MSI 7870 OC will nicht richtig übertakten

magjar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
378
versuche gerade meine MSI 7870 auf 1150 MHz zu bringen doch ich bekomm immer Abstürze.

was mache ich falsch? Habe das Power Limit auf 20% erhöht und auch schon die VCore erhöht doch sie läuft nicht stabil.


Es handelt sich um die OC-Staubsauger-Version die mit 1050 MHz läuft

hatte schonmal ne 7870 die hat sogar 1250 MHz mitgemacht
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.458
Naja, wird dann den Takt nicht stabil können. Entweder mit mehr Spannung probieren oder aufgeben.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.483
dann macht die karte wohl einfach nicht mehr mit.

was du falsch machst? davon auszugehen dass sich alle 7870 gleich gut übertakten lassen.
 

magjar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
378
was ich auch nicht verstehe, hatte davor eine HD 7790 2 GB ebenfalls von MSI, die lies sich von 1050 auf 1200 MHz übertakten ohne die Power-Limits oder gar die VCore erhöhen zu müssen


die 7790 und die 7870 sind doch beide in 28nm, warum also so ein Unterschied?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.483
sag mal meinst du das ernst?

da scheint aber ganz grundsätzliches wissen zu fehlen wenn du meinst von ner 7790 auf ne 7870 schließen zu können. aber hauptsache an den spannungen rumfummeln:freak:

7790 - 7870: unterschiedliche GPU.
und vor allem: jeder chip verhält sich anders.
 
Zuletzt bearbeitet:

Danielson

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.766
Weil jeder Chip streut.
Gibt auch 5820k die schaffen gerade so Ihre Stock und andere ohne mehr VCore 4,5GHz+
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.458
Jede Karte ist anders. Evtl. hat die 7790 allgemein Ihr Powerlimit bei Standard Werten noch lange nicht ausgereizt gehabt. Meine 7990 hatte je GPU ein Power Limit von 149 Watt ins Bios geschrieben gehabt. Nachdem ich das Bios umgeschrieben und geflasht habe hatte ich ca. 30 % mehr Punkte in 3D Mark benches nur weil ich das Powerlimit je GPU von 149 auf 300 Watt hochgesetzt habe.

Das Powerlimit sagt btw. nur aus wie viel die GPU ziehen darf. Stabiler wird die nicht wenn das Powerlimit erhöhst.
 
Zuletzt bearbeitet:

magjar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
378
und ein weiteres Problem ist dass die Lüftersteuerung unter Windows zwar funktioniert, aber wenn ich z.b. die Lüftergeschwindigkeit auf 40% festsetze und nen Benchmark laufen lasse dass der Lüfter dennoch hochdreht, sprich nicht auf 40% bleibt. Und der ist laut wie Sau.

Fazit: Lauter Lüfter der sich offenbar nicht richtig regeln lässt dafür magere OC Werte (mit 1.3 VCore nichtmal 1200 MHz ist schon arg mager.)

wie schreib ich das BIOS um? dann kann ich ja ausschließen obs wirklich am power Limit liegt
 
Zuletzt bearbeitet:

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.458
Naja, wenn die Temps nach oben gehen geht der Lüfter via Sicherzung trotzdem nach oben. Je machdem wie die Karte das macht werden die Lüfter zwangsweise bei erhöhten VRM Temps hochgedreht was auch richtig ist.
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.458
Wird dir nichts bringen. Die Karte kann nicht mehr.

Aber um die Frage zu beantworten, du brauchst ATI Flash, GPU-Z und den VBE7.

https://www.techpowerup.com/forums/threads/vbe7-vbios-editor-for-radeon-hd-7000-series-cards.189089/
https://www.techpowerup.com/gpuz/

Ka. ob das Tool auch mit den alten 7000er Karten klar kommt, müsste aber eigentlich.

https://www.techpowerup.com/downloads/2728/atiflash-2-74

Hier gibs nee komplette Auflistung mit Flash Tools: https://www.techpowerup.com/downloads/Utilities/BIOS_Flashing/ATI/

Ich würde aber dringend empfehlen das du dich mehr einliest @ TE
 
Zuletzt bearbeitet:

magjar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
378
das mach ich. danke für die ausführliche Anleitung.
 
Top