MSI GTX 1660 TI Lüfter schaltet sich nicht aus

exlka

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
8
Ich hab ein brandneues System aufgesetzt und da ich nur wenig zocke, eine sehr leise und sparsame Graka ausgesucht.
Es ist eine MSI Geforce GTX 1660 TI Ventus XS 6G OC Aktiv geworden.
Ansonsten Ryzen 3700x, MSI MPG x570 Gaming Edge, Seasonic Focus Plus 650w Modular 80+ Platinum, 32 GB Trident Z 3200
Windows insgesamt 2 mal installiert mit aktuellem Nvidia Treiber.
Die Karte ist 28 Grad warm und der Lüfter läuft mit 1530 RPM
In MSI Afterburner geht der Lüfter nur bis 41% runter, was 1530 rpm entspricht. Wenn ich auf 100% stelle, reagiert der Lüfter auch und läuft mit 3400 RPM
Manuelle Lüfterkurve funktioniert nur im Bereich über 41%. Es ist als ob die Karte nie unter 1530 rpm fallen kann.
Vielleicht habe ich was offensichtliches übersehen?

Der Grakalüfter fällt unheimlich auf, weil ansonsten nur ein Dark Rock Pro mit sehr langsam laufenden Lüftern verbaut ist.
Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar, denn ansonsten müßte ich die Karte zurückschicken.
 

exlka

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
8
Okay ich hab dann das falsche Modell bestellt...
omg
 

exlka

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
8
Mein Dank geht an mic3107. Nach einem Flash auf ein anderes BIOS schaltet der Lüfter nun artig aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top