine nicht?
 

Euphorikus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
261
#7
Warum sollte das Netzteil hier das Problem sein? Bei Überlast würde der ganze Rechner doch gar nicht starten bzw abstürzen und nicht vier karten gehen und eine nicht?
Nunja es könnte ja ein Schutzmechanismus sein, dass die Grafikkarte keine Power bekommt und deswegen nicht erkannt wird, damit das System nicht überlastet, denn 5 Grafikkarten und 550 Watt 92% Effizienz? ~500Watt? sind schon ziemlich knapp bemessen. 5x 90 Watt = 450Watt + Hauptsystem, wieso verbrauchen die Grakas bei dir so wenig Strom? Meine 1060 von MSI braucht 95 Watt...

Welche GTX1060 betreibst du?
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
10.057
#8
denn 5 Grafikkarten und 550 Watt 92% Effizienz? ~500Watt?
denn 5 Grafikkarten und 550 Watt 92% Effizienz? -> ca. 600W aus der Steckdose. Es wird immer der Wert angegeben, der dem PC zur Verfügung steht.

Ich habe keine Ahnung wie das läuft, wenn es jemand sicher weiß, fände ich das interessant, aber ich stell mir das so vor, dass bei PC Start, alle Karten initialisiert werden und sie dabei einmal kurz bei Volllast laufen. Ich vermute mal, dass die Geräte nacheinander initialisiert werden und hier bei der letzten Karte nicht mehr genug Spannung ankommen könnte, um die zum Laufen zu bringen. Die bleibt also aus, der PC weiß aber, da steckt noch irgendwas drin.
 

lethch

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
19
#10
Habe von einem ähnlichen Problem gelesen. Die Karten nacheinander einzubauen und dazwischen Windows zu starten, soll geholfen haben.
 

Agba

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
625
#12
bis zu 12/13 karten laufen mittlerweile unter windows 10.


Im Bios, pcie auf 1.0, 4g Encoding auf enable. Karten nacheinander und einzeln hinzufügen und nach jeder karte neustarten ;)
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
145
#14
8 Karten Nvidia und wo die Begrenzung bei AMD liegt weiß ich auch nicht. Aber mein System mit 8 Nvidia Karten macht keine Mucken.

Ich habe das Schrittweise aufgebaut und jedesmal beim zustecken einer weiteren Karte dachte ich immer das das rig hängen geblieben ist. Es dauert einfach nur EWIG bis scheinbar der Treiber die neue Karte installiert. Nachdem "Windows-Einloggen" bleibt erstmal das Bild hängen, Maus lässt sich noch bewegen. Hab dann einfach mal ca. 30-45min gewartet und irgendwann war er dann mal fertig :freak:
 
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
209
#16
Tatsächlich stehe ich gerade genau vor dem gleichem Problem.

3x 1070
1x R9 290X

wollte noch ne 1060 dazu klemmen. Teilweise hat das System nicht richtig gebootet und wenn doch, dann waren 2 Karten im Miner als "Unavailable" bzw. Windows hat im Geräte-Manager Code 12 ausgespuckt.

Werde mal das o.g. testen.

//Hat funktioniert (AUf PCI Gen1 umgestellt und 4G Encoding enabled)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy06m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
18
#17
Hallo nochmal

Als erstes sorry für die späte rückmeldung war im Urlaub:)

Problem ist behoben. Ich habe 2x 800Watt Netzteile angeschlossen jetzt funktioniert alles perfekt.
Lag doch irgendwie an dem Netzteil.
 
Top