Mobiler Allround laptop zwischen 800€ und 1000€

distl

Newbie
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3
0.Budget:800 - 1000€
0.Anwendung: mobil
Notebook sollte hauptsächlich für Office Aufgaben, Multimedia (Filme etc.) und ein paar Spiele herhalten (CS:GO, 0815 Steam Spiele, evtl Assassins Creed etc.)

0.Displaygröße: 15“

0.Akkulaufzeit: Wenn möglich im normalen Betrieb (Uni und co.) um die 3 bis 4 Stunden.

0.Design: Am Liebsten etwas schlichtes graues/schwarzes. Sollte nicht zu stark nach Gaming PC aussehen.

Besondere Anforderungen Ein Numpad ist für mich ein Muss, währen Tastatur Besleuchtung ganz nett wäre. Da ich aktuell noch ein Tablet besitz, bräuchte ich keinen Touchscreen. Wenn ihr schon Händlererfahrung bzgl Ausfuhr habt, wäre es noch nett wenn ihr mir die mitteilen könntet. Würde das Notebook gerne in die Schweiz ausführen und mir dann die Dt. MwSt. erstatten lassen.


Hab auch mal ein wenig rumgesucht und bin dabei auf folgende Laptops gestossen:
http://geizhals.at/asus-n551jk-cn201h-a1222416.html?t=alle&plz=&va=b&vl=at&hloc=at&hloc=de&v=k
bzw.
http://geizhals.at/asus-n551jk-cn176h-90nb05t1-m02420-a1204829.html

(Laut Hardware Liste handelt es sich ja hier um den selben Laptop?!)

Den gibts jetzt leider nur bei einem Händler (der auch recht wenige Bewertungen hat) und hat auch noch keine Testberichte. Weiss dazu jemand zufälligerweise mehr?

http://geizhals.at/lenovo-ideapad-y50-70-59436785-a1202042.html?hloc=at&hloc=de

http://geizhals.at/acer-aspire-v-ni...5e-nx-mqleg-002-a1155652.html?hloc=at&hloc=de

(Wobei von Acer ja immer wieder abgeraten wird?)

Jemand Ideen?

Gruss,
Distl
 

distl

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3
O

Out_of_CTRL

Gast
Wenn du das für die Uni brauchst, würde ich aber eher Richtung gebrauchtes Think Pad gehen und lieber einen Desktop fürs Gaming ins Auge fassen. Grundsätzlich lassen sich Notebooks sehr leicht aufrüsten. Zur Not gibt es You Tube Videos.
 

distl

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3
Wenn du das für die Uni brauchst, würde ich aber eher Richtung gebrauchtes Think Pad gehen und lieber einen Desktop fürs Gaming ins Auge fassen. Grundsätzlich lassen sich Notebooks sehr leicht aufrüsten. Zur Not gibt es You Tube Videos.
Naja, es geht nicht nur um die Uni. Bin aktuell min. jedes zweite Wochenende unterwegs (Pendeln etc.) und will nicht auf den Luxus verzichten meine gesamten Daten mitzunehmen...
 
O

Out_of_CTRL

Gast
Wenn es um die Daten geht, könntest du auch soetwas benutzen. Damit kann man via Notebook, Handy etc... von unterwegs drauf zugreifen oder eben Dropbox. Hier gibt es gebraucht Think Pads.

Oder eine externe Platte mitnehmen und eine SSD im Think Pad verbauen und der Desktop könnte hier dabei sein. 15 Zoll für die Uni ist schon heftig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top