Monitor übertakten

noctum

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.032
Hallo Zusammen,

ich habe vorhin die News zur neuen Nvidea Grafikkarte Titan gelesen und da steht was von Displayoverclocking.

Man kann ja in den Downsampling-Einstellungen auch die Hertz-Frequenz des Monitors einstellen. Da ich bisher immer davon ausging, das mein Monitor (nicht mehr als) 60Hz kann, habe ich bis auf 59,x Hz --> 60,0 Hz nichts umgestellt.
Hat das jemand von euch schon gemacht? Kann da was bei kaputt gehen?
Find es ziemlich interessant, im Hinblick auf First-Person-Shooter, die so flüssig wie möglich laufen sollen.

Gruß
Noc
 
Zuletzt bearbeitet:

FckTheSun

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.857
Find es ziemlich interessant, im Hinblick auf First-Person-Shooter, die so flüssig wie möglich laufen sollen.
Würde mich aber auch mal interessieren, bin grade auch leider noch auf der Arbeit.
Morgen kann ich dann rumprallen, dass ich meinen Monitor übertaktet habe. :D
 

funworks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
395
habs schon länger laufen mit dem "übertakten".
Mein aoc i2757fh macht 100Hz@full hd mit :)
Es sind auch noch keine scanlines sichtbar und es läuft einfach butterweich alles ! Wenn man dagegen 60hz wieder wählt, wirkt alles ruckliger.
Grade wenn deine graka genügend fps bringt, ist es ein großer vorteil und es läuft viel weicher :)
Generell würde ich sagen, dass viele monitore locker 75 hz schaffen, was auch schon ein unterschied ist, den man spürt und sieht.
Aber vorher nicht vergessen die overdrive features des monitores abzuschalten(falls vorhanden)
Grüße :)

edit: langzeit erfahrungen hab ich jetzt nciht, aber ich kann sagen, dass seit 4 Monaten alles perfekt mit dem monitor ist :freaky:
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.160
Das geht bei LCDs nicht. Sicher kannst Du Deinen Monitor mit 2000Hz ansprechen. Er stellt sie aber in seinen (idR) 60Hz da. So einfach ist das.

Willst Du eine höhere Bildwiederholrate haben, dann musst Du Dir einen Monitor kaufen, der das kann.


@funworks

Und Du bist 100% sicher, dass Dein Monitor auch 100 Hz darstellt? Wie hast Du das gemessen? Ich kann im Treiber meinen Samsung Syncmaster auch mit 75Hz ansteuern. Ändert aber nichts dran, dass er das Bild nur in 60 Hz wieder gibt. Dieser Modus dient nur der Kompatibilität zu alter Software.
 
Zuletzt bearbeitet:

funworks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
395
ich bin mir sicher, weil alleine im desktopbetrieb der unterschied extrem sichtbar ist. Alles ist viel flüssiger. Das ist auch kein Placebo effekt.
 

funworks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
395
Wenn es nicht gehen würde, warum sollte nvidia sich die mühe machen und das feature bei ihrer titan gpu anbieten?
Mehr Hz=mehr fps sichtbar. Und das ist auch sichtbar und spürbar.
Ergänzung ()

Nein gemessen ist es nicht. Aber warum ist das bild dann flüssiger? Und auch schlierenfreier?
Erkläre mir das bitte, ich kann ja nur meine erfahrungen wiedergeben, die wirklich sehr schön anzusehen sind :)
Ich lasse mich gerne berichtigen, und bin offen für ne gute antwort :)
 

Heilende Maya

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
582
Wenn es nicht gehen würde, warum sollte nvidia sich die mühe machen und das feature bei ihrer titan gpu anbieten?
Mehr Hz=mehr fps sichtbar. Und das ist auch sichtbar und spürbar.
Ich glaube dir aufs Wort. Habe seit 2 Monaten den BENQ mit 120Hz und von 60 auf 120 ist ein krasser Unterschied. Aber ich bleibe dabei, auf dauer kann sowas nicht gut gehen :).
 

noctum

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.032
kann man das nicht messen, wenn man zB mit MSI Afterburner die Frames anzeigen lässt und auf Vsync stellt?
theoretisch müssten dann bei ihm 100 FPS angezeigt werden (vorausgesetzt, seine GraKa schafft das in dem jeweiligen Game überhaupt)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.160
Frag nVidia was ihre Marketingabteilung da zusammen bastelt. Vielleicht gibts den einen oder anderen LCD/TFT Bildschirm, der auch mehr als 60Hz wieder gibt. Ich kenne keinen. Und viele, auch *Profigeräte* haben von Hause aus schon Modis zur Auswahl in 75 oder 100 Hz. Aber sie stellen sie nicht dar. Sie bleiben bei ihren fest verdrahten 60 Hz. Das hat eben einen tiefen technischen Background bei den verbauten Panels.
 

funworks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
395
ja das ist ja kein thema, dass macht der monitor dann auch so. Allerdings wird dann wieder BlubbsDE ankommen und sagen, er würde es nicht darstellen :freak:
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.160
Keine Ahnung. Vielleicht kann Dein AOC das ja. Und wenn er es kann, wird er es nicht lange können. Glauben tu ich Dir, wenn ein nachvollziehbarer Beweis hier zu sehen ist :)
 

funworks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
395
ja aber warum ist dann ein deutlicher unterschied zu sehn, wenn die monitore trotz 100hz ansteuerung intern nur mit 60hz arbeiten sollen? Macht kein sinn...
Mann kann auch bei den korea monitoren nen neues pcb einbauen, womit dann garantierte 90 oder 100 Hz drin sind.
Es kommt immer auf den Monitor an, und manche monitore können dies. So wie meiner :)
Ergänzung ()

Ja wie soll ich dir das beweisen? :D
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.160
Also man kann definitiv den Monitor Overclocken. Dazu mehr auf 120hz.net.
Sicher könnte man das, wenn der Monitor mit spielt. Man kann die Monitor Treiber .inf anpassen und 75, 80, 100 und 120 Hz Modi hinzufügen. Nur werden dann 98% der Monitore von Dell, Sasmung, HP, NEC, Ilyama und Co. einfach nichts anzeigen. Ein paar Modelle, die das nicht so ganz Ernst nehmen, machen dann da mit. AOC scheint ja wohl so ein Kandidat zu sein.

@funworks
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.968
Hab grad mal EVGA Precision 4.0 installiert.
Also ich hab dort die PixelClock Option mit ner GTX460.
Aber leider streikt mein U2412M schon bei 63hz dass man ihn mit 60hz ansteuern soll.
62hz klappt aber
 

funworks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
395
ja ich hab einfach eine custom auflösung im nvidia cp eingestellt und getestet.
Mehr als 100Hz geht auch nicht. Bei 105Hz wird mir kein bild mehr ausgegeben.
Jeder Monitor verhält sich da unterschiedlich.
Aber möglich ist es definitiv, und es bringt ganz schön was !
Wie gesagt wie gut oder schlecht das für die haltbarkeit ist, keine ahnung.
Ich genieße jedenfalls ein flüssigeres bild !
 
Top