Notiz MSI Trident 3 Arctic: Konsolen-PC wird weiß und bekommt GTX 1070

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
848
#1
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
205
#2
Für den Preis überraschend gute Hardware. Hätte ich nicht erwartet für ein komplett System. Das einzige was ich gerne hätte wäre die 256 GB ssd durch eine 1 tb ssd zu ersetzen und die Festplatte weglassen, für den gleichen Preis. Dann wäre es in der Tat ein attraktives Angebot
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.578
#4
Für den Preis überraschend gute Hardware. Hätte ich nicht erwartet für ein komplett System. Das einzige was ich gerne hätte wäre die 256 GB ssd durch eine 1 tb ssd zu ersetzen und die Festplatte weglassen, für den gleichen Preis. Dann wäre es in der Tat ein attraktives Angebot
Also als überraschend günstig kann mal das wohl nicht ansehen.

Du weist schon was eine 1TB SSD kostet und was eine HDD in gleicher Größe kostet? Und dann für den gleichen Preis? Der Aufpreis einer SSD mit 1TB gegenüber 256 GB sind eher 200 Euro und nicht nur 50 Euro.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
#5
HDD weg 512GB SSD rein, bzw. einfach SSD only.

Wenn sie SATA verbauen würden, wäre vielleicht sogar eine 1TB SSD drin. Würde bei einer SSD immer die Größe vorziehen, es sei denn man hat unendlich Budget und kann sich eine schnelle SSD leisten, dann spricht nix gegen eine 2TB 960Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.092
#6
Die sollen mal das Gehäuse Verkaufen ;))))
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.039
#7
Also als überraschend günstig kann mal das wohl nicht ansehen.

Du weist schon was eine 1TB SSD kostet und was eine HDD in gleicher Größe kostet? Und dann für den gleichen Preis? Der Aufpreis einer SSD mit 1TB gegenüber 256 GB sind eher 200 Euro und nicht nur 50 Euro.
am liebsten würd ich jetzt commenten ala "übliches Geplappere"...aber ich geh mal drauf ein.

Was comment Nr. 2 wohl meint:

Die 1800,- sind gemäß Selbstbau natürlich nicht sonderlich günstig, wenn man aber bei den Komponenten keine Scheisse kauft, wie z.B. MB und Netzteil für <100, low Mhz Ram und ähnliches, muss man dafür auch um die 1300/1400,- ausgeben.

Den Aufpreis von 400,- zahlt man hier eben für ein extrem kleines spezielles Gehäuse und wie immer für die Gesamtgarantie und die Convenience.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
4.821
#8
Wo kann man solche Gehäuse kaufen?

Einzig das Jonsbo g3 war für mich bisher irgendwie annehmend fürs WZ und den kommenden KonsolenPC.

So ein MSI Gehäuse und HW selbst verbauen wäre echt Spitze :)
 

habla2k

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.005
#9
am liebsten würd ich jetzt commenten ala "übliches Geplappere"...aber ich geh mal drauf ein.

Was comment Nr. 2 wohl meint:

Die 1800,- sind gemäß Selbstbau natürlich nicht sonderlich günstig, wenn man aber bei den Komponenten keine Scheisse kauft, wie z.B. MB und Netzteil für <100, low Mhz Ram und ähnliches, muss man dafür auch um die 1300/1400,- ausgeben.

Den Aufpreis von 400,- zahlt man hier eben für ein extrem kleines spezielles Gehäuse und wie immer für die Gesamtgarantie und die Convenience.
This. Immer das gleiche Gelaber. Wenn es so teuer ist, dann baut doch selber exakt den PC in der kompakten Weise und freut euch über den Reingewinn. Nicht? Aha.

Mich würde dabei mal die Lautstärke interessieren, hat da jemand Erfahrungswerte oder einen Test? Finde ich nämlich äußerst ansehnlich und "verschandelt" nicht so das Wohnzimmer, wie ein Big Tower.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
219
#10

Nutzt nicht viel, wenn da keine Consumer Norm Teile reinpassen, Modding mag einiges möglich machen, ist aber am Ende dann doch wieder nicht im Ansatz so gesplfegt wie mit den original teilen. Ob die Aussage hierbei passt, kann ich natürlich nicht sagen. Aber die itx Mac Pro nachbauten zeigen schon ungefähr, was ich sage. Im übrigen gibt es ja schon Gehäuse, die exakt so aussehen. In schwarz und weiß: Falls hier noch nicht bekannt?



IMG_4936.JPG IMG_4937.JPG IMG_4938.JPG IMG_4939.JPG

Da ist dann wirklich die Frage, ob man nicht selbst verbauen will. Für das 1800 Euro kriegt man ja fast top of the Pops Ausrüstung. 1080 Grafik 7700k CPU....

Dennoch für nen fertig pc ist es eigtl in der Größe fast perfekt, nur keine 1080 bzw ti reinzupacken, geht nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
720
#11
1800€ für ein System mit einer GTX 1070? Okay...
Klar, der Formfaktor ist einzigartig aber ist der tatsächlich ~800€ Wert?

Wenn Leute zu viel Kohle haben...
 

Admen

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.158
#12
Lass mich raten, du machst alles selbst:
-Möbel schreinerst du selbst
-Lautsprecher baust du selbst
-Kfz Reparaturen machst du selbst
-Haare schneiden machst du selbst
Etc.

Ja gut, dann ist das Angebot das falsche für dich.

Sonst: was engineer123 sagt
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.297
#13
Was man bemängeln kann, dass die 500€ für effektiv 250€-300€ Aufpreis gegenüber der Konfiguration mit 1060 verlangen. 50€ für den RAM, 200€ für die 1070 gegenüber der 1060. Das ist schon sportlich. Aber nix im Vergleich zu Aufpreisn bei Apple damals 😂
 
Top