Multifunktionsgerät für kleines Heimnetzwerk

Timberwolf90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.766
Da unser alter Drucker Lexmark E210 jetzt schon mit zwei PC in unserem kleinem Netzwerk, Aufgrund eines fehlenden 64 Bit Treibers, nicht mehr verwendbar ist wird es Zeit für eine Neuanschaffung. Außerdem sind die Toner-Nachfüllkartuschen im Vergleich zu den druckbaren Seiten unverhältnismäßig teuer.


Zur zeit sind befinden sich diese Zwei Geräte in der Näheren Auswahl:

HP LaserJet Pro 400 color
Brother DCP-9270CDN


Wichtige Kriterien sind:

Farblaser
min 250 Blatt Papierlade
ADF
Duplexeinheit
LAN
Wlan ist nett wird aber nicht unbedingt benötigt
kein Lexmark


Nur die Angaben bezüglich der Druckbaren Auflösung macht mich noch etwas stutzig, da auf den Herstellerseiten oft Angaben bis zu 1200x600 oder 2400x600 zu finden sind.
Oder beträgt die wirkliche Druckauflösung nur 600x600 und werden diese höheren Auflösungen nur durch mehrmaliges Drucken realisiert?
Wie schon zu sehen ist ist das Gebiet Drucker Neuland für mich. Deswegen bin ich um jeden Rat dankbar. Gibt es vielleicht auch Günstigere Geräte mit vergleichbarem Druckergebnis?


Mfg Timberwolf
 

atari2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.505
Zuletzt bearbeitet:

Timberwolf90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.766
Hab das mit dem Samsung Treiber schon vor einiger Zeit versucht, aber leider ohne Erfolg.
Aber trotzdem danke für den Link, ist ja nicht selbstverständlich, dass jeder sofort auf die Idee kommt, dass dieses Modell auch von anderen Herstellern nur unter anderem Namen vertrieben wird.

Wie du schon geahnt hast ist der fehlende Treiber gar nicht so unwillkommen weil ein Farbdrucker in unserem Hause schon seit geraumer Zeit überfällig ist ^^
 
Anzeige
Top