Bericht MWC-Fazit: 5G ist überall, nur noch nicht im deutschen Netz

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.932

ItsOnlyHate

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
203
Deutschland hat bei Telekommunikation mitlerweile sowieso einen dritte Welt Status

Fliegt mit seinem Flugtaxi davon
 
Zuletzt bearbeitet:

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.358
Düdüümmmm
#Neuland lässt Grüßen

Sowas mag Ich ja persönlich am Liebsten. Schön auf die **** Hauen und Voll einen Drauf machen und Ja Rausposaunen dass man der Beste ist, aber Zuhause, im Heimischem kellerlein die tränen kullern lassen ;)
Jawohl Telekom! Wenn einer es Drauf hat Dann aufjedenfall Ihr!
Mit dem Bestem Netz
 

DeathShark

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
957
Wundert das wirklich irgendwen? Der deutsche Staat könnte mit Leichtigkeit Abhilfe schaffen, indem er seinen Investitionsspielraum mal wieder ausnutzt, anstatt im x-ten Jahr die sogenannte Schwarze Null als heilige Kuh durchs Dorf zu treiben.

5G- und Glasfaser-Netze könnten so mit Sicherheit finanziert werden und würden sich ebenso sicher eher früher als später wieder amortisieren. Aber nein, stattdessen geht man lieber so vor, wie man es von einem Land im Herzen der "Alten Welt" leider mittlerweile erwarten muss - man verschläft es, den Anschluss an den Rest der Welt zu halten.

Andere Teile der Infrastruktur (Straßen, Gleise etc.) zeigen ja eigentlich sehr gut, wohin ein solcher Sparkurs auf Dauer führen muss. Aber gut, es sitzt eben auch schon seit Jahren immer ein CSU-Minister im zuständigen Ministerium. Vorwärtstrieb im Sinne der Allgemeinheit kann man von solchen Kandidaten ohnehin nicht erwarten.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.579
Südkorea als Vergleich heranzuziehen, ist aber sehr unfair. Das ist die Heimat von fast allen Mobilfunkkonzernen.
Ich hätte mir eher gewüscht, wie wir im Verhältnis zu anderen Nehmerländern stehen wie England, Frankreich oder Spanien. Darüber schreibt ihr nichts.
 

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.115
Der Klassiker ^^
 

DeathShark

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
957
Südkorea als Vergleich heranzuziehen, ist aber sehr unfair. Das ist die Heimat von fast allen Mobilfunkkonzernen.
Ich hätte mir eher gewüscht, wie wir im Verhältnis zu anderen Nehmerländern stehen wie England, Frankreich oder Spanien. Darüber schreibt ihr nichts.
Unfair ist das mitnichten. Deutschland ist die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt und wird das auch noch eine gewisse Zeit bleiben - pro Einwohner gerechnet ist unser Land insgesamt wirklich ganz enorm entwickelt. Das Geld für moderne Infrastruktur (in allen Bereichen) sollte schlicht vorhanden sein, da lässt sich nicht diskutieren.
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.763
Düdüümmmm
#Neuland lässt Grüßen
[...]
Och menno... den wollte ich auch bringen.

In Deutschland muss man wohl in diesem Jahr kein Geld in ein 5G Smartphone investieren. Und auch fürs nächste Jahr habe ich so meine Zweifel.

Aber ne andere Frage: Warum werden 5G Router so gepusht?
Sollte das nicht, wie aktuell die LTE Router Generation auch, nur eine 'Notlösung' sein und der Glasfaserausbau stattdessen gefördert und gefordert werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Masura1

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
160
Was bringt 5G eigentlich wirklich? Nur hôhere Geschwindigkeit? Habe 30mbit am Handy und bin noch nie zum Gedanken gekommen das wäre zu langsam zumindestens Unterwegs, Zuhause habe ich schnelles WLAN
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
7.340
Deutschland hängt in der gesamten digitalen Infrastruktur hinterher. Aber was soll man auch erwarten dürfen, wenn man so eine Frau, die Internet als Neuland bezeichnet, an der Führung eines Landes hat?

Ich weiß gar nicht mehr was diese Frau alles gegen die Wand gefahren hat, u.a. die Energiewende und die Flüchtlingspolitik. So langsam könnte man meinen Deutschland hat einen Trump 2.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.579
Unfair ist das mitnichten. Deutschland ist die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt und wird das auch noch eine gewisse Zeit bleiben - pro Einwohner gerechnet ist unser Land insgesamt wirklich ganz enorm entwickelt. Das Geld für moderne Infrastruktur (in allen Bereichen) sollte schlicht vorhanden sein, da lässt sich nicht diskutieren.
Darüber möchte ich mit dir auch nicht diskutieren, aber ein Vergleich mit Südkorea erscheint mir im höchsten Maße unfair, da dort eben alle Firmen sitzen.
Es ist ja egal, wie groß wir sind, Südkorea ist keine große Volkswirtschaft. Aber ein tech-freundliches Land. Wenn man vergleichen möchte, dann bitte mit anderen ähnlichen Volkswirtschaften.
Was bringt 5G eigentlich wirklich? Nur hôhere Geschwindigkeit? Habe 30mbit am Handy und bin noch nie zum Gedanken gekommen das wäre zu langsam zumindestens Unterwegs, Zuhause habe ich schnelles WLAN
In erster Linie mehr Kapazität.
Aber ne andere Frage: Warum werden 5G Router so gepusht?
Sollte das nicht, wie aktuell die LTE Router Generation auch, nur eine 'Notlösung' sein und der Glasfaserausbau stattdessen gefördert und gefördert werden?
Nein, 5G soll die letzte Meile in vielen Fällen ersetzen. Das ist weltweit geplant.
 

michi.o

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
659
In Deutschland ist das Problem eher, dass niemand hier gerne einen Funkmast in der Nähe haben möchte und die Provider ihre Masten nicht mit anderen teilen wollen. Beides verständlich, aber es bremst halt den Ausbau.
 

Malar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
501
Was bringt 5G eigentlich wirklich? Nur hôhere Geschwindigkeit? Habe 30mbit am Handy und bin noch nie zum Gedanken gekommen das wäre zu langsam zumindestens Unterwegs, Zuhause habe ich schnelles WLAN
Schonmal im Fussballstadion während der Halbzeit versucht die Hightlights der parallel laufenden Spiele anzusehen?
Da hast du mit 4G keine Chance.
 

Protogonos

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
15
Ich war in Russland Sibirien Omsk wir sind zum Zoo gefahren mit Freundinnen, nur 348 km ungefähr weit weg gewesen , Ich konnte die ganze Zeit einen Livestream auf Twitch halten, ohne eine einzige Unterbrechung konnte ich die ganze Fahrt als Livestream halten ich verstehe nicht warum? Ich hatte immer 4G wir haben bestimmt 200 km durch quert wo einfach nichts war, und ich hatte immer auf volle Leistung, ich habe bezahlt für 50 GB Flat für die anderen Sachen umgerechnet sechs Euro im Monat, Ich verstehe nicht wie die das hinbekommen und hier habe ich zu Hause in der Nähe von Düsseldorf einfach nur E ....... gut wenn ich aus dem Haus rausgehe und vielleicht 20 m gerade aus habe ich wieder 4G aber hier wo ich wohne leider nicht, und in Russland hat mich das 4G Symbol nie verlassen war mein ständiger Begleiter ich verstehe nicht warum? mein Anbieter dort war Beeline
 

Malar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
501
Meine Tante hat mir auch immer demonstriert das ihre Hände zittern wenn das W-LAN im Haus an ist. Sie sei sehr feinfühlig für die Strahlen.
Komischerweise zitterten ihre Hände auch als sie mir zusah wie ich den Router wieder einsteckte, jedoch nicht bemerkte das ich den Kippschalter auf "Aus" liess.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top