Nach neu installation VIREN

hotte69

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
203
Hallo.
Ich habe einen PC mit Windows XP Home neu installiert. Die CD habe ich mit NLite erstellt zwecks integration des SP3. Datenträger war Original.
Nach der Installation der Treiber ( von Original CD ) und G-DATA Totalcare, bekomme ich schon 2 Viren befalle gemeldet:

Virus: Win32.Virtob.8.Den
Datei: pfngjqplu.exe
Verzeichnis: c:\Windows\system32
und
Virus: Win32.Virtob.8.Den
Datei: dwwin.exe
usw.

Ich kann mir nicht vorstellen das Dr.Watsen einen Virus hat. Zu der anderen Datei habe ich nichts gefunden.

Der PC war noch nicht im internet...

mfg

HoTTe69
 

RAMMSTEiN0815

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
die viren haste dir wohl mit nLite auf die cd übernommen
 

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.477
Schaut ganz danach aus. Anders kann ich mir das sonst nicht erklären.
 

hotte69

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
203
Hallo.
Tja das Probelm hat sich noch verschlimmert.
Es tauchten immer mehr von diesen pfngjqplu.exe dateien, die es gar nicht gibt, auf.
Der Vierenscanner brachte im Minutentakt einen Virenfund.
Irgentwann konnte ich mich nicht mehr anmelden der Dateiauführungsvehinderungs dienst hatte es verhindert das die userinit geladen wird. Das ganze habe ich im abgesicherten Modus noch reparieren können.
Nach der Anmeldung hat G-Data mehr oder weniger das ganze Betriebsystem alls Virus gemeldet. zb. explorer.exe, svchost.exe usw.

Den Rechner neu aufgesetzt.

Diesesmal aber nur mit Original CD´s XP Home SP1, Treiber CD´s und G-DATA TC
Nach der Installation aller CD´s habe ich mir von MS das SP3 gezogen.

Nach der Installation von SP3 ging es genau so weiter wie vohrher.

Das ganze noch mal nur das ich dieses mal die festplatte mit s0kill bearbeitet habe und Antivir als virenscanner.
Diesmal hat er andere macken, Software kann nicht mehr installiert werden uvm.
RAM und HDD geprüft OK, aber trotzdem getauscht inkl. Kabel.

Neuinstallation, aber keine besserung. Da die Fehler in der Ereingnisanzeige immer mit fehlerhaftem Speicherbereich zutun haben geh ich mal davon auf das es der AMD Sempron sockel754 einen defekt hat.

Mal sehn ob mein PC Händler um die Ecke noch ersatz hat.

MFG

HoTTe69
 
Top