Nach Grafikkarte deaktivierung fährt PC nicht mehr hoch

Tauglanz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
45
Hallo Zusammen,

Wahrsceinlich ist das jetzt ein wahnsinnnig dummes Problem, aber ich frag trotzdem nach. BItte erklärt alles, was ich tun muss ganz unkompliziert, weil ich befürchte, dass das einzige was ich über Grafikkarten weiß ist, dass ich eine hab :( Es ist lnicht mal mein eigenes Problem, sondern das einer Freundin, also bin ich, zumindest theoretisch, vollkommen unschuldig :)
Sie hat nämlich über Eigenschaften, ... die Grafikkarte deaktiviert, der PC verlangte einen Neustart, sie hat es gemacht. Die Grafikkarte war aber seltsamerweise trotzdem noch nicht deaktiviert, und sie wiederholte alles. Jetzt fährt er nur noch bis zur Benutzeranmeldung normal hoch, dann wird der Bildschirm schwarz. Das System läuft normal weiter. Wir haben es bereits den abgesicherten Modus probiert, funktioniert auch nicht...Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, was zu tun ist..!

Danke schonmal!!
 

KingPiranhas

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.500
Wie wärs mit den Einstellungen die gemacht worden sind wieder rückgängig zu machen. Im Notfall ein BIOS Reset. Warum hat deine Freundin den die Grafikkarte deaktiviert obwohl sie noch nicht mal weis was dann passiert?
 

Tauglanz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
45
Sie hat irgend so ein Programm, Hypercam, da macht die Grafikkarte Probleme, und jemand anderes aus der Familie hat gesagt man müsste da was bestimmtes deaktivieren, und sie hat die ganze Karte deaktiviert....
Wie kann man die Einstellungen denn rückgängig machen, oder besser gesagt wo? (Tut mir leid, dass ich so dumme Fragen stell :()
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Hehe, das ist mir vor Jahrenden auch mal passiert :D

Ich würde folgendermassen vorgehen: Deckel vom PC aufmachen, Grafikkarte rausnehmen (bitte Vorsicht, ein PC ist keine Kuh und mit entsprechender Sorgfalt zu operieren!). Computer starten. Computer piepst. Computer ausschalten. Grafikkarte wieder einsetzen. Abgesichert hochfahren. Dann sollte die Grafikkarte eigentlich neu erkannt werden.

Wenn das Fenster, das euch auffordert, den Treiber zu installieren, erscheint, auf "Abbrechen" drücken. So, jetzt kommt noch was schwieriges - ihr solltet wissen welche Grafikkarte das genau ist. Die Information benötigt ihr, um den richtigen Treiber im Internet zu finden. Das könnt ihr mit etwas Glück rausfinden, wenn ihr die Karte ausgebaut habt. Vielleicht hat deine Kumpeline ja noch die originale Treiber-CD? Dann müsst ihr die nur einlegen und installieren.

Sonst halt Treiber im Internet suchen, runterladen und installieren. Viel Erfolg!
 

Tauglanz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
45
Wir haben es probiert, also Grafikkarte raus usw., aber er fährt dann im abgesicherten Modus immer noch nicht hoch...Ich kann zwar abgesicherter Modus wählen, aber dann kommt nur ganz links oben in der Ecke ein blinkender Unterstrich, und dass würde der ewig machen...?
Ergänzung ()

Weiß noch jemand, was ich tun kann?
 
R

RolleRK

Gast
Hi.
Welches Betriebssystem ist denn installiert?
Windows? Sogar Vista? Falls ja, Vista neu installieren.
Nach dem der Product-Key von Vista eingegeben wurde erscheint ein
Fenster in dem man die Treiber installieren kann.
Vista-CD raus - Grafikkartentreiber-CD rein und Treiber installieren.
Wenn das nichts bringt (was ich glaube, weil die karte deaktiviert wurde)
oder ein anderes Betriebssystem drauf ist:
Betriebssystem komplett neu installieren und den Typ, der den
Ratschlag gab, aus der Familie verbannen. ;-)
 

Meister_Leuchte

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
269
im abgesicherten modus starten und dann die grafikkarte wieder aktivieren oder einfach im abgesicherten modus den treiber der grafikkarte neu installieren.

nachtrag: hast du es schonmal mit der zuletzt funktionierenden konfiguration versucht?

das starten des abgesicherten modus kann schon einer weile dauern. entspann dich und lass dir nen kaffee oder ne cola bringen. nach 5 oder 10 minuten besteht aber grund zur panik.

Wie wärs mit den Einstellungen die gemacht worden sind wieder rückgängig zu machen. Im Notfall ein BIOS Reset. Warum hat deine Freundin den die Grafikkarte deaktiviert obwohl sie noch nicht mal weis was dann passiert?
und was hilft ein bios reset wenn seine freundin unter windows die grafikkarte deaktiviert hat? himmel!
also für 2000 beiträge hätte ich etwas mehr ahnung von dir erwartet. oder auch nicht wenn man bedenkt, dass du die in 5 monaten geschafft hast...
 
Zuletzt bearbeitet:

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Na na Meister_Leuchte, immerhin hat KingPiranhas ein SYSTEM & WASSERKÜHLUNG! ;)

Dein Tipp ist jetzt übrigens auch nicht so besonders der Bringer. Die Karte will ja auch im abgesicherten Modus nicht starten, wie Tauglanz ja schon im ersten Post geschrieben hat. :)

Mir ist noch was eingefallen: Einfach nach dem Einschalten öfter mal die F5-Taste drücken. Dann kommt man in die Boot-Auswahl, und dort kann man unter anderem die Auswahl "VGA - Modus aktivieren".

Falls das auch nix bringt, hilft eventuell, wenn man vorübergehend eine andere Grafikkarte einbaut und einmal damit startet. Die Grafikkarte muss sich einfach neu initialisieren bzw. von der Hardwarekennung neu erkannt werden. Sonst wird das nix, bzw. immer wieder nur schwarz. Mit etwas Glück würde ja tatsächlich ein BIOS-Reset zum Erfolg führen...

Der allerletzte Weg wäre, Windows neu zu installieren. Dabei kann man ruhig den dreckigen Weg nehmen und einfach über die vorhandene Windows-Installation drüberinstallieren. Einen Haken hat das ganze jedoch: Man muss schon genau wissen, mit welchem Benutzernamen man sich bisher angemeldet hat. Sonst kommt man nämlich nicht mehr auf die alten Eigenen Dateien drauf. Wie man da genau vorgeht, erfährst du, indem du ein wenig googlest.
 

Meister_Leuchte

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
269
Dein Tipp ist jetzt übrigens auch nicht so besonders der Bringer. Die Karte will ja auch im abgesicherten Modus nicht starten, wie Tauglanz ja schon im ersten Post geschrieben hat. :)
dann hättest du mal weiter lesen sollen. ;)
er hat den abgesicherten modus ja nicht richtig zum laufen gebracht. dann kann man da auch nichts versuchen und umstellen.
Ich kann zwar abgesicherter Modus wählen, aber dann kommt nur ganz links oben in der Ecke ein blinkender Unterstrich, und dass würde der ewig machen...??



Der allerletzte Weg wäre, Windows neu zu installieren. Dabei kann man ruhig den dreckigen Weg nehmen und einfach über die vorhandene Windows-Installation drüberinstallieren. Einen Haken hat das ganze jedoch: Man muss schon genau wissen, mit welchem Benutzernamen man sich bisher angemeldet hat. Sonst kommt man nämlich nicht mehr auf die alten Eigenen Dateien drauf. Wie man da genau vorgeht, erfährst du, indem du ein wenig googlest.
nicht wirklich dreckig. das zauberwort lautet reparaturinstallation.
aber der vga modus könnte vielleicht wirklich was bringen.
 

Sir @ndy

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.221
kann sein das er die hz zu hoch ansetzt und der moni das nicht packt, haste mal nen anderen zum testen ?
am besten kein tft die meisten machen nur 60 - 85 hz.
 
Top