MSI DKA790GX volle RAM belegung

Dizzy24

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
129
Hallo Forum,

ich wollte heute zu meinem vorhandenen Speicher (2 x 2 GB OCZ 1066)
in die beiden freien RAM Slots, noch mal 2 x 1 GB OCZ 1066 Ram stecken.

Ich will mir die RC1 von Windows 7 64 Bit mal anschauen und da kann man ja mehr
als die 4 GB wie bei einem 32 Bit OS verwenden.

Da ich die beiden 1 GB Riegel noch hatte dachte ich mir mehr RAM ist immer gut.

Der Monitor bleibt aber schwarz wenn ich alle Slots belgt habe.

1. Alle RAM Slots belegt - keine Bild kein BIOS
2. Die beiden 1 GB wieder raus - Bild da BIOS da
3. RAM Teiler auf 800er gestellt
4. Alle Slots wieder belegt - kein Bild kein BIOS
5. Beide RAM Paare einzehln getestet - alles so wie es ein soll

Woran kann das liegen, alls BIOS verwende ich das AMIBIOS 1.3
Ich weiß nicht ob vieleicht ein upgarde auf die 1.6 Version was bringt oder ob
das MSI DKA 790GX bei voller belegung Probleme macht.

Für Hilfe bin ich wie immer sehr dankbar.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.086
In jedem Fall überprüfe das Timing der RAMs - Commandrate - 1T/2T Timing - dieses auf "2T" stellen - und - die RAMs nach Herstellerangaben auf den Voltwert setzen, den dieser vorgibt - zwischen 1,8V und 2,3V liegt die Spanne - genau erkunden - OCZ hat meist 2,2V beim "1066er" RAM -
 

Dizzy24

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
129
Ich habe jetzt mal auf das 1.7 BIOS gewechselt.
Aber ich bekomme bei 4 RAM Slot belegung kein Bild/BIOS.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.086
Versuchs einmal mit zwei RAM-Riegel - ins BIOS - Timing und Voltzahl einstellen - PC neu starten - ins BIOS - nachschauen, welche Einstellungen jetzt im BIOS angezeigt werden -

die beiden anderen RAMs einsetzen - aber alle so einsetzen, dass diese richtig einrasten -
das Timing auf "2T" setzen - die RAMs sind wohl auf 2,1V ( 2,2V ) zu stellen - siehe Hersteller hierzu -

es kann sein, dass das MB eine Vollbestückung nicht mitmacht - aber es sollte mit den entsprechenden Einstellungen laufen -
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.086
@ HisN,

mit dem AMD Prozessor, gleich welcher Baureihe, sollte man das nicht anraten - beim Intel ist dieses manchmal sinnvoll - nicht beim AMD -
 

Dizzy24

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
129
Hallo,

ich habe jetzt alle 4 RAM Slots belegt.
Die ersten beiden mit 2 x 2 GB OCZ 1066 5-5-5-15
und dei anderen beiden mit 2 x 1 GB OCZ 1066 5-5-5-15.

Ich habe EPP ausgestellt und die Timings und Strom selber eingestellt.

Dann alle Slots belegt und siehe da BIOS/ Windows läuft.

Im Moment läuft alles auf 2.0V mit einem Teiler für DDR2 800
mit 5-5-5-15.

Ich muss jetzt mal versuchen was passiert wenn ich auf 4-4-4-12 gehe.

Müsste der Speicher das mitmachen?

Gruß
Ergänzung ()

So alle 4 RAM Bänke laufen jetzt mit 4-4-4-12 bei 1.9V.
Bank Cycle Time (tRC) habe ich auf 20 gestellt Command Rate ist auf 2

Was würde es bringen wenn ich versuchen würde tRC auf 18 oder 16 zu ändern?

Sind die 1.9V bei voller RAM bestückung ein Problem für denn Speicher-Controller der CPU?

Gruß
 
Top