Nach zurücksetzte Performance Probleme

Dabei seit
März 2018
Beiträge
1
#1
Hey,
ich habe gestern meinen Rechner neu aufgesetzt.
Nun habe ich folgende Probleme:

Alle Spiele hängen sich ca alle 10 Min. für ca 15 Sek. auf.
Mein Ram wird ( auch nach mehrmaligen Auslesen ) über 200 Grad heiß. IMG_20180307_060646.jpg IMG_20180307_060646.jpg Temperaturen von CPU und GPU scheinen soweit ok zu sein.
Habe alles ordnungsgemäß installiert und auch alle Treiber drauf.

Es ging vor dem zurücksetzten alles viel besser.

Bin hier etwas überfragt.

Sytem:
Ryzen 5 1600X + Ben Nevis
G.SKill Ripjwas IV 3200 Mhz
XFX RX 480 GTR Black Edition
Gigabyte AB 350 Gaming 3 ( Bios f22b )
BeQuiet Pure Power 10 400 Watt

Edit: Im allgemeinen laufen die Spiele eine ganze Ecke schlechter
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
806
#2
Hi

Welches OS hast du genau?

Ich denke, obwohl du Treiber installiert hast, könnte es sein, dass dein Chipsatz-Treiber nicht installiert ist.
Kannst du dies Prüfen?

Gruss
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
10.218
#3
Poste doch ein vollständigen Screenshot aller Werte, so sieht man zuwenig.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.075
#4
also ich kann dich schon mal beruhigen ... die Games hängen sich nicht auf weil irgendwas über 200° heiß wird ;)

das auf keinen Fall

tippe auch auf fehlende Treiber - sonst hätte das NEU AUFSETZEN ja mal so gar nichts gebracht.
 

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.643
#5
Ich denke bei über 250° wäre wohl auch das Plastik der Ramslots längst in Flammen aufgegangen. ^^
 
Top