Muss V-RAM gekühlt werden?

Shoota15

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
660
Mal eine vielleicht etwas seltsam anmutende Frage:

Muss der V-RAM einer 5870 gekühlt werden?

Hintergrund: ich überlege den Standardkühler meiner 5870 auszutauschen gegen den Scythe Setsugen und zusätzlich einen Kühler für die Spannungswandler anzubauen. Beim Betrachten von Bildern der GraKa mit abgebautem Kühler ist mit aufgefallen, dass der Referenzkühler (wie bei der GPU) auch auf dem V-RAM Wärmeleitmatten zu haben scheint. Es sieht also so aus als ob der Standardkühler auch den V-RAM kühlt, durch den Luftstrom vom "Ventilator" zum Gehäuseausgang.

Der Setsugen setzt aber nur auf der GPU auf und der V-RAM hat einfach "Luft" drüber in dem Spalt bis zu den Kühllamellen. Blöde Frage?
 
Zuletzt bearbeitet:

Defender666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
256
Der Speicher auf modernen Grafikkarten muß in irgend einer Art gekühlt werden. Wenn der alternative Kühler für deine Grafikkarte "zugelassen" ist dann sollte es auch kein Problem geben, aber ganz ohne Speicherkühlung geht nix, da ist sie ganz schnell kaputt oder stürzt im 3D Betrieb ab.
 

BeedManic

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.473
also ich habe auf meiner 3870 nen scythe musashi, die ramkühler hab ich net drauf, weil die immer wieder runtergefallen sind obwohl ich die speicher vorher mit isopropanol sauber gemacht habe. bei mir ist der luftstrom ausreichend um den ram zu kühlen, denke das wird bei dir auch so sein, kanns dir jedoch nicht zu 100% versichern.
 
T

towa

Gast
Ich meine das der VRAM den großteil seiner Wärme sowieso an das PCB abgibt.
Wenn die RAM-Kühler allerdings halten, sollte man sie auch montieren.
Wenn nicht austesten und bei auftretenden Fehlern sich schnell etwas überlegen :lol:
 

Shoota15

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
660
Ich sehe schon gerade, da sind so kleine Kühllamellen im Lieferumfang des Scythe Setsugen enthalten. Derjenige dessen Umbaufotos ich mir angeguckt habe hatte die nur nicht angebracht, daher fehlten sie auf seinen Bildern.

Hier sieht man nochmal den vollständigen Inhalt des Kühlerpakets:
https://pics.computerbase.de/2/7/5/9/7/24-1080.2246546051.jpg
 

Conschra

Newbie
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7
Hi,

also ich habe den Scythe Setsugen auf meine GTX 275 montiert, und ich habe mir sogar noch zusätzliche Kühlkörper geholt um auch alle Speicher und Spannungswander kühlen zu können.
Bei mir ist bis jetzt da noch nichts abgefallen.

Habe hier mal auch ein Bild davon gemacht...

http://dl.dropbox.com/u/2029361/Kühlkörper_Speicher_Spannungswanlder_GTX_275.rar

Also ich muss sagen, dass ich sehr froh bin, das gemacht zu haben...Endlich habe ich eine absolut leise und kühle Graka...und hoffe, dass sie dadurch eine lange Lebensdauer hat :)


LG
 
G

Gentlem4n

Gast
Bei meiner 4850 sind die Vrams mit dem "Standard-AsusKühler" ohne extra Kühlung über 100Grad heiß (und instabil) geworden. Seit dem Accelero und VramKühlern werden die nur noch 45Grad warm.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.895
VRAM ist wie normales RAM für Temps bis zu 85° ausgelegt.
Kein Grund für eine Kühlung, denn dahin kommen sie wie normales RAM eigentlich nur bei sauschlechter Gehäusebelüftung und heftigem Takt.

@Dem über mir.
Ram hat keine Sensoren, hast Du nachgemessen? Bei meiner 280GTX ist es fast unmöglich auf 80° zu kommen. Selbst mit 1200Mhz. (Sensor vom Aquaero)
 

x-polo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.988
Aber die GDDR5 Speicher Chips werden schon extrem heiß im gegensatz zu GDDR3.
Jedenfalls kann man bei der 5750 SCS (passiv) die Kupfer-Kühler kaum anfassen.
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.869
@Gentlem4n
Wird was anders sein, die haben wie gesagt keine Sensoren, genauso wenig die Spaws einer normalen 4850.

@x-polo
60° und du denkst es ist verdammt heißt, deine Finger sind keine Temperatursensoren und können Temps sehr schlecht abschätzen, irgendwann ist es halt zu heiß ^^
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.115
Beim VRAM kann man auch auf die Kühlkörperchen verzichten. --> Siehe PC Max, die bei den Kühlertest auch keine draufpacken .
 
Top